„Trommelfieber“ und russische Folklore

Neujahrsempfang des Landkreises punktete mit kultureller Vielfalt

Der Raduga-Chor.Foto: SGp

Luckenwalde. 2016 begann der Neujahrsempfang des Landkreises Teltow-Fläming im wahrsten Sinne des Wortes mit einem gigantischen „Trommelfieber“, ausgelöst von der gleichnamigen Musik-Formation, die damit schon zu Beginn für gute Stimmung bei den rund 500 Gästen sorgte.
Grund genug dafür gab es, denn das Empfangsmotto lautete „Kulturelle Vielfalt – ein Gewinn für unsere Region“. Damit stand die Veranstaltung im Zeichen vielfältigster Aktivitäten, „denn der Landkreis TF ist ein Ort“, in dem es sich gut leben lässt, egal woher man kommt, welche Hautfarbe man hat oder woran man glaubt.“ Weil das so ist, wurde besonders jenen Menschen gedankt, die großen Anteil an der Integration „von Migranten und Neuankömmlingen“ haben. In ihrer Ansprache begrüßte Landrätin Kornelia Wehlan neben vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern auch die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Diana Golze, die polnische Landrätin des Kreises Gniezno, Beate Tarczynska, Bundestagsabgeordnete, Landtagsabgeordnete, Vertreter der MBS, Gäste aus dem Partnerkreis Paderborn und hiesige Kommunalpolitiker.

Die Landrätin bezeichnete das vergangene Jahr als eines „der spannungs- und arbeitsreichsten Jahre der jüngsten Vergangenheit“, machte dabei aber auch die Kraft des Landkreises und seiner Kommunalverwaltungen deutlich. Lange bevor die Flüchtlingswelle den Kreis erreichte, hatte man sich schon auf das Thema „kulturelle Vielfalt“verständigt und so sprach sie die damit einhergehenden Sorgen und Ungewissheiten an. Für sie ist es eine „Frage der Menschlichkeit und des Anstandes ist, Menschen in Not zu helfen...“. Der Landkreis entwickelt eine Willkommenskultur zur Förderung der gesellschaftlichen und sozialen Integration, denn aktuell, so Kornelia Wehlan, „leben 6500 ausländische Bürger aus über 1200 Nationen, darunter 1900 Flüchtlinge und Asylbewerber“ unter uns. Sie bezeichnete „Pluralität als Regel und nicht als Ausnahme, denn sie ist keine Bedrohung, sondern eine Bereicherung...“ und verwies auf die Chancen, die dieser Prozess mit sich bringen kann. „Ein Land mit schrumpfender Bevölkerung, akutem Fachkräftemangel und einer Million offener Arbeitsstellen – allein in unserem Landkreis sind es mehr als 1500 – sollte ihn vor allem als Chance begreifen.

Der Landkreis wird sich verändern. Wie sich das vollzieht, hängt im Wesentlichen von uns ab, davon, wie es uns gelingt, Zugewanderten und Flüchtlingen einen Platz in unserer Gesellschaft zu bieten“. Davon musste Kornelia Wehlan an diesem Abend niemanden überzeugen, denn eingeladen waren Frauen und Männer, die sich allerorts dafür einsetzen anderen Menschen unser Land und dessen Kultur näher zu bringen. Für vielfältigen Initiativen, Hilfs- und Unterstützungsangebote, aber auch guten Ideen und Spenden wurden der Gemeindekirchenrat der Ev. Kirchengemeinde Großbeeren, der Verein „Raduga“, Altes Lager und das Integrationsprojekt „Luckis Muckis“ der Ringer des 1. Luckenwalder Sportclubs mit dem Teltow-Fläming-Preis 2016 geehrt.
Der Rede von Kornelia Wehlan, (hier auszugsweise), folgten Grußadressen von Diana Golze und Beate Tarczynska. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung im Foyer des Kreishauses von Musikerinnen und Musikern der Kreismusikschule TF sowie des Raduga-Ensembles. Eine Ausstellung in- und ausländischer Künstler, die ihre Werke im Kreistagssaal präsentierten, bereicherte den Neujahrsempfang 2016. SGp

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Luckenwalde

Unser Dorf hat Zukunft

Zukunftsfähige Dörfer und engagierte Initiativen für ein lebenswertes Umfeld im ländlichen Raum stehen im Fokus des 9. Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Er findet im Landkreis Teltow-Fläming...

Lesestoff auf Rädern
Luckenwalde

Lesestoff auf Rädern

Für einen Tag begleitete die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke die Fahrbibliothek des Landkreises TF in Trebbin und Umgebung. Stationen des Tages waren unter anderem die Kita „Storchennest“ in Klein...

Beachhandballcup des SV Blau-Weiß Dahlewitz
Dahlewitz

Beachhandballcup des SV Blau-Weiß Dahlewitz

Am 24. Juni 2017 hat, nach langer Vorbereitung, endlich der 1. Beachhandballcup des SV Blau-Weiß Dahlewitz stattgefunden. Sechs Mannschaften aus Bad Belzig, Ahrensdorf-Schenkenhort,Wünsdorf und ...

Projekt des Zahnärztlichen Dienstes mit Vorschulkindern
Ludwigsfelde

Projekt des Zahnärztlichen Dienstes mit Vorschulkindern

Unter dem Motto "Mit gesunden Zähnen in die Schule" gab es unlängst ein Projekt für Vorschulkinder der Kita „Kinderland“ in Ludwigsfelde. In dessen Rahmen besuchten die Mädchen und Jungen in mehreren...

Chorfest auf der IGA
Blankenfelde-Mahlow

Chorfest auf der IGA

Am zurückliegenden Wochenende (17./18. Juni) veranstaltete der Deutsche Chorverband ein Chorfest auf der IGA in Berlin-Marzahn – und der Frauenchor Mahlow war mittendrin. Mehr als hundert Chöre aus...

Klimaschutzbrücke von GI nach TF
Luckenwalde

Klimaschutzbrücke von GI nach TF

Ein Landrätinnen-Treffen gab es am 19. Juni 2017 im Kreishaus in Luckenwalde. Dort konnte Kornelia Wehlan ihre Amtskollegin Anita Schneider aus dem Landkreis Gießen begrüßen. Beim gemeinsamen...

Erfolge beim Floorball Bundesfinale
Groß Machnow

Erfolge beim Floorball Bundesfinale

Das Bundesfinale im Floorball Schulcup fand am 19. Juni statt. Diesmal war das Berliner Velodrom Austragungsort. Unter den besten Schulen bundesweit waren auch die Grundschule Groß Machnow...

Jugendamt TF in Blankenfelde-Mahlow
Blankenfelde-Mahlow

Jugendamt TF in Blankenfelde-Mahlow

Sozialpädagogischer Dienst bietet ab sofort donnerstags Sprechstunde in Blankenfelde-Mahlow an Sprechstunden in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow bietet der Sozialpädagogische Dienst des Jugendamts...

Luckenwalde

Transparente Übersicht

Der Gutachterausschuss Teltow-Fläming hat auf seiner jüngsten Sitzung den Grundstücksmarktbericht für 2016 verabschiedet. Er kommt damit seinem gesetzlichen Auftrag nach, das Geschehen auf dem...

Wandelkonzert in Beelitz-Heilstätten
Beelitz-Heilstätten

Wandelkonzert in Beelitz-Heilstätten

Wenn zwischen Schwielow- und Blankensee zu Sankt Johannis der letzte Spargel für dieses Jahr gestochen wird, wenn sich die Kirschen von Groß Kreuz bis Caputh rot färben, dann tanzen die Glühwürmchen...

Baitz

Green-Donkey-Tour

Eine Eselwanderung am Samstag, 8. Juli lädt besonders Großstädter ein, durch die Nutzung des Regionalexpresses RE7 als Anreisealternative, schnell, entspannt und umweltschonend Fläminger Landluft zu...

Potsdam

Krankenhäuser werden erhalten und weiterentwickelt

Die Koalitionsfraktionen haben für die kommende Plenarwoche einen Antrag zur Krankenhausplanung 2020 vorgelegt (Landtagsdrucksache 6/6822). Dazu erklärt die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende...

Potsdam

Große Nachfrage

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ), das es in Brandenburg seit 1992 gibt, ist eine Erfolgsgeschichte. Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger: „Die Nachfrage ist von Anfang an hoch. Viele...

Luckenwalde

Lesen lernen

Nach wie vor können Familien in schwierigen Lebenslagen das Leseförderprogramm von Librileo gemeinnützig kostenfrei im Raum Teltow-Fläming in Anspruch nehmen.Das Angebot gilt für Familien, die auf...

Klimaschutzbrücke von Gießen nach TF
Luckenwalde

Klimaschutzbrücke von Gießen nach TF

Ein Landrätinnen-Treffen gab es am 19. Juni 2017 im Kreishaus in Luckenwalde. Dort konnte Kornelia Wehlan ihre Amtskollegin Anita Schneider aus dem Landkreis Gießen begrüßen. Beim gemeinsamen...