Angriff auf den Bürgermeister der Stadt Ludwigsfelde

Angriff auf den Bürgermeister der Stadt Ludwigsfelde

Landtagsabgeordneter Danny Eichelbaum fordert Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen in den Kommunalverwaltungen. Foto: Reuter

Landtagsabgeordneter Danny Eichelbaum fordert Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen in den Kommunalverwaltungen

Ludwigsfelde. Zu dem Angriff am Mittwoch, dem 9. März, auf den Bürgermeister der Stadt Ludwigsfelde, Andreas Igel, durch den ehemaligen Beigeordneten der Stadt Ludwigsfelde, Rene Böttcher, erklärt der Ludwigsfelder CDU-Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum: "Ich hoffe, Andreas Igel ist nach dem tätlichen Angriff unversehrt geblieben. Der Vorfall macht deutlich, dass die Sicherheitsmaßnahmen in den Kommunalverwaltungen dringend überprüft werden müssen. Allgemein hat sich die Gewaltbereitschaft in den letzten Jahren erhöht. Erinnert sei in diesem Zusammenhang an die Situation in den Gerichten, auch hier versuchten in den letzten Jahren Kriminelle, Psychopathen oder einfach sich ungerecht behandelt fühlende Bürger öfter mal ihr eigenes Recht zu sprechen und bedrohten Richter oder andere Justizbeschäftigte.  Die Rathäuser und Verwaltungen sind öffentliche Einrichtungen und jeder Bürger soll auch weiterhin freien Zugang zu den Verwaltungen haben. Aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben einen Anspruch vor Gewalt geschützt zu werden. Auch am Arbeitsplatz von Verwaltungsangestellten und Bürgermeistern müssen Sicherheitsaspekte berücksichtigt werden, außerdem ist ein regelmäßiges Training der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendig. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Infos zur MPU
Zossen

Infos zur MPU

Das Institut für medizinisch-psychologische Unternehmensleistungen und Schulungen Impuls hat in Zossen eine neue Adresse: Das verkehrspsychologische Institut ist in die Räume der Kanzlei SPKW Sobcziak...

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde
Luckenwalde

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde

Das Gewaltschutzgesetz mit seinen Möglichkeiten ist in der Öffentlichkeit immer noch zu wenig bekannt und wird von Opfern selten genutzt. Dies ist nur ein Fazit des Fachtags Opferschutz, der am 29....

Denkmal des Monats
Luckenwalde

Denkmal des Monats

Im Glockenturm an der Kirche Niebendorf hängt eine alte Bronzeglocke, die man 1924 von der benachbarten Kirchgemeinde Heinsdorf abkaufte. Die Glocke ist 94 Zentimeter hoch und weist einen...

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin
Trebbin

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin

Einer guten Tradition folgend trafen sich am 23. November die besten Vorleser aus beiden sechsten Klassen in der Stadtbibliothek Trebbin um den Champion unter ihnen zu küren. Aus der Klasse 6a waren...

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015
Potsdam

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015

Rund ein Drittel der brandenburgischen Landesfläche ist bewaldet und Holz ist der Rohstoff für viele Produkte des täglichen Lebens. Heute stellt Minister Vogelsänger im Landtag den „Bericht zur Lage...

Familienpaten gesucht
Ludwigsfelde

Familienpaten gesucht

„Strahlende Kinderaugen, tolle Freundschaften und ein Dankeschön für die Hilfe ist Lohn genug. Geben heißt auch nehmen.“ Sie möchten sich gerne sozial für Familien engagieren, um in den Austausch zu...