Erhalt des Bahnstandorts Eberswalde auf gutem Weg

Helmut Barthel zur Absichtserklärung zwischen Deutscher Bahn und neuem Investor

Ludwigsfelde. Die Deutsche Bahn hat bekannt gegeben, dass sie mit dem potenziellen Investor Quantum einen „Letter of Intent“ für einen Verkauf des Instandhaltungswerks in Eberswalde unterzeichnet hat. Dazu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Helmut Barthel: „Mit der zwischen der Bahn und Quantum unterzeichneten Absichtserklärung besteht nun Hoffnung auf die Rettung des Bahnstandortes Eberswalde. Für die Stadt Eberswalde und die gesamte Region ist dies eine gute Nachricht. Die Region musste, wie viele andere auch, seit der Wende einen schmerzhaften Abbau von Industriearbeitsplätzen hinnehmen, das Instandhaltungswerk ist hier als letzter großer Industriearbeitgeber übrig geblieben. Seit die Bahn im Herbst 2014 angekündigt hat, das Instandhaltungswerk in Eberswalde schließen zu wollen, leben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und mit ihnen ihre Familien und die gesamte Region in Ungewissheit über ihre Zukunft. Diese monatelange Hängepartie, die an den Nerven der Betroffenen zehrt, nähert sich nun hoffentlich ihrem Ende. Endgültige Gewissheit wird es aber erst mit der Vertragsunterzeichnung geben, die Mitte April erfolgen soll.“ red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Infos zur MPU
Zossen

Infos zur MPU

Das Institut für medizinisch-psychologische Unternehmensleistungen und Schulungen Impuls hat in Zossen eine neue Adresse: Das verkehrspsychologische Institut ist in die Räume der Kanzlei SPKW Sobcziak...

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde
Luckenwalde

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde

Das Gewaltschutzgesetz mit seinen Möglichkeiten ist in der Öffentlichkeit immer noch zu wenig bekannt und wird von Opfern selten genutzt. Dies ist nur ein Fazit des Fachtags Opferschutz, der am 29....

Denkmal des Monats
Luckenwalde

Denkmal des Monats

Im Glockenturm an der Kirche Niebendorf hängt eine alte Bronzeglocke, die man 1924 von der benachbarten Kirchgemeinde Heinsdorf abkaufte. Die Glocke ist 94 Zentimeter hoch und weist einen...

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin
Trebbin

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin

Einer guten Tradition folgend trafen sich am 23. November die besten Vorleser aus beiden sechsten Klassen in der Stadtbibliothek Trebbin um den Champion unter ihnen zu küren. Aus der Klasse 6a waren...

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015
Potsdam

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015

Rund ein Drittel der brandenburgischen Landesfläche ist bewaldet und Holz ist der Rohstoff für viele Produkte des täglichen Lebens. Heute stellt Minister Vogelsänger im Landtag den „Bericht zur Lage...

Familienpaten gesucht
Ludwigsfelde

Familienpaten gesucht

„Strahlende Kinderaugen, tolle Freundschaften und ein Dankeschön für die Hilfe ist Lohn genug. Geben heißt auch nehmen.“ Sie möchten sich gerne sozial für Familien engagieren, um in den Austausch zu...

13. Adventsfest in der „Alten Aula“
Blankenfelde-Mahlow

13. Adventsfest in der „Alten Aula“

Es ist soweit, wie immer am zweiten Advent jeden Jahres, lädt der Kulturverein Blankenfelde auch in diesem Jahr zum Adventsfest am 4. Dezember, ab 14 Uhr, recht herzlich ein. Mit Sicherheit werden...