Gartenträume für Berlin und Brandenburg

Messe vom 12. bis 14. Februar

Berlin. „Zauberhafte Farbenspiele erleben“ heißt es bei den Gartenträumen für Berlin und Brandenburg vom 12. bis 14. Februar in der STATION-Berlin am Gleisdreieck. Regionale Garten- und Landschaftsbauer lassen paradiesische Modellgärten und faszinierende Naturräume entstehen. Mehr als 100 Aussteller zeigen die aktuellen Trends für Gartengestaltung und Pflanzen, Gartentechnik und Zubehör, Gartenmöbel und Dekorationen. Dabei grünt es 2016 so farbig wie nie – in Gärten, auf Terrassen und Balkonen.
 
Ideenreise für das eigene Gartenparadies

Renommierte Garten- und Landschaftsbauer bitten zum Marktplatz der grünen Ideen. Ob Inspirationen für einen Nutzgarten mit Obstbäumen und Gemüseanbau, für Wege und Sichtschutz-Möglichkeiten, Gartenlounges und Outdoor-Küchen mit allem Komfort, Spielplatzelemente und Beleuchtung für große und kleine Flächen: Der Garten wird zum Lebensraum für vielfältige Aktivitäten. Wasser gehört dazu und so präsentieren die Gartenträume Ideen von technisch einfachen Wasserspielen bis hin zu Schwimmteichen und Naturpools als aktuellem Renner. Hochbeete sind gefragt - als urbane Naturoasen machen sie zugleich rückenschonendes Gärtnern möglich. Natursteine, heimische Hölzer, großformatige Pflaster - die Gartenträume laden zu einer Ideenreise für den eigenen Garten ein. Dabei wird die STATION-Berlin selbst zum farbenfrohen grünen Paradies – ausgestattet mit technischen Raffinessen und vielen besonderen Pflanzen.
 
Zauberhafte Farbenspiele mit großem Bühnenprogramm

Prachtvolle Farben und stimmige Harmonien erobern die Outdoor-Bühnen, Gärten werden zu Freiluft-Wohnzimmern mit natürlichen Farbteppichen und kreativen Bildern. Dazu können handgearbeitete Skulpturen aus Stein wie die riesige Laterne gehören, die Steinmetz Sandro Moritz fertigt. Weitere kreative Gartenskulpturen führen Objektkünstlerinnen und -künstlern aus ganz Deutschland auf einer „Insel der Künste“ vor.
 
Als Highlight 2016 präsentiert die Messe ein großes Bühnenprogramm mit Gartenexperten und vielen Aktionen zum Mitmachen: das BERDING BETON GARTENFORUM. Fernsehgärtner Hellmuth Henneberg führt an allen drei Tagen durch ein Programm voller Ideen für große und kleine Gärten, Terrassen und Balkone. Zauberhafte Farbenspiele im Garten werden hier ganz praktisch an Beispielen vorgeführt. Mit einem mobilen Modellgarten können Besucherinnen und Besucher die Gestaltung ihres eigenen Gartens erproben. Wer möchte, kann auf dem Podium seinen Obstbaum veredeln lassen – und dafür eigene Obstbaum-Triebe mitbringen.
 
Pflanzendoktor und Gartenraritäten
Die Sprechstunde von Jenne Packwitz ist geöffnet - für Pflanzen und Böden, die Sorgen machen. Der bekannte Berliner Pflanzendoktor steht während der Gartenträume den Gartenbesitzerinnen und -besitzern mit Rat und Tat zur Seite. Stauden sind im Kommen - die Gartenträume präsentieren bekannte Sorten und Raritäten wie „Prairie Glow“, ein dreiblättriger Präriesonnenhut. Dieses mehrjährige kunterbunte Blühwunder ist ein Traum für alle Bienen und zeigt an jedem Ast verschiedene Farben. Liebhaber von besonderen Pflanzen finden winterharte Gehölzraritäten mit mediterraner Erscheinung und eigene Züchtungen der heimischen Baumschulen und Gärtnereien. Gartenfreundinnen und -freunde können sich mit einer großen Auswahl an Frühlingsblühern, Stauden, Kräuterpflanzen, Rosen, Bonsais, Formgehölzen, Blumenzwiebeln und Sämereien auf die neue Saison vorbereiten.
 
Auf einer Schaubaustelle zeigen Azubis, was zum Beruf des Garten- und Landschaftsbauers gehört – Gewinnspiel mit Gartenberatung als Hauptpreis inklusive. Pflanzenexperten locken den Frühling herbei – mit frischen Düften und bunten Farben. Als zentrale Gartenmesse für Berlin und Brandenburg lassen die Gartenträume kurz vor Frühlingsbeginn außergewöhnliche Ideen für die Gestaltung eigener Gartenparadiese Wirklichkeit werden. Großzügige Gartenlandschaften, neueste Trends und blühende Farbvariationen – die Gartenträume sind der Start in eine bunte Gartensaison. red
 
Öffnungszeiten: Fr. 10.00-18.00/ Sa. 10.00-18.00/ So. 10.00-18.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 8,- €/ Rentner 7,- €/ Kinder bis 12 Jahre 1,- €/ bis 4 Jahre frei
Adresse: Station-Berlin (am Gleisdreieck), Luckenwalder Straße 4 - 6, 10963 Berlin
U1/U2 Gleisdreieck; S-Bhf. Anhalter Bahnhof
Für Autofahrer ist ein Parkhaus mit 2.500 Parkplätzen in unmittelbarer Nähe.
 
Kartenvorverkauf/ Informationen/ Anfahrt: www.gartentraeume.com

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Potsdamer Tafel: Hilfe bei schmalem Geldbeutel
Potsdam

Potsdamer Tafel: Hilfe bei schmalem Geldbeutel

Am Ende des Monats wird das Geld oft knapp und es herrscht gähnende Leere im Portemonnaie. Für viele Potsdamer ist dann der Weg zur Tafel Rettung in der Not, für andere ist es auch ein kleines Zubrot,...

Ludwigsfelde

Integrationsforum

Ein Integrationsforum für ehrenamtliche und hauptamtliche Akteure in der Ludwigsfelder Flüchtlingshilfe findet am Donnerstag, den 2. Juni von 17 Uhr bis ca. 19 Uhr im Ludwigsfelder Rathaus,...

Ludwigsfelde

Schule geht weiter

Im Schuljahr 2016/2017 wird das Gebäude der Theodor-Fontane-Grundschule komplex saniert. Für die Zeit der Sanierung findet für alle Schülerinnen und Schüler der Unterricht und die Nachmittagsbetreuung...

Musikalische Reise
Luckenwalde

Musikalische Reise

Etwa 10 000 Musizierende aus 26 Europäischen Ländern waren beim größten Musikfestival Europas dabei, darunter die Gruppe „Taktgefühl“ der Kreismusikschule Teltow-Fläming. 4500 km war die junge...

Werder H.

Offene Gärten laden ein

Zum Schauen und Schuffeln lädt der Obst- und Gartenbauverein Werder am Sonntag, 5. Juni, von 10 – 18 Uhr in die Schuffelgärten am Galgenberg ein (Plantagenplatz, hinter dem Restaurant „Scharfrichter“....

Jänickendorf

Im Kampf gegen die Massentierhaltung

Mit großer Enttäuschung haben wir zur Kenntnis genommen, dass die führenden Köpfe des Aktionsbündnisses für das Volksbegehren gegen Massentierhaltung, das mehr als 100.000 Brandenburger mit ihrer...

Berlin

EEG-Novelle

Am Dienstagabend, dem 31.5.2016, treffen sich Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, um Eckpunkte für die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2016 (EEG) festzuzurren. Ein...

Dresdener Bahn
Baruth

Dresdener Bahn

Am 30. Mai startete am Bahnhof in Baruth/Mark der offizielle Baubeginn des Abschnitts Wünsdorf-Hohenleipisch im Rahmen der Ertüchtigung der Bahnstrecke Berlin-Dresden auf 200km/h. Gemeinsam mit dem...

Zur Feldbesichtigung eingeladen
Wittbrietzen

Zur Feldbesichtigung eingeladen

Das Dorf Wittbrietzen ist umgeben von ausgedehnten Feldern, Wiesen und Wäldern, unweit der Spargelstadt Beelitz. Der Betriebsstandort der Agrar GbR Wittbrietzen ist gleich neben dem Kindergarten des...

Potsdam

Schüler zeichnen Brandenburg-Karten aus ihrer Sicht

Brandenburger Schülerinnen und Schüler haben in den zurückliegenden Monaten in einem Schülerwettbewerb Karten des Landes gestaltet und hierbei ihr kartographisches und künstlerisches Geschick unter...

Vogelkundliche Wanderung
Felgentreu

Vogelkundliche Wanderung

Am Sonnabvend, 11. Juni, 19 Uhr, sind Interessierte zu einer Vogelkundlichen Wanderung zu Nachtschwalbe und Waldschnepfe eingeladen. „Wir erkunden die Vogelwelt im Naturschutzgebiet auf den Jüterboger...

Potsdam

34 Wasserschutzgebiete im Land Brandenburg aufgehoben

In den Landkreisen Dahme-Spreewald, Havelland, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz, Potsdam-Mittelmark, Spree-Neiße und Uckermark sowie in der kreisfreien Stadt Brandenburg an...

CDU will elektronische Fußfesseln für Extremisten
Ludwigsfelde

CDU will elektronische Fußfesseln für Extremisten

Im Vorfeld der Justizministerkonferenz, die in der kommenden Woche in Nauen stattfindet, forderte der rechtspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Danny Eichelbaum, die Unterstützung...

SEK-Einsatz in Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

SEK-Einsatz in Ludwigsfelde

Am Freitag, dem 27. Mai erschien ein 19-jähriger Mann aus Ludwigsfelde im Polizeirevier Ludwigsfelde und teilte gegenüber der Polizei mit, dass er seit Ende 2014 mehrfach von einem ihm namentlich...

Helmut Barthel weist auf Wettbewerb hin
Ludwigsfelde

Helmut Barthel weist auf Wettbewerb hin

Unternehmen in der Region können sich jetzt um den Brandenburger Ausbildungs-preis 2016 bewerben. Der Wettbewerb soll helfen, positive Beispiele für Engagement in der betrieblichen Ausbildung bekannt...

Jana Schimke besucht Erstaufnahmeeinrichtung Wünsdorf
Wünsdorf

Jana Schimke besucht Erstaufnahmeeinrichtung Wünsdorf

Bei einem Besuch der neuen Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf verschaffte sich die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke einen Eindruck von der Unterbringung von Flüchtlingen in der Erstaufnahme....

26. Luckenwalder Turmfest
Luckenwalde

26. Luckenwalder Turmfest

Ganz traditionell und mit vielen Überraschungen an drei Tagen, wird es auch in diesem Jahr wieder das große Fest für die ganze Familie geben. Der Turm auf dem Marktplatz gab ihm seinen Namen und so...

Jüterbog

23. Brandenburgische Seniorenwoche

Die 23. Brandenburgische Seniorenwoche findet vom 12. bis 19. Juni statt. Unter dem Motto: „23. Brandenburgische Seniorenwoche 2016: Für ein lebenswertes Brandenburg – sicher und geboren“ finden...

Teltow-Fläming punktet in Rumänien
Luckenwalde

Teltow-Fläming punktet in Rumänien

Das Projekt „Energiesparen an Schulen des Landkreises Teltow-Fläming“ fand kürzlich internationale Anerkennung. Werina Neumann von der Klimaschutzkoordinierungsstelle Teltow-Fläming präsentierte es...

Natur hautnah
Glau

Natur hautnah

Am Samstag, den 28. Mai, 14 Uhr (Treff: NaturParkZentrum) lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zur Exkursion in das Wildgehege Glauer Tal ein.Erfahren Sie Wissenswertes über...

Potsdam

Mehr Mietrecht an mehr Orten

In Kooperation mit dem Deutschen Mieterbund Land Brandenburg (DMBLB) bietet die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) eine Mietrechtserstberatung an. Ab sofort ermöglichen neue Standorte Mietern im...

Die Formel 1 ist zurück
Ludwigsfelde

Die Formel 1 ist zurück

Drei Rennen, drei Siege: Die Saisonbilanz von Nico Rosberg könnte eindrucksvoller kaum sein. Der Mercedes-Pilot drückt der Formel 1 in diesem Jahr seinen Stempel auf. Doch wie lange kann er seine...

Für den Erhalt des Polizeistandorts Zossen
Zossen

Für den Erhalt des Polizeistandorts Zossen

Bürgermeisterin Michaela Schreiber wird heute Nachmittag (26. Mai 2016) in Potsdam dem Innenausschuss des Landtags die in nur 14 Tagen in Zossen, Blankenfelde-Mahlow, Rangsdorf und Am Mellensee...

Blönsdorf

Für die ganze Familie

Am Sonnabend, den 4. Juni, findet auf dem Gelände der „Thomas Müntzer“ Grundschule das mittlerweile 7. Blönsdorfer Kinder- und Familienfest statt.Es beginnt um 14.30 Uhr mit leckerem selbstgebackenem...

350 wechselvolle Jahre
Mehlsdorf

350 wechselvolle Jahre

Die meisten verbinden mit dem beschauliche Ort am südlichsten Zipfel des Landkreises Teltow-Fläming wohl zu aller erst ein „Hmmm, lecker-Gefühl“. Was nicht wundert, denn das Pflaumenmusfest zieht Jahr...

Potsdam

Illegale Müllhalden

Die Zahl der illegalen Müllhalden in Brandenburg ist deutlich größer als vom Landesumweltministerium bislang angegeben. Dies hat Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) in der heutigen Sitzung des...

Start in eine neue Saison
Wildau-Wentdorf

Start in eine neue Saison

Am Samstag, den 28.05.2016 findet um 19.30 Uhr das diesjährige Eröffnungskonzert des 6. Kultursommers der Neuen Mühle Dahmetal in Wildau-Wentdorf statt. Die „woodwindwomen“, 6 Musikerinnen aus Berlin,...

Potsdam

Deutscher Mobilitätspreis

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen die besten digitalen Innovationen für intelligente Mobilität / Bewerbungen zum...