Gartenträume für Berlin und Brandenburg

Messe vom 12. bis 14. Februar

Berlin. „Zauberhafte Farbenspiele erleben“ heißt es bei den Gartenträumen für Berlin und Brandenburg vom 12. bis 14. Februar in der STATION-Berlin am Gleisdreieck. Regionale Garten- und Landschaftsbauer lassen paradiesische Modellgärten und faszinierende Naturräume entstehen. Mehr als 100 Aussteller zeigen die aktuellen Trends für Gartengestaltung und Pflanzen, Gartentechnik und Zubehör, Gartenmöbel und Dekorationen. Dabei grünt es 2016 so farbig wie nie – in Gärten, auf Terrassen und Balkonen.
 
Ideenreise für das eigene Gartenparadies

Renommierte Garten- und Landschaftsbauer bitten zum Marktplatz der grünen Ideen. Ob Inspirationen für einen Nutzgarten mit Obstbäumen und Gemüseanbau, für Wege und Sichtschutz-Möglichkeiten, Gartenlounges und Outdoor-Küchen mit allem Komfort, Spielplatzelemente und Beleuchtung für große und kleine Flächen: Der Garten wird zum Lebensraum für vielfältige Aktivitäten. Wasser gehört dazu und so präsentieren die Gartenträume Ideen von technisch einfachen Wasserspielen bis hin zu Schwimmteichen und Naturpools als aktuellem Renner. Hochbeete sind gefragt - als urbane Naturoasen machen sie zugleich rückenschonendes Gärtnern möglich. Natursteine, heimische Hölzer, großformatige Pflaster - die Gartenträume laden zu einer Ideenreise für den eigenen Garten ein. Dabei wird die STATION-Berlin selbst zum farbenfrohen grünen Paradies – ausgestattet mit technischen Raffinessen und vielen besonderen Pflanzen.
 
Zauberhafte Farbenspiele mit großem Bühnenprogramm

Prachtvolle Farben und stimmige Harmonien erobern die Outdoor-Bühnen, Gärten werden zu Freiluft-Wohnzimmern mit natürlichen Farbteppichen und kreativen Bildern. Dazu können handgearbeitete Skulpturen aus Stein wie die riesige Laterne gehören, die Steinmetz Sandro Moritz fertigt. Weitere kreative Gartenskulpturen führen Objektkünstlerinnen und -künstlern aus ganz Deutschland auf einer „Insel der Künste“ vor.
 
Als Highlight 2016 präsentiert die Messe ein großes Bühnenprogramm mit Gartenexperten und vielen Aktionen zum Mitmachen: das BERDING BETON GARTENFORUM. Fernsehgärtner Hellmuth Henneberg führt an allen drei Tagen durch ein Programm voller Ideen für große und kleine Gärten, Terrassen und Balkone. Zauberhafte Farbenspiele im Garten werden hier ganz praktisch an Beispielen vorgeführt. Mit einem mobilen Modellgarten können Besucherinnen und Besucher die Gestaltung ihres eigenen Gartens erproben. Wer möchte, kann auf dem Podium seinen Obstbaum veredeln lassen – und dafür eigene Obstbaum-Triebe mitbringen.
 
Pflanzendoktor und Gartenraritäten
Die Sprechstunde von Jenne Packwitz ist geöffnet - für Pflanzen und Böden, die Sorgen machen. Der bekannte Berliner Pflanzendoktor steht während der Gartenträume den Gartenbesitzerinnen und -besitzern mit Rat und Tat zur Seite. Stauden sind im Kommen - die Gartenträume präsentieren bekannte Sorten und Raritäten wie „Prairie Glow“, ein dreiblättriger Präriesonnenhut. Dieses mehrjährige kunterbunte Blühwunder ist ein Traum für alle Bienen und zeigt an jedem Ast verschiedene Farben. Liebhaber von besonderen Pflanzen finden winterharte Gehölzraritäten mit mediterraner Erscheinung und eigene Züchtungen der heimischen Baumschulen und Gärtnereien. Gartenfreundinnen und -freunde können sich mit einer großen Auswahl an Frühlingsblühern, Stauden, Kräuterpflanzen, Rosen, Bonsais, Formgehölzen, Blumenzwiebeln und Sämereien auf die neue Saison vorbereiten.
 
