Neue Jacken für Ludwigsfelder Sicherheitspartner der Polizei

Neue Jacken für Ludwigsfelder Sicherheitspartner der Polizei

In der vergangenen Woche erhielten die ersten Sicherheitspartner der Polizei in Ludwigsfelde neue Einsatzjacken, die ihnen die Polizei zur Verfügung stellt. In naher Zukunft werden noch Mützen folgen. Foto: PStLu

Bei Wind und Wetter unterwegs

Ludwigsfelde. Bei Wind und Regen besser geschützt sind künftig die 9 Ludwigsfelder Sicherheitspartner unterwegs. In der vergangenen Woche erhielten sie neue Einsatzjacken, die ihnen die Polizei zur Verfügung stellt. Polizeihauptkommissar Frank Meister ist der Ansprechpartner der Ludwigsfelder Polizei für die aktiven Helfer. Er übergab die leichten Funktionsjacken mit der Aufschrift "Sicherheitspartner" im Auftrag des Polizeipräsidiums.

Die Ludwigsfelder gehören zu den ersten in der Region, die diese einheitliche Ausstattung für Sicherheitspartner erhalten haben. Die bisherige Westen hatte die Stadt zur Verfügung gestellt. Die neuen Jacken sind toll, passende Mützen sollen wir auch noch bekommen," freut sich Uwe Materna. Er und Wolfgang Graf sind seit Anfang an dabei, wurden schon im Mai 2001 als erste Sicherheitspartner in der Stadt berufen. Seitdem sind sie gemeinsam mit anderen engagierten Bürgern in der Kernstadt, in den Ortsteilen und bei größeren Events wie den Stadtfesten unterwegs, achten vor allem zur Kriminalitätsverhütung auf die öffentliche Sicherheit. Inzwischen brauchen wir Verstärkung. Im vorigen Jahr sind zwar drei neue Aktive dazugekommen, aber sie sind die Nachfolger für diejenigen, die aus Altersgründen aufhören mussten", erläutert Materna. Wer Interesse hat, kann sich in der Ludwigsfelder Polizeiwache bzw. bei Frank Meister melden. Die Prüfung, Einweisung und Ausstattung der Sicherheitspartner erfolgt durch die Polizei.

Übrigens wurden die neuen Jacken in der vorigen Woche nach dem Ausprobieren und dem Gruppenfoto erst einmal wieder eingesammelt. "Wir möchten unsere Zugehörigkeit zur Stadt demonstrieren, deshalb kam von uns die Bitte, das Motto 'Ludwigsfelde bewegt' als Logo auf die neuen Jacken zu nähen. Bisher waren wir auch als Ludwigsfelder Sicherheitspartner erkennbar. Soviel Lokalpatriotismus muss sein", ergänzt Uwe Materna unter beifälligem Nicken seiner Mitstreiter.

Im Zusammenwirken mit der Polizei und dem Sachgebiet für Öffentliche Ordnung der Stadtverwaltung handeln Sicherheitspartner ohne hoheitliche Befugnisse in der Wahrnehmung ihrer persönlichen Rechte und der sozialen Verantwortung für die Gemeinschaft. Sie agieren also im Rahmen sogenannter Jedermannsrechte, sind keine Hilfspolizisten und tragen keine Waffen. Die Stadt unterstützt die Sicherheitspartner, zahlt auf der Basis einer städtischen Entschädigungssatzung aus dem Haushalt der Stadt eine zusätzliche Aufwandsentschädigung. Ein Zuschuss, der mit 25 € pro Monat eher symbolisch ist, zumal sie bei Einsätzen mit ihren privaten PKW unterwegs sind. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Ludwigsfelde

Schulschwänzer

Kinder sind unser höchstes Gut. Familien müssen gefördert werden. Mehr Kita-Plätze für junge Paare. Blablabla! Eltern kennen die Realität. Gerade jetzt zu Beginn der Sommerferien wird ihnen wieder...

Diedersdorfer Dorffest
Diedersdorf

Diedersdorfer Dorffest

In Diedersdorf ging es wieder einmal rund, und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn es wurde eifrig getanzt auf dem Dorffest am 8. Juli. Wie in jedem Jahr, das Dorffest stand an. Wie wichtig die...

Helmut Barthel besucht Kindertagesstätte "Kleeblatt"
Ludwigsfelde

Helmut Barthel besucht Kindertagesstätte "Kleeblatt"

Eine Sommertour der besonderen Art macht der SPD-Landtagsabgeordnete Helmut Barthel in diesem Jahr: Er besucht vom 17. Juli an Kindertagesstätten in der Region, um direkt vor Ort Anregungen und...

Luckau

Neubau für Feuerwehr in Luckau

Innenminister Karl-Heinz Schröter hat der Stadt Luckau einen Förderbescheid über rund 381.000 Euro übergeben. Die Mittel stammen aus dem Kommunalen Investitionsprogramm KIP und dienen zweckgebunden...

Jüterbog

Vandalismus Busbahnhof

Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu Vandalismus-Schäden in Jüterbog. Betroffen ist der Busbahnhof Bleichhag, wo 3 Scheiben zerstört wurden. Der Schaden erfolgte in der Zeit von Samstag, 18 Uhr...

Fahrt der KFZ- Innung  Jüterbog/Luckenwalde
Jüterbog

Fahrt der KFZ- Innung Jüterbog/Luckenwalde

Bereits seit einigen Jahren begeben sich Mitglieder der KFZ-Innung Jüterbog/Luckenwalde gemeinsam mit ihren Lebenspartnern auf einen Wochenendausflug.  Auch in diesem Jahr verreisten Anfang Juli...

Bürgermeisterin eröffnet Sommerleseclub 2017
Zossen

Bürgermeisterin eröffnet Sommerleseclub 2017

Der Sommerleseclub 2017 wurde in der vergangenen Woche in der Zossener Stadtbibliothek von Bürgermeisterin Michaela Schreiber offiziell eröffnet. Noch bevor sie das obligatorische Band durch schnitt,...

Potsdam

Ausgeschlafen? Jetzt aber los!

Die Agentur für Arbeit Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam und die Handwerkskammer Potsdam führen als Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung einen Aktionstag zum Besetzen freier...

Potsdam

Online-Shops für Notvorräte: Preise bis zu zwölfmal höher

Vor knapp einem Jahr hat der Bundesinnenminister vorgestellt, wie man im Katastrophenfall gut gerüstet ist. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt, Lebensmittel und...

Ludwigsfelde

Kontrollen des Ordnungsamtes

Kurzzeitparken bis 3 Stunden ist auf den Parkplätzen der Ludwig Arkaden unter der Autobahn A10 in Ludwigsfelde bereits seit der Eröffnung der ersten Geschäfte möglich. Eine entsprechende ...

Helmut Barthel besucht Künstler in Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

Helmut Barthel besucht Künstler in Ludwigsfelde

Der Landtagsabgeordnete Helmut Barthel hat Renata Tiller und Karl Richter in Ludwigsfelde einen Besuch abgestattet und ihre aktuellen Werke bewundert. Die beiden Künstler haben eine neue Technik...

Feierliche Grundsteinlegung für Kita-Anbau in Schöneiche
Zossen

Feierliche Grundsteinlegung für Kita-Anbau in Schöneiche

Gemeinsam mit Kindern der Kita Schöneiche hat Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber am Freitag, dem 21. Juli 2017, den symbolischen Grundstein für den 120 Quadratmeter großen Anbau der derzeit in...

Andenken der Vergangenheit
Luckenwalde

Andenken der Vergangenheit

Mitglieder des Heimatvereins Jüterboger Land e. V. werden am Montag, 24. Juli, gegen 16.45 Uhr,  einige 800 bis 900 Jahre alte Holzbohlen in das Kreishaus nach Luckenwalde bringen. Diese waren bei der...

Die Beeren sind los
Klaistow

Die Beeren sind los

Mitte Juli erfolgte auf dem Spargel- und Erlebnishof Buschmann & Winkelmann in  Klaistow der offizielle Startschuss in die Brandenburger Heidelbeersaison. Agrarminister Jörg Vogelsänger eröffnete...

Alte Tickets helfen sparen
Beelitz Heilstätten

Alte Tickets helfen sparen

Bis zum Ende der Sommerferien (03.09.2017) erhalten Besucher des Filmparks Babelsberg und des Baumkronenpfades in Beelitz-Heilstätten, bei Abgabe ihrer verbrauchten Eintrittskarten, an der Kasse der...

Potsdam

Bewerbungs-Endspurt

Die Bewerbungsfrist für den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2017“ endet in einer Woche: Noch bis zum 31. Juli 2017 können alle engagierten Ausbildungsbetriebe ihre Bewerbung an das...