Bankräuber ohne Beute abgezogen

Bankräuber ohne Beute abgezogen

Polizei sucht nach Zeugen

Großbeeren. Am Dienstagabend, dem 26. Januar, gegen 17.30 Uhr betraten drei bisher unbekannte mit Pistolen und einem Messer bewaffnete Täter die Räumlichkeiten einer Bankfiliale in der Berliner Straße in Großbeeren und forderten in einem ausländischen Akzent von den Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Dabei wurden sowohl die Angestellten, als auch in der Bank anwesende Kunden  bedroht. Durch die Bankangestellten wurde die Geldherausgabe verweigert, so dass die Räuber schließlich ohne Beute abziehen mussten. Sie flüchteten in unbekannte Richtung aus der Bankfiliale. Eine Bankmitarbeiterin und eine Zeugin erlitten einen Schock und mussten ärztlich behandelt werden. Trotz einer sofort eingeleiteten umfangreichen polizeilichen Suchaktion konnten die Täter entkommen.

Folgende Personenbeschreibung der maskierten Täter liegt derzeit vor:

  • Person männlich ca. 175 cm groß, normale Statur, Bekleidung: blauer Kapuzenpullover, helle Jeans,
  • Person männlich,160-165 cm groß,normale Statur, Bekleidung: schwazrer Kapuzenpullover, dunkle Hose,
  • Person männlich, 160-165 cm groß, normale Statur, kurze, schwarze Haare, Bekleidung: schwarze Jacke (ähnlich Lederjacke), gräuliche Jogginghose.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Überfall geben können, oder die vor , während und nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Geldinstitutes beobachtet haben. Hierbei könnten auch Beobachtungen in den zurückliegenden Tagen eine Rolle spielen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Täter das Objekt zuvor ausgekundschaftet haben. Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371-6000 oder die Internetwache der Polizei unter der Internetadresse
www.polizei.brandenburg.de entgegen. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Infos zur MPU
Zossen

Infos zur MPU

Das Institut für medizinisch-psychologische Unternehmensleistungen und Schulungen Impuls hat in Zossen eine neue Adresse: Das verkehrspsychologische Institut ist in die Räume der Kanzlei SPKW Sobcziak...

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde
Luckenwalde

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde

Das Gewaltschutzgesetz mit seinen Möglichkeiten ist in der Öffentlichkeit immer noch zu wenig bekannt und wird von Opfern selten genutzt. Dies ist nur ein Fazit des Fachtags Opferschutz, der am 29....

Denkmal des Monats
Luckenwalde

Denkmal des Monats

Im Glockenturm an der Kirche Niebendorf hängt eine alte Bronzeglocke, die man 1924 von der benachbarten Kirchgemeinde Heinsdorf abkaufte. Die Glocke ist 94 Zentimeter hoch und weist einen...

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin
Trebbin

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin

Einer guten Tradition folgend trafen sich am 23. November die besten Vorleser aus beiden sechsten Klassen in der Stadtbibliothek Trebbin um den Champion unter ihnen zu küren. Aus der Klasse 6a waren...

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015
Potsdam

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015

Rund ein Drittel der brandenburgischen Landesfläche ist bewaldet und Holz ist der Rohstoff für viele Produkte des täglichen Lebens. Heute stellt Minister Vogelsänger im Landtag den „Bericht zur Lage...

Familienpaten gesucht
Ludwigsfelde

Familienpaten gesucht

„Strahlende Kinderaugen, tolle Freundschaften und ein Dankeschön für die Hilfe ist Lohn genug. Geben heißt auch nehmen.“ Sie möchten sich gerne sozial für Familien engagieren, um in den Austausch zu...

13. Adventsfest in der „Alten Aula“
Blankenfelde-Mahlow

13. Adventsfest in der „Alten Aula“

Es ist soweit, wie immer am zweiten Advent jeden Jahres, lädt der Kulturverein Blankenfelde auch in diesem Jahr zum Adventsfest am 4. Dezember, ab 14 Uhr, recht herzlich ein. Mit Sicherheit werden...