Lungenkrebszentrum erneut zertifiziert

Exzellente Arbeit im Sinne der Patienten

Blick auf Südseite des Johanniter-Krankenhauses im Fläming.Foto: Johanniter

Treuenbrietzen. Nach der ersten Zertifizierung im Jahre 2012 hat die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) das Lungenkrebszentrum am Johanniter-Krankenhaus gemäß einem umfangreichen Anforderungskatalog re-zertifiziert. Mit dem Zertifikat wird dem Zentrum höchste Kompetenz in Medizin, Pflege und Therapie für die Diagnostik und Therapie des Bronchialkarzinoms bescheinigt. Jeweils zwei Tag lang prüften unabhängige Auditoren im Auftrag der DKG die Prozesse in der Einrichtung auf Herz und Nieren.
Das Ergebnis stellt die Krankenhausleitung und das Team um Chefarzt Dr. Rainer Krügel sehr zufrieden. „Unser Ziel ist die größtmögliche individuelle unterstützende Behandlung des Patienten“, erklärt Krügel und „das wir dieses Ziel erfolgreich verfolgen, wurde uns extern bestätigt.“

Die Diagnose Bronchialkarzinom betrifft in Brandenburg etwa 1.700 Patienten pro Jahr. Eine Diagnose, die nicht nur den Patienten, sondern auch besonders seine Familie und seine behandelnden Ärzte vor außergewöhnliche Herausforderungen und Belastungen stellt. Das Lungenkrebszentrum betreut seine Patienten zu jedem Zeitpunkt der Krankheit in vollem Ausmaß. Neben einer standortübergreifenden Zusammenarbeit der medizinischen Fachabteilungen stellt die Vernetzung der Pflegedienste, der Funktionsabteilungen sowie der psychosozialen Dienste eine umfassende und zügige Versorgung unter einem Dach sicher. Kooperationen mit anderen Gesundheitseinrichtungen bieten zusätzlich Unterstützung und Sicherheit.
Brigitte Scharmach, Geschäftsführerin des Johanniter-Krankenhauses in Treuenbrietzen, dankt den beteiligten Mitarbