Gartenträume für Berlin und Brandenburg

Messe vom 12. bis 14. Februar

Berlin. „Zauberhafte Farbenspiele erleben“ heißt es bei den Gartenträumen für Berlin und Brandenburg vom 12. bis 14. Februar in der STATION-Berlin am Gleisdreieck. Regionale Garten- und Landschaftsbauer lassen paradiesische Modellgärten und faszinierende Naturräume entstehen. Mehr als 100 Aussteller zeigen die aktuellen Trends für Gartengestaltung und Pflanzen, Gartentechnik und Zubehör, Gartenmöbel und Dekorationen. Dabei grünt es 2016 so farbig wie nie – in Gärten, auf Terrassen und Balkonen.
 
Ideenreise für das eigene Gartenparadies

Renommierte Garten- und Landschaftsbauer bitten zum Marktplatz der grünen Ideen. Ob Inspirationen für einen Nutzgarten mit Obstbäumen und Gemüseanbau, für Wege und Sichtschutz-Möglichkeiten, Gartenlounges und Outdoor-Küchen mit allem Komfort, Spielplatzelemente und Beleuchtung für große und kleine Flächen: Der Garten wird zum Lebensraum für vielfältige Aktivitäten. Wasser gehört dazu und so präsentieren die Gartenträume Ideen von technisch einfachen Wasserspielen bis hin zu Schwimmteichen und Naturpools als aktuellem Renner. Hochbeete sind gefragt - als urbane Naturoasen machen sie zugleich rückenschonendes Gärtnern möglich. Natursteine, heimische Hölzer, großformatige Pflaster - die Gartenträume laden zu einer Ideenreise für den eigenen Garten ein. Dabei wird die STATION-Berlin selbst zum farbenfrohen grünen Paradies – ausgestattet mit technischen Raffinessen und vielen besonderen Pflanzen.
 
Zauberhafte Farbenspiele mit großem Bühnenprogramm

Prachtvolle Farben und stimmige Harmonien erobern die Outdoor-Bühnen, Gärten werden zu Freiluft-Wohnzimmern mit natürlichen Farbteppichen und kreativen Bildern. Dazu können handgearbeitete Skulpturen aus Stein wie die riesige Laterne gehören, die Steinmetz Sandro Moritz fertigt. Weitere kreative Gartenskulpturen führen Objektkünstlerinnen und -künstlern aus ganz Deutschland auf einer „Insel der Künste“ vor.
 
Als Highlight 2016 präsentiert die Messe ein großes Bühnenprogramm mit Gartenexperten und vielen Aktionen zum Mitmachen: das BERDING BETON GARTENFORUM. Fernsehgärtner Hellmuth Henneberg führt an allen drei Tagen durch ein Programm voller Ideen für große und kleine Gärten, Terrassen und Balkone. Zauberhafte Farbenspiele im Garten werden hier ganz praktisch an Beispielen vorgeführt. Mit einem mobilen Modellgarten können Besucherinnen und Besucher die Gestaltung ihres eigenen Gartens erproben. Wer möchte, kann auf dem Podium seinen Obstbaum veredeln lassen – und dafür eigene Obstbaum-Triebe mitbringen.
 
Pflanzendoktor und Gartenraritäten
Die Sprechstunde von Jenne Packwitz ist geöffnet - für Pflanzen und Böden, die Sorgen machen. Der bekannte Berliner Pflanzendoktor steht während der Gartenträume den Gartenbesitzerinnen und -besitzern mit Rat und Tat zur Seite. Stauden sind im Kommen - die Gartenträume präsentieren bekannte Sorten und Raritäten wie „Prairie Glow“, ein dreiblättriger Präriesonnenhut. Dieses mehrjährige kunterbunte Blühwunder ist ein Traum für alle Bienen und zeigt an jedem Ast verschiedene Farben. Liebhaber von besonderen Pflanzen finden winterharte Gehölzraritäten mit mediterraner Erscheinung und eigene Züchtungen der heimischen Baumschulen und Gärtnereien. Gartenfreundinnen und -freunde können sich mit einer großen Auswahl an Frühlingsblühern, Stauden, Kräuterpflanzen, Rosen, Bonsais, Formgehölzen, Blumenzwiebeln und Sämereien auf die neue Saison vorbereiten.
 
Auf einer Schaubaustelle zeigen Azubis, was zum Beruf des Garten- und Landschaftsbauers gehört – Gewinnspiel mit Gartenberatung als Hauptpreis inklusive. Pflanzenexperten locken den Frühling herbei – mit frischen Düften und bunten Farben. Als zentrale Gartenmesse für Berlin und Brandenburg lassen die Gartenträume kurz vor Frühlingsbeginn außergewöhnliche Ideen für die Gestaltung eigener Gartenparadiese Wirklichkeit werden. Großzügige Gartenlandschaften, neueste Trends und blühende Farbvariationen – die Gartenträume sind der Start in eine bunte Gartensaison. red
 
Öffnungszeiten: Fr. 10.00-18.00/ Sa. 10.00-18.00/ So. 10.00-18.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 8,- €/ Rentner 7,- €/ Kinder bis 12 Jahre 1,- €/ bis 4 Jahre frei
Adresse: Station-Berlin (am Gleisdreieck), Luckenwalder Straße 4 - 6, 10963 Berlin
U1/U2 Gleisdreieck; S-Bhf. Anhalter Bahnhof
Für Autofahrer ist ein Parkhaus mit 2.500 Parkplätzen in unmittelbarer Nähe.
 