Auf einer Schaubaustelle zeigen Azubis, was zum Beruf des Garten- und Landschaftsbauers gehört – Gewinnspiel mit Gartenberatung als Hauptpreis inklusive. Pflanzenexperten locken den Frühling herbei – mit frischen Düften und bunten Farben. Als zentrale Gartenmesse für Berlin und Brandenburg lassen die Gartenträume kurz vor Frühlingsbeginn außergewöhnliche Ideen für die Gestaltung eigener Gartenparadiese Wirklichkeit werden. Großzügige Gartenlandschaften, neueste Trends und blühende Farbvariationen – die Gartenträume sind der Start in eine bunte Gartensaison. red
 
Öffnungszeiten: Fr. 10.00-18.00/ Sa. 10.00-18.00/ So. 10.00-18.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 8,- €/ Rentner 7,- €/ Kinder bis 12 Jahre 1,- €/ bis 4 Jahre frei
Adresse: Station-Berlin (am Gleisdreieck), Luckenwalder Straße 4 - 6, 10963 Berlin
U1/U2 Gleisdreieck; S-Bhf. Anhalter Bahnhof
Für Autofahrer ist ein Parkhaus mit 2.500 Parkplätzen in unmittelbarer Nähe.
 
Kartenvorverkauf/ Informationen/ Anfahrt: www.gartentraeume.com

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

"Falco" kommt nach Berlin
Ludwigsfelde

"Falco" kommt nach Berlin

Am 19. Februar wäre Falco 60 Jahre alt geworden. Am 20. Januar feiert die neue Musical-Biografie in Kempten Weltpremiere und geht anschließend auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die...

Bürgermeisterin Schreiber kritisiert Agieren der Berliner Stadtgüter im Zossener Stadtgebiet
Zossen

Bürgermeisterin Schreiber kritisiert Agieren der Berliner Stadtgüter im Zossener Stadtgebiet

Vertreter der Berliner Stadtgüter, einer Immobiliengesellschaft für Wirtschaft und Natur, versuchen derzeit nach Aussagen von Bürgern aus den Zossener Ortsteilen Nunsdorf, Schünow und Glienick...

Einheitliche Infotafeln auf Zossens Friedhöfen
Zossen

Einheitliche Infotafeln auf Zossens Friedhöfen

Die Stadt Zossen hat in den vergangenen Wochen auf ihren 13 kommunalen Friedhöfen fast 30 moderne Hinweistafeln in einheitlichem Design, aber unterschiedlichen Ausführungen aufstellen lassen. So...

Information zur Wiederinbetriebnahme der Straßenbeleuchtungsanlagen in der Gemeinde Rangsdorf
Rangsdorf

Information zur Wiederinbetriebnahme der Straßenbeleuchtungsanlagen in der Gemeinde Rangsdorf

Wegen des Frostes konnten in den letzten beiden Wochen nur bedingt Arbeiten an der Stra-ßenbeleuchtung ausgeführt werden. Die Beleuchtung im ausgebauten Abschnitt des Fontanewegs, westlich des...

Mit Kranichen unterwegs
Blankensee

Mit Kranichen unterwegs

Am Freitag, 20. Januar, 19 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zum Diavortrag „Mit Kranichen unterwegs“ ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal ein. Fasziniert...

Gregorianika mit neuer Tour
Thyrow

Gregorianika mit neuer Tour

Auch 2017 kommt Gregorianika wieder auf Konzertreise nach Deutschland. Am Freitag, den 27. Januar, gastiert der Chor in Thyrow. Das Konzert findet um 19 Uhr in der Kulturscheune statt.Der Titel „Ora...

Auf gesunde Ernährung setzen
Jüterbog

Auf gesunde Ernährung setzen

Berlin steht in den kommenden Tagen im Zeichen der Internationalen Grünen Woche (IGW), der weltgrößten Messe für Ernährung und Landwirtschaft. Sie bietet insbesondere den kleinen und mittleren...

Jüterbog

Blick in den Schulalltag

Auch in diesem Jahr veranstalten wir- die Schüler, Lehrer, Mitarbeiter und Kooperationspartner der Wiesenoberschule Jüterbog-  einen Tag der offenen Tür und geben in diesem Rahmen allen Interessenten...

