Fichte Baruth startet mit Auswärtssieg in die Rückrunde

SV Einheit Kloster Zinna – SV Fichte Baruth 2:3 (1:1)

Baruth. Zum Rückrundenauftakt der Kreisligasaison gelang Fichte Baruth ein knapper Sieg beim Abstiegskandidaten Kloster Zinna. Schon vor dem Anpfiff war klar, dass es aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen und des holprigen Platzes keinen Schönheitspreis zu gewinnen geben würde. Und so versuchten beide Teams, sich vor allem über den Kampf Vorteile zu verschaffen. In der Anfangsphase gelang dies den Gastgebern besser, ohne dass sie jedoch gefährlich vorm Fichte-Tor auftauchten. Da auch bei Baruth nach vorn nur wenig ging, sahen die wenigen Zuschauer eine eher mäßige Anfangsviertelstunde. Die erste wirkliche Tormöglichkeit ergab sich dann für die Gäste, und sie wurde auch sofort genutzt. Markus Brümmer schob einen Freistoß aus 18 Metern überlegt zum 0:1 ein (17.).

Die Freude darüber währte allerdings nicht lange, schon vier Minuten später konnte Kloster Zinna ausgleichen, ebenfalls nach einem Freistoß. Der aus 20 Metern getretene Ball landete in der Mauer, den Abpraller versenkte Benjamin Penkert sehenswert zum 1:1 in den linken Winkel (21.). Da sich in der Folge beide Mannschaften weiterhin mit den äußeren Bedingungen schwertaten und weitestgehend neutralisierten, blieb die erste Halbzeit arm an Höhepunkten. Nach 35 Minuten hatten die Gastgeber die Riesenchance zur Führung, der frei durchgelaufene Stürmer verzog aber deutlich. Kurz vor der Pause war es Sebastian Zimmer, der aus 25 Metern abzog, der Zinnaer Keeper war jedoch auf dem Posten und kratzte das Leder um den Pfosten (42.). Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste wesentlich zielstrebiger und aktiver aus der Kabine. Jetzt erspielte man sich die Überlegenheit, die man von Beginn an erwartet hatte und kam folgerichtig zu Torchancen. Kurz nach der Pause scheiterte Robert Lehmann am Torhüter, der Nachschuss von Florian Weisbrodt landete am Pfosten (49.). Nachdem auch Kloster Zinna noch eine Möglichkeit nicht nutzen konnte (54.), folgte die beste Phase von Fichte. Jetzt wurden die Gastgeber in der eigenen Hälfte eingeschnürt und die erneute Gästeführung schien nur eine Frage der Zeit zu sein. Nico Kraschinski verfehlte per Direktabnahme das Gehäuse nur knapp (61.), ebenso wie kurz darauf Nico Büttner (64.). Dann versuchte es Maurice Krüger aus ca. 25 Metern, aber auch dessen Versuch war nicht platziert genug (65.).

Letztlich war es wieder Markus Brümmer, der den Tabellenvierten erneut in Führung brachte, mit einer Direktabnahme von der Strafraumgrenze (67.). Anstatt aber nun auf die Entscheidung zu drängen ließ man Kloster Zinna wieder ins Spiel kommen, und so gab es auch auf der Gegenseite wieder gefährliche Situationen. Die Schussversuche aus der Distanz waren jedoch letzten Endes zu ungenau (76., 78.). Mitten in die Angriffsbemühungen der Gastgeber hinein setzte Andre Lämmchen mit einem Konter den vermeintlichen Schlusspunkt und verwandelte zum 1:3 (87.). Zwar rannte Kloster Zinna auch danach noch weiter an, mehr als der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit kam jedoch nicht mehr zustande (92.). Veit Mehlhorn

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Luckenwalde

Grenzen setzen

Unter dem Motto „Kinder brauchen Grenzen“ bietet die DRK Erziehungs- und Familienberatungsstelle Luckenwalde am Dienstag, den 13. September, von 17 bis 18.30 Uhr, eine Informationsveranstaltung für...

Potsdam

Abzocker wirbt als „Google Maps Routenplaner“

Schon seit Monaten locken falsche Routenplaner im Internet unter wechselnden Adressen Verbraucher in eine Kostenfalle. Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat bereits gewarnt. Die Suchmaschine Bing...

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer
Bad Belzig

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer

Das traditionelle Konzert zum Abschluss der Burgfestwoche findet am 28. August um 16 Uhr in der St. Marienkirche statt. Der Davidchor wird zwei Messvertonungen aus Klassik und Romantik vortragen. Von...

Potsdam

Wilde Nächte

Noch bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die erstaunliche...

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert
Potsdam

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert

In Potsdam werden ab heute bis zum kommenden Donnerstag (23. bis 25. August) rund 250 Teilnehmer am Deutschen Fischereitag über die Lage der Fischerei in Deutschland diskutieren. Unter anderem wird...

Konzert am 8. Oktober
Luckenwalde

Konzert am 8. Oktober

Einziger Wermutstropfen - Alles ist 20 Jahre älter geworden: Alle Chormitglieder, die Requisite, die Probenräume, die Noten und Cd‘s. Das schöne daran ist, dass wir uns zum Konzert alle wiedersehen....

Potsdam

Ministerium passt Pläne zum Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an

Angesichts deutlich geringerer Zugangszahlen als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise passt das Innenministerium erneut die Planungen für den Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an. „Die Außenstelle...

Potsdam

Gratulationen aus Reihen der Politik

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat Tobias Reichmann aus Rangsdorf und Fabian Wiede aus Bad Belzig herzlich zu den hervorragenden Leistungen beim olympischen Handballturnier und zur verdienten...

Sorge um Rindersuche BHV1
Luckenwalde

Sorge um Rindersuche BHV1

Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es bislang keine Anzeichen für die Rinderseuche BHV1. Dennoch betrachtet das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt die aktuelle Entwicklung mit Sorge und mahnt...

25 Millionen Euro investiert
Trebbin

25 Millionen Euro investiert

Gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Berger und Landrätin Kornelia Wehlan haben die Mitinhaber der Porta-Unternehmensgruppe, Birgit Gärtner und Achim Fahrenkamp, am Dienstag in einem feierlichen Akt den...

Potsdam

Individuelle Förderung für Langzeitarbeitslose

Das Förderprogramm „Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften“ des Arbeitsministeriums wird auch im Landkreis Oberspreewald-Lausitz erfolgreich umgesetzt. Davon...

Kunstprojekt HIMMEL UND ERDE
Wünsdorf

Kunstprojekt HIMMEL UND ERDE

Seit Februar dieses Jahres und noch bis Oktober befasst sich das Jahresprojekt des Kunst- und Kulturvereins Alte Schule Baruth e. V. unter dem Titel “Himmel und Erde“ mit dem Thema Kunst, Land und...

Naturpark spielerisch entdecken
Blankensee

Naturpark spielerisch entdecken

Die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Nuthe-Nieplitz mit seinen Feuchtwiesen, Mooren, Wäldern, Ackerland, Streuobstwiesen, kleinen märkischen Dörfern und dem Wildnisgebiet können Kinder und...

Fanta-Spielplatz-Initiative
Großbeeren

Fanta-Spielplatz-Initiative

Jubel in Werne. Der Spielplatz Happy Kids am Evenkamp konnte sich bei der Fanta Spielplatz-Initiative 2016 den Hauptgewinn von 20.000 Euro Förderung erkämpfen. Aus dem Landkreis Teltow-Fläming hat bei...

Kostengünstig contra bürgernah?
Zossen

Kostengünstig contra bürgernah?

Dass die Tage der Kfz-Zulassungsstelle in Zossen gezählt sind ist bekannt. Allerdings erweisen sich die Aussagen zu dem „wie und warum“ als reichlich widersprüchlich. So wurde noch Anfang des...

70 Jahre-Jubiläum
Jüterbog

70 Jahre-Jubiläum

Schon jetzt sollten sich die Sportlerinnen und Sportler ein Datum vormerken.Der ESV Lok Jüterbog blickt auf eine 70-jährige Entwickelungsgeschichte zurück. Am Samstag, dem 17. September, soll dem...

Luckenwalde

Vorsicht Wanderarbeiter

Seit Wochen sind irische und britische Wanderarbeiter im Kreisgebiet unterwegs. Sie handeln stets nach gleicher Masche, indem sie anhand von Fotos angebliche Referenzobjekte zeigen, um Kunden zu einer...

Potsdam

Wilde Nächte

Vom 20. bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die...

Mix aus Theater und Musik
Wahlsdorf

Mix aus Theater und Musik

Das KulturblütenFestival zeigt 2016 bereits zum fünften Mal buntes Theater und Musik mitten auf dem platten Land. Vom 26. bis 28. August wird der Dorfplatz in Wahlsdorf zum Mittelpunkt einer...