Kartenvorverkauf/ Informationen/ Anfahrt: www.gartentraeume.com

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Potsdam

Brandenburger Integrationspreis 2016

Sozialministerin Diana Golze und die Integrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier werben für den Landesintegrationspreis 2016. Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände und Initiativen...

Naturpark entdecken
Glau

Naturpark entdecken

Der Naturpark Nuthe Nieplitz mit seinem großen Wildgehege im Glauer Tal, empfiehlt sich sich bestens für Kinder, die dort die heimische Flora und Fauna spielerisch entdecken können. Im August...

Rangsdorf

In Rangsdorf geht das Licht wieder an

Wie bereits mehrfach berichtet, mussten am 04. Juli weite Teile der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Rangsdorf aufgrund nicht erfolgter Überprüfung nach DIN VDE außer Betrieb genommen werden. Die...

991 Mal Bürgerwille
Jüterbog

991 Mal Bürgerwille

Nicht einmal vier Wochen brauchte es, bis eine Handvoll Anwohner aus dem Bereich Neue Wohnstadt knapp 1.000 Unterschriften sammelten, die nun als eindeutiges Bürgervotum für die Ansiedelung neuer...

Lennewitz

Baurecht verschärfen

Reinhard Jung, Geschäftsführer des Bauernbundes Brandenburg, zur kürzlich veröffentlichten Initiative der Bundesumweltministerin, das Baurecht für sehr große Stallanlagen zu verschärfen: „Wir...

Ehrenamtler sichern Ferienspaß
Dahme

Ehrenamtler sichern Ferienspaß

Sommerferien bedeuten Hochbetrieb in den Badegewässern Brandenburgs, so auch im Freibad Dahme/Mark. Davon konnte sich die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke überzeugen. Bei ihrem Besuch im sanierten...

Voller Einsatz für die Region
Wünsdorf

Voller Einsatz für die Region

Der regionale Energiedienstleister EWE stattet 25 Fußballmannschaften aus seiner Geschäftsregion Brandenburg/Rügen für die nächste Saison mit neuen Trikotsätzen aus. In den letzten Tagen erhielten die...

Champion gegen Trophy Sieger
Ludwigsfelde

Champion gegen Trophy Sieger

Ende April wurde die Wrestling Sports Championship als dauerhafter Titelgürtel durch die nur noch einmal im Jahr zwischen den dann besten beiden Wrestlern des Jahres ausgekämpfte Wrestling Sports...

Infos über Zossen
Zossen

Infos über Zossen

Ab sofort ist im Bürgerbüro der Zossener Stadtverwaltung sowie bei den Ortsvorstehern in den Dorfgemeinschaftshäusern die aktuelle, von der Stadt Zossen herausgegebene Bürgerinfobroschüre 2016/17...

Sommerwetter für Deutschland
Berlin

Sommerwetter für Deutschland

Mit dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Brasilien geht in Deutschland der Sommer nun erst richtig los. Hoch Gerd bringt uns die Goldmedaille namens Sonne ins ganze Land und verspricht schönstes...

Mit Erfolg bestanden
Luckenwalde

Mit Erfolg bestanden

Die Gesellenfreisprechung ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines jungen Handwerkers. Am 18. August nahmen 14 junge Gesellen während einer Feierstunde im Biotechnologiepark Luckenwalde ihren...

Buntes Dorffest
Stülpe

Buntes Dorffest

Am Sonnabend, 17. September, ab 14 Uhr, sind Interessierte recht herzlich zum diesjährigen Dorffest eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und Eis werden die Gäste musikalisch...

Luckenwalde

Grenzen setzen

Unter dem Motto „Kinder brauchen Grenzen“ bietet die DRK Erziehungs- und Familienberatungsstelle Luckenwalde am Dienstag, den 13. September, von 17 bis 18.30 Uhr, eine Informationsveranstaltung für...

Potsdam

Abzocker wirbt als „Google Maps Routenplaner“

Schon seit Monaten locken falsche Routenplaner im Internet unter wechselnden Adressen Verbraucher in eine Kostenfalle. Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat bereits gewarnt. Die Suchmaschine Bing...

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer
Bad Belzig

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer

Das traditionelle Konzert zum Abschluss der Burgfestwoche findet am 28. August um 16 Uhr in der St. Marienkirche statt. Der Davidchor wird zwei Messvertonungen aus Klassik und Romantik vortragen. Von...

Potsdam

Wilde Nächte

Noch bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die erstaunliche...

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert
Potsdam

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert

In Potsdam werden ab heute bis zum kommenden Donnerstag (23. bis 25. August) rund 250 Teilnehmer am Deutschen Fischereitag über die Lage der Fischerei in Deutschland diskutieren. Unter anderem wird...