Stadt- und Regionalentscheid Ludwigsfelde am 25. Januar 2017
Ludwigsfelde

Stadt- und Regionalentscheid Ludwigsfelde am 25. Januar 2017

Bald wird in den sechsten Klassen in ganz Deutschland wieder um die Wette gelesen. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht in eine neue Runde. Seit mittlerweile 58 Jahren lädt die...

Knutfest in Löwenbruch
Löwenbruch

Knutfest in Löwenbruch

Bereits zum 2. Mal hat der Dorfgemeinschaft Löwenbruch e.V. die Einwohnerinnen und. Einwohner Löwenbruchs und der umliegenden Gemeinden zum traditionellen Weihnachtsbaumabschied geladen. Mit Leckerem...

Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht lädt ein
Zossen

Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht lädt ein

Die Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht lädt am Freitag, dem 27. Januar 2017 zu einem Schweigemarsch für die Opfer des Nationalsozialismus ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Stolperstein für den...

Viele Naturerlebnisangebote
Jüterbog

Viele Naturerlebnisangebote

Auf schöne Erlebnisse in der Natur können sich Interessierte auch 2017 wieder freuen. Die neuen Jahresprogramme der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg laden mit vielfältigen Veranstaltungen ein....

Jüterbog

Zuwendungen bis 10.000 Euro

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMLE) stärkt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) das bürgerschaftliche Engagement für ländliche Flüchtlingsintegration. I...

Luckenwalde

Pflegeeltern werden

Der Pflegekinderdienst des Jugendamtes Teltow-Fläming lädt zur Informationsveranstaltung „Pflegeeltern werden“ ein. Sie findet am Donnerstag, 2. Februar, von 17 bis 19 Uhr, im Kreishaus in...

Luckenwalde

Tipps für Imker

Bienengesundheit ist Thema einer Informationsveranstaltung, zu der die Amtstierärztin des Landkreises Teltow-Fläming am zweiten Samstag im März einlädt. Themen sind in diesem Jahr u. a. die Auswertung...

Von Marken und Molkereien
Potsdam

Von Marken und Molkereien

Milch und Milchprodukte zählen zu den wichtigsten Erzeugnissen der brandenburgischen Landwirtschaft. War in den vergangenen Monaten von Milch die Rede, dann allerdings fast immer in Verbindung mit dem...

Ludwigsfelder Wohngsgenossenschaft unterstützt Begrüßungsaktion
Ludwigsfelde

Ludwigsfelder Wohngsgenossenschaft unterstützt Begrüßungsaktion

Neugeborene Babys werden in Ludwigsfelde von der Stadt und dem Familienbündnis mit einer freundlichen Geste begrüßt. So gibt es seit 2013 bei der Anmeldung im Rathaus für die jüngsten Ludwigsfelder...

Politischer Frühschoppen in Großbeeren
Großbeeren

Politischer Frühschoppen in Großbeeren

Zu ihrem ersten politischen Frühschoppen im neuen Jahr konnten CDU und JU Großbeeren jetzt den CDU-Bildungspolitiker und Landtagsabgeordneten Gordon Hoffmann auf Schloss Diedersdorf begrüßen. Dieser...

Super Start in die Rückrunde für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst
Ahrensdorf

Super Start in die Rückrunde für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

Endlich nach gut 1,5 Monaten begann am Sonntag die Rückrunde der Handball Saison 2016/2017 für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst. Die Handball Mädels aus Ahrensdorf haben sich...

Reise in die Vergangenheit
Luckenwalde

Reise in die Vergangenheit

Der Archäologentag Teltow-Fläming hat einen runden Geburtstag! Die stets gut besuchte Veranstaltung findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal statt. Einmal mehr wendet sie sich an alle, die sich für...

Anglerprüfungs-Termin
Luckenwalde

Anglerprüfungs-Termin

Die nächste Anglerprüfung der Unteren Fischereibehörde des Landkreises Teltow-Fläming findet am Donnerstag, dem 2. März 2017 statt. Sie beginnt um 18 Uhr im Kreishaus in Luckenwalde. Die Teilnehmer...

Luckenwalde

Winterschulungs-Termine

Der Kreisbauernverband Teltow-Fläming e. V. und die Landwirtschaftsschule Teltow-Fläming haben im Rahmen der Winterschulung der Landwirte Bildungs- und Informationsveranstaltungen vorbereitet.Am 18....