Neues Netz in Zossen

Surfen mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde für über 4.200 Haushalte

Surfen mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde für über 4200 Haushalte und Betriebe sowie Fernsehen über das Internet sind jetzt möglich.Foto: Telekom

Zossen. Gute Nachricht für alle, die schnell im Internet surfen wollen. Die Telekom hat jetzt die Ortsteile Funkenmühle, Kallinchen, Lindenbrück, Wünsdorf und Wünsdorf-Waldstadt der Stadt Zossen, mit schnellem Internet versorgt. Ab sofort sind Surfgeschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) verfügbar.

Über 4.200 Haushalte und Betriebe profitieren von diesem Ausbau in den genannten Kommunen.
Um die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen mit Breitband zu versorgen, hat die Telekom 38 neue Knotenpunkte aufgebaut oder bereits bestehende modernisiert und Glasfaserkabel neu verlegt.
Damit bietet das Unternehmen den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch den Gewerbetreibenden, eine wichtige Infrastrukturverbesserung, denn die Breitbandversorgung ist ein zunehmend wichtiger Standortfaktor.

„Wir freuen uns, dass es nun so weit ist. Zossen hat jetzt eine weitere Auffahrt zur Datenautobahn.
Mehr noch: Wir gehören jetzt zu den schnellsten Internet-Gemeinden in Brandenburg“, sagt Michaela Schreiber, Bürgermeisterin von Zossen. „Unsere Stadt wird damit als Wohn- und Arbeitsort noch attraktiver. Wir danken der Telekom für die gute Zusammenarbeit.“

„Das Warten hat sich gelohnt. Die schnellen Internetanschlüsse sind jetzt buchbar“, sagt Uwe Klawitter, Regiomanager der Telekom für den Landkreis Teltow-Fläming. „Hohes Tempo im Internet ist ein Standortvorteil für die Stadt Zossen, aber auch für jede einzelne Immobilie, die jetzt über hohe Bandbreiten verfügt.“ Die Kunden in Zossen, die von den neuen Geschwindigkeiten profitieren wollen, müssen selber aktiv werden und ihren Vertrag erweitern oder einen Neuvertrag mit der Telekom schließen: Dafür stehen die Mitarbeiter des Telekom Partner Shops AL Telekommunikation Anthony Lütjens, Marktplatz 4, 15806 Zossen, gern zur Verfügung. Außerdem stehen den Kunden in Zossen für die Beauftragung von DSL-Anschlüssen oder höheren Bandbreiten Telekom-Mitarbeiter vor Ort zur Beratung zur Verfügung. Diese werden die Kunden daheim besuchen. Die Kundenberater sind an der Kleidung der Deutschen Telekom zu erkennen und weisen sich mit einem Lichtbildausweis und einem Autorisierungsschreiben der Telekom aus. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Vier starke Partner
Mahlow

Vier starke Partner

Worin besteht der Unterschied zwischen der geplanten Kreisgebietsreform und der seit einem Jahr bestehenden interkommunalen Zusammenarbeit der Gemeinden Blankenfelde-Mahlow, Rangsdorf, Ludwigsfelde...

Kinospots der Landesverkehrssicherheitskampagne kommen groß raus
Potsdam

Kinospots der Landesverkehrssicherheitskampagne kommen groß raus

Heute starten die Kinospots der Landesverkehrssicherheitskampagne in den Kinos im Land. Gleichzeitig steigt die Spannung bei der Filmuniversität Babelsberg und bei den Regisseuren und Produzenten der...

Nicht ohne Gummistiefel
Reetzerhütten

Nicht ohne Gummistiefel

Viele Strohballen, kalte Wassergräben und vor allem viel Schlamm - all das zeichnet den Ackerlauf aus. Was einst mit einer Wette im Jahr 2008 begann, hat heute Kultstatus erreicht und ist eine feste...

Luckenwalde

Mit dem Zug aus TF zum Flughafen

Ein zentraler Vorschlag aus dem ÖPNV-Verkehrskonzept der SPD Teltow-Fläming wird Realität. Das teilt der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Erik Stohn mit. Die Sozialdemokraten haben im...

Sommergewitter -  wie kommt’s und wer haftet bei Schäden?
Berlin

Sommergewitter - wie kommt’s und wer haftet bei Schäden?

1. Stimmt es, dass sich die Gewitter im Sommer häufen?Matthias Habel, Meteorologe bei WetterOnline: Ja, das stimmt. Über 90 Prozent der Gewitter entladen sich in Mitteleuropa im Sommerhalbjahr....

Luckenwalde

Kita-Dreikampf

Am Freitag, den 30. Juni findet im Luckenwalder Werner-Seelenbinder-Stadion der alljährliche Kita-Dreikampf statt. Die Mädchen und Jungen der Einrichtungen AWO Kita TUTMIRGUT, AWO Kita Wirbelwind,...

Potsdam

Falsche Dachdecker betrügen Kleingärtner

Zwei Potsdamer sind von vermeintlichen Handwerkern in ihrem Kleingarten um mehrere Tausend Euro gebracht worden. Die Handwerker boten zunächst an, ein kaputtes Laubendach sehr günstig zu reparieren....

Ludwigsfelde

Brandenburger Ausbildungspreis wird vergeben

Firmen in der Region können sich jetzt um den diesjährigen Brandenburger Ausbildungspreis bewerben. Noch bis 31. Juli 2017 läuft die Einreichungsfrist, zehn Preise von jeweils 1.000 Euro sind in...

Bürgernähe groß geschrieben
Luckenwalde

Bürgernähe groß geschrieben

Stadtteilkoordinatorin Susanne Zengeler freut sich über den neuen Standort „ihres“ Stadtteilbüros „Quartiersmanagement am Röthegraben“, welches sich seit 2013 in der Carl-Drinkwitz-Straße und seit dem...

Potsdam

Ärztliche Kompetenzen müssen ausschließlich bei Ärzten bleiben

Im Rahmen des Hauptstadtkongresses hat sich Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe für die Delegation und Substitution ärztlicher Leistungen an nicht-ärztliches Personal ausgesprochen. Die...

Ortsgruppenzuchtschau für Deutsche Schäferhunde
Treuenbrietzen

Ortsgruppenzuchtschau für Deutsche Schäferhunde

Der Hundesportverein Treuenbrietzen führt am 16. Juli eine Ortsgruppenzuchtschau in der Sabinchenstadt auf dem Hellberg durch. Es werden Deutsche Schäferhunde von der Nachwuchsklasse( 9 Monate) bis...

Ludwigsfelder Chor begeisterte beim Chorfest in Finsterwalde
Ludwigsfelde

Ludwigsfelder Chor begeisterte beim Chorfest in Finsterwalde

Der Brandenburgische Chorverband lud am 24. Juni 2017 zum 14. Chorfest in die Sängerstadt Finsterwalde ein. Über 1.500 Sängerinnen und Sängern aus 50 Chören brachten die Stadt zum Klingen. Bei diesem...

Dank dem HPI Potsdam und dem AWO Bezirksverband e.V. Potsdam
Trebbin

Dank dem HPI Potsdam und dem AWO Bezirksverband e.V. Potsdam

Schulen benötigen brauchbare PCs - nur so können Kinder lernen, wie man damit umgeht und sie verantwortungsvoll nutzt. Unser Computerraum hat in Hard- und Software den Standard von 2010. Täglich...

Potsdam

BUND: Minister Gerber - einer der Hauptkostentreiber der Energiewende

Wirtschaftsminister Gerber beklagt die ungerechte Verteilung der Kosten durch das EEG. Insbesondere seien Friseurinnen im Verhältnis stärker belastet als gut verdienende Fondsmanager. „Vielleicht...

Ausstellungseröffnung "Schöne schlaue Arbeitswelt. Ambient Intelligence"
Baruth / Glashütte

Ausstellungseröffnung "Schöne schlaue Arbeitswelt. Ambient Intelligence"

Das Museum Baruther Glashütte eröffent am 1. Juli seine Sonderausstellung „Schöne schlaue Arbeitswelt. Ambient Intelligence“ um 15 Uhr. Es spricht Dr. Bernd Holtwick, stellvertretender Leiter der...

Ideenlose Verkehrspolitik in Rangsdorf
Rangsdorf

Ideenlose Verkehrspolitik in Rangsdorf

"Rangsdorf dümpelt ideenlos in der Verkehrspolitik vor sich hin"! So oder so ähnlich fiel das Urteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der öffentlichen Informationsveranstaltung „Rangsdorf...

Großbeeren

Neuer Vorstand gewählt

Die Junge Union Teltow Fläming hat am Sonntag, dem 25. Juni, einen neuen Vorstand gewählt. Die Wahl fand am Sonntagmorgen in der Alten Molkerei in Großbeeren statt. Der neue Vorsitzende ist Hendrik...

The Soundkids Family
Jüterbog

The Soundkids Family

Am 13. Juli, um 19 Uhr, gibt das Ensemble „The Soundkids Family“ der Kreismusikschule Teltow-Fläming ein Konzert im Kulturquartier Jüterbog, Mönchenkirchplatz 4. Der Eintritt ist frei.Es werden alte...

Potsdam

Mehr Zeit für frühkindliche Bildung in den Kitas

Der Landtag berät und entscheidet an diesem Donnerstag über die von den Koalitionsfraktionen eingebrachten Änderungen am Kindertagesstätten-Anpassungsgesetz. Der Ausschuss für Bildung, Jugend und...

Luther sprintet allen davon
Brück

Luther sprintet allen davon

Beim top organisierten 13. Offenen internationalen Brücker Kaltblutfohlen-Championat hat Christian Platzeck mit seinem Sieger Hengstfohlen Luther gewissermaßen seinen Beitrag zum Lutherjahr geleistet,...

Luckenwalde

Unser Dorf hat Zukunft

Zukunftsfähige Dörfer und engagierte Initiativen für ein lebenswertes Umfeld im ländlichen Raum stehen im Fokus des 9. Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Er findet im Landkreis Teltow-Fläming...

Lesestoff auf Rädern
Luckenwalde

Lesestoff auf Rädern

Für einen Tag begleitete die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke die Fahrbibliothek des Landkreises TF in Trebbin und Umgebung. Stationen des Tages waren unter anderem die Kita „Storchennest“ in Klein...

Beachhandballcup des SV Blau-Weiß Dahlewitz
Dahlewitz

Beachhandballcup des SV Blau-Weiß Dahlewitz

Am 24. Juni 2017 hat, nach langer Vorbereitung, endlich der 1. Beachhandballcup des SV Blau-Weiß Dahlewitz stattgefunden. Sechs Mannschaften aus Bad Belzig, Ahrensdorf-Schenkenhort,Wünsdorf und ...

Projekt des Zahnärztlichen Dienstes mit Vorschulkindern
Ludwigsfelde

Projekt des Zahnärztlichen Dienstes mit Vorschulkindern

Unter dem Motto "Mit gesunden Zähnen in die Schule" gab es unlängst ein Projekt für Vorschulkinder der Kita „Kinderland“ in Ludwigsfelde. In dessen Rahmen besuchten die Mädchen und Jungen in mehreren...