Neue Jacken für Ludwigsfelder Sicherheitspartner der Polizei

Neue Jacken für Ludwigsfelder Sicherheitspartner der Polizei

In der vergangenen Woche erhielten die ersten Sicherheitspartner der Polizei in Ludwigsfelde neue Einsatzjacken, die ihnen die Polizei zur Verfügung stellt. In naher Zukunft werden noch Mützen folgen. Foto: PStLu

Bei Wind und Wetter unterwegs

Ludwigsfelde. Bei Wind und Regen besser geschützt sind künftig die 9 Ludwigsfelder Sicherheitspartner unterwegs. In der vergangenen Woche erhielten sie neue Einsatzjacken, die ihnen die Polizei zur Verfügung stellt. Polizeihauptkommissar Frank Meister ist der Ansprechpartner der Ludwigsfelder Polizei für die aktiven Helfer. Er übergab die leichten Funktionsjacken mit der Aufschrift "Sicherheitspartner" im Auftrag des Polizeipräsidiums.

Die Ludwigsfelder gehören zu den ersten in der Region, die diese einheitliche Ausstattung für Sicherheitspartner erhalten haben. Die bisherige Westen hatte die Stadt zur Verfügung gestellt. Die neuen Jacken sind toll, passende Mützen sollen wir auch noch bekommen," freut sich Uwe Materna. Er und Wolfgang Graf sind seit Anfang an dabei, wurden schon im Mai 2001 als erste Sicherheitspartner in der Stadt berufen. Seitdem sind sie gemeinsam mit anderen engagierten Bürgern in der Kernstadt, in den Ortsteilen und bei größeren Events wie den Stadtfesten unterwegs, achten vor allem zur Kriminalitätsverhütung auf die öffentliche Sicherheit. Inzwischen brauchen wir Verstärkung. Im vorigen Jahr sind zwar drei neue Aktive dazugekommen, aber sie sind die Nachfolger für diejenigen, die aus Altersgründen aufhören mussten", erläutert Materna. Wer Interesse hat, kann sich in der Ludwigsfelder Polizeiwache bzw. bei Frank Meister melden. Die Prüfung, Einweisung und Ausstattung der Sicherheitspartner erfolgt durch die Polizei.

Übrigens wurden die neuen Jacken in der vorigen Woche nach dem Ausprobieren und dem Gruppenfoto erst einmal wieder eingesammelt. "Wir möchten unsere Zugehörigkeit zur Stadt demonstrieren, deshalb kam von uns die Bitte, das Motto 'Ludwigsfelde bewegt' als Logo auf die neuen Jacken zu nähen. Bisher waren wir auch als Ludwigsfelder Sicherheitspartner erkennbar. Soviel Lokalpatriotismus muss sein", ergänzt Uwe Materna unter beifälligem Nicken seiner Mitstreiter.

Im Zusammenwirken mit der Polizei und dem Sachgebiet für Öffentliche Ordnung der Stadtverwaltung handeln Sicherheitspartner ohne hoheitliche Befugnisse in der Wahrnehmung ihrer persönlichen Rechte und der sozialen Verantwortung für die Gemeinschaft. Sie agieren also im Rahmen sogenannter Jedermannsrechte, sind keine Hilfspolizisten und tragen keine Waffen. Die Stadt unterstützt die Sicherheitspartner, zahlt auf der Basis einer städtischen Entschädigungssatzung aus dem Haushalt der Stadt eine zusätzliche Aufwandsentschädigung. Ein Zuschuss, der mit 25 € pro Monat eher symbolisch ist, zumal sie bei Einsätzen mit ihren privaten PKW unterwegs sind. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Voller Einsatz für die Region
Wünsdorf

Voller Einsatz für die Region

Der regionale Energiedienstleister EWE stattet 25 Fußballmannschaften aus seiner Geschäftsregion Brandenburg/Rügen für die nächste Saison mit neuen Trikotsätzen aus. In den letzten Tagen erhielten die...

Champion gegen Trophy Sieger
Ludwigsfelde

Champion gegen Trophy Sieger

Ende April wurde die Wrestling Sports Championship als dauerhafter Titelgürtel durch die nur noch einmal im Jahr zwischen den dann besten beiden Wrestlern des Jahres ausgekämpfte Wrestling Sports...

Infos über Zossen
Zossen

Infos über Zossen

Ab sofort ist im Bürgerbüro der Zossener Stadtverwaltung sowie bei den Ortsvorstehern in den Dorfgemeinschaftshäusern die aktuelle, von der Stadt Zossen herausgegebene Bürgerinfobroschüre 2016/17...

Sommerwetter für Deutschland
Berlin

Sommerwetter für Deutschland

Mit dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Brasilien geht in Deutschland der Sommer nun erst richtig los. Hoch Gerd bringt uns die Goldmedaille namens Sonne ins ganze Land und verspricht schönstes...

Mit Erfolg bestanden
Luckenwalde

Mit Erfolg bestanden

Die Gesellenfreisprechung ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines jungen Handwerkers. Am 18. August nahmen 14 junge Gesellen während einer Feierstunde im Biotechnologiepark Luckenwalde ihren...

Buntes Dorffest
Stülpe

Buntes Dorffest

Am Sonnabend, 17. September, ab 14 Uhr, sind Interessierte recht herzlich zum diesjährigen Dorffest eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und Eis werden die Gäste musikalisch...

Luckenwalde

Grenzen setzen

Unter dem Motto „Kinder brauchen Grenzen“ bietet die DRK Erziehungs- und Familienberatungsstelle Luckenwalde am Dienstag, den 13. September, von 17 bis 18.30 Uhr, eine Informationsveranstaltung für...

Potsdam

Abzocker wirbt als „Google Maps Routenplaner“

Schon seit Monaten locken falsche Routenplaner im Internet unter wechselnden Adressen Verbraucher in eine Kostenfalle. Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat bereits gewarnt. Die Suchmaschine Bing...

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer
Bad Belzig

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer

Das traditionelle Konzert zum Abschluss der Burgfestwoche findet am 28. August um 16 Uhr in der St. Marienkirche statt. Der Davidchor wird zwei Messvertonungen aus Klassik und Romantik vortragen. Von...

Potsdam

Wilde Nächte

Noch bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die erstaunliche...

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert
Potsdam

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert

In Potsdam werden ab heute bis zum kommenden Donnerstag (23. bis 25. August) rund 250 Teilnehmer am Deutschen Fischereitag über die Lage der Fischerei in Deutschland diskutieren. Unter anderem wird...

Konzert am 8. Oktober
Luckenwalde

Konzert am 8. Oktober

Einziger Wermutstropfen - Alles ist 20 Jahre älter geworden: Alle Chormitglieder, die Requisite, die Probenräume, die Noten und Cd‘s. Das schöne daran ist, dass wir uns zum Konzert alle wiedersehen....

Potsdam

Ministerium passt Pläne zum Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an

Angesichts deutlich geringerer Zugangszahlen als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise passt das Innenministerium erneut die Planungen für den Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an. „Die Außenstelle...

Potsdam

Gratulationen aus Reihen der Politik

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat Tobias Reichmann aus Rangsdorf und Fabian Wiede aus Bad Belzig herzlich zu den hervorragenden Leistungen beim olympischen Handballturnier und zur verdienten...