Kreisentscheid zum Vorlesewettbewerb 2015/2016

Kreisentscheid zum Vorlesewettbewerb 2015/2016

Der Kreisentscheid ist öffentlich, leseinteressierte Gäste, die „Kino im Kopf“ und eine Reise in fremde Welten mit den Vorlesern erleben wollen, sind herzlich eingeladen! Foto: PStLKTF

Die besten Vorleserinnen und Vorleser werden gekürt

Luckenwalde. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht in die nächste Runde: Lesebegeisterte Kinder aus den 6. Klassen haben sich auch in diesem Schuljahr wieder am größten bundesweiten Lesewettstreit beteiligt, in vielen Schulen der Region wurden im vergangenen Herbst und im Frühjahr die besten Vorleserinnen und Vorleser gekürt. Die Schulsieger wetteiferten danach um die Plätze der Regionalbesten in den Bibliotheken des Landkreises Teltow-Fläming. Eine Jury wird nun beim Kreisentscheid, der am 27. Februar 2016 stattfindet, den Kreissieger bzw. die Kreissiegerin ermitteln. Insgesamt nehmen zehn Kinder an dieser Runde des Wettbewerbs teil, der in diesem Jahr unter dem Motto „Lesefieber“ steht.

Die Veranstaltung im Kreistagssaal des Kreishauses in Luckenwalde beginnt um 10 Uhr und endet ca. 13.30 Uhr. Der traditionsreiche Vorlesewettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Im Mittelpunkt stehen Lesefreude und Lesemotivation, die Lesekompetenz von Kindern zu stärken. Mehr als 600.000 Kinder aller Schularten beteiligen sich jährlich am Wettbewerb. Die Regionalwettbewerbe werden von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen organisiert.

Die erfolgreiche Leseförderungsaktion will Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen, aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen und neue Bücher zu entdecken. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren, Einblicke in die Vielfalt der Kinder- und Jugendliteratur vermitteln und für das gegenseitige Zuhören sensibilisieren. Beim Vorlesewettbewerb machen Kinder die Erfahrung, dass Bücher zwischen Spannung, Unterhaltung und Information viele Facetten bieten und neue Horizonte eröffnen.

Der Kreisentscheid ist öffentlich, leseinteressierte Gäste, die „Kino im Kopf“ und eine Reise in fremde Welten mit den Vorlesern erleben wollen, sind herzlich eingeladen! red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut
Zossen

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut

Die Stadt Zossen hat im vergangenen Jahr ihre modernen, einheitlich gestalteten Leitsysteme im Stadtgebiet weiter ausgebaut. Diese bestehen unter anderem aus inzwischen 34 blauen Informationsanlagen...

Steuereinnahmen 2017 der Stadt auf Vorjahresniveau
Zossen

Steuereinnahmen 2017 der Stadt auf Vorjahresniveau

Rund 35.900 Euro hat die Stadt Zossen im vergangenen Jahr an Hundesteuer eingenommen. Das sind 400 Euro mehr als ein Jahr zuvor. Mit 20 Euro je angemeldeten Hund gehört die Stadt Zossen nach wie vor...

Tag der offenen Tür an der Otfried-Preußler-Schule
Großbeeren

Tag der offenen Tür an der Otfried-Preußler-Schule

Pünktlich um 17 Uhr öffneten sich am vergangenen Freitag die Türen der Otfried-Preußler Schule in Großbeeren, um den vielen schon wartenden Besuchern einen Einblick in unsere vielen Projekte,...

Tiere suchen ein neues Zuhause
Königs Wusterhausen

Tiere suchen ein neues Zuhause

Tommy: Der kleine, stramme, 06/2017 geborene Mischlingsrüde Tommy kam im November 2017 zu uns ins Tierheim. Er tut so, als ob er mal ein ganz großer gefährlicher Hund werden möchte, aber wehe dem es...

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"
Eichwalde

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, findet um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum "Alte Feuerwache", Bahnhofstr. 79, ein Kammerkonzert statt. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett Magdeburg....

Entspannt durch(s) Land
Berlin

Entspannt durch(s) Land

Zum Beginn der Grünen Woche, die vom 19. bis 28. Januar 2018 unterm Funkturm stattfindet, stellt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) ihre druckfrischen „Brandenburger...

Zossen

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht lädt am Samstag, dem 27. Januar 2018, zu einem Schweigespaziergang für die Opfer des Nationalsozialismus ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Stolperstein für...

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt
Schöneiche

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt

Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt am Samstag, dem 27. 01. 2018 um 16 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche das neue Jahr mit einem beschwingten...

Benefizkonzert am Sonntag
Herzberg

Benefizkonzert am Sonntag

Am Sonntag, dem 21. Januar, um 16 Uhr, werden im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde, Magisterstraße 2, in Herzberg drei Herzberger Musiker dieses besondere benefizkonzert gestalten:...

Forschungsprojekt „Mobilität in den Städten“
Potsdam

Forschungsprojekt „Mobilität in den Städten“

Im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) werden Bürgerinnen und Bürger in den kommenden Monaten zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Derzeit bekommen mehr als 30.000 per Zufallsverfahren...

Angespannte Sicherheitslage: Spitzentreffen in Cottbus
Potsdam

Angespannte Sicherheitslage: Spitzentreffen in Cottbus

Innenminister Karl-Heinz Schröter, Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher und Vertreter der Polizei werden am heutigen Freitag in Cottbus mit Oberbürgermeister Holger Kelch zusammentreffen, um über...

Potsdam

16. Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Am 26. April öffnen Unternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser, Polizei, Behörden und andere Einrichtungen erneut ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7, um ihnen die Vielfalt der...