Amphibien auf Wanderschaft

Autofahrer bitte Rücksicht nehmen!

Oft suchen sich Erdkröten schon auf dem Weg zum Gewässer einen Partner. Foto: Ursula Bauer

Ludwigsfelde. Wenn im Frühjahr die Temperaturen dauerhaft bei über 5°C liegen, gehen viele unserer heimischen Kröten, Frösche und Molche auf Wanderschaft. Vor allem bei regnerischem Wetter machen sich die Lurche vorrangig in der Dämmerung und nachts auf ihren Weg vom Winterquartier zu Teichen, Tümpeln und Seen, wo sie sich paaren und ihre Eier ablegen. „Die Wanderung zum Laichgewässer ist vor allem wegen der Straßen, die überquert werden müssen, sehr gefährlich“, sagt Ursula Bauer von aktion tier-Berlin. Millionen Amphibien sollen jährlich dem Straßenverkehr zum Opfer fallen.

Arten wie Gras- und Springfrosch sowie Teich- und Kammmolch machen sich als erste im zeitigen Frühjahr auf den Weg. Dann kommen Arten wie Teichfrosch und Erdkröte hinzu. Oft suchen sich Erdkröten schon auf dem Weg zum Gewässer einen Partner. „Da die Krötenweibchen die auf ihrem Rücken festgeklammerten Männchen quasi mitschleppen müssen, sind sie beim Überqueren einer Straße sehr langsam und daher vom Verkehrstod am stärksten betroffen“, weiß Diplom-Biologin Ursula Bauer.

aktion tier bittet alle Autofahrer, jetzt und in den kommenden Wochen besondere Rücksicht auf wandernde Amphibien zu nehmen. Denn nicht überall sind Amphibienschutzzäune errichtet, die die Tiere vor dem Verkehrstod bewahren. Zum Teil weisen Warnschilder an Straßen mit der Aufschrift `Krötenwanderung` stark frequentierte Bereiche aus. „Vor allem an diesen Stellen sollten Autofahrer nur Tempo 30 fahren oder die Streckenabschnitte während der Wanderzeit sogar ganz meiden“, so die Biologin abschließend. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Luckenwalde

Grenzen setzen

Unter dem Motto „Kinder brauchen Grenzen“ bietet die DRK Erziehungs- und Familienberatungsstelle Luckenwalde am Dienstag, den 13. September, von 17 bis 18.30 Uhr, eine Informationsveranstaltung für...

Potsdam

Abzocker wirbt als „Google Maps Routenplaner“

Schon seit Monaten locken falsche Routenplaner im Internet unter wechselnden Adressen Verbraucher in eine Kostenfalle. Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat bereits gewarnt. Die Suchmaschine Bing...

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer
Bad Belzig

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer

Das traditionelle Konzert zum Abschluss der Burgfestwoche findet am 28. August um 16 Uhr in der St. Marienkirche statt. Der Davidchor wird zwei Messvertonungen aus Klassik und Romantik vortragen. Von...

Potsdam

Wilde Nächte

Noch bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die erstaunliche...

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert
Potsdam

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert

In Potsdam werden ab heute bis zum kommenden Donnerstag (23. bis 25. August) rund 250 Teilnehmer am Deutschen Fischereitag über die Lage der Fischerei in Deutschland diskutieren. Unter anderem wird...

Konzert am 8. Oktober
Luckenwalde

Konzert am 8. Oktober

Einziger Wermutstropfen - Alles ist 20 Jahre älter geworden: Alle Chormitglieder, die Requisite, die Probenräume, die Noten und Cd‘s. Das schöne daran ist, dass wir uns zum Konzert alle wiedersehen....

Potsdam

Ministerium passt Pläne zum Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an

Angesichts deutlich geringerer Zugangszahlen als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise passt das Innenministerium erneut die Planungen für den Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an. „Die Außenstelle...

Potsdam

Gratulationen aus Reihen der Politik

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat Tobias Reichmann aus Rangsdorf und Fabian Wiede aus Bad Belzig herzlich zu den hervorragenden Leistungen beim olympischen Handballturnier und zur verdienten...

Sorge um Rindersuche BHV1
Luckenwalde

Sorge um Rindersuche BHV1

Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es bislang keine Anzeichen für die Rinderseuche BHV1. Dennoch betrachtet das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt die aktuelle Entwicklung mit Sorge und mahnt...

25 Millionen Euro investiert
Trebbin

25 Millionen Euro investiert

Gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Berger und Landrätin Kornelia Wehlan haben die Mitinhaber der Porta-Unternehmensgruppe, Birgit Gärtner und Achim Fahrenkamp, am Dienstag in einem feierlichen Akt den...

Potsdam

Individuelle Förderung für Langzeitarbeitslose

Das Förderprogramm „Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften“ des Arbeitsministeriums wird auch im Landkreis Oberspreewald-Lausitz erfolgreich umgesetzt. Davon...

Kunstprojekt HIMMEL UND ERDE
Wünsdorf

Kunstprojekt HIMMEL UND ERDE

Seit Februar dieses Jahres und noch bis Oktober befasst sich das Jahresprojekt des Kunst- und Kulturvereins Alte Schule Baruth e. V. unter dem Titel “Himmel und Erde“ mit dem Thema Kunst, Land und...

Naturpark spielerisch entdecken
Blankensee

Naturpark spielerisch entdecken

Die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Nuthe-Nieplitz mit seinen Feuchtwiesen, Mooren, Wäldern, Ackerland, Streuobstwiesen, kleinen märkischen Dörfern und dem Wildnisgebiet können Kinder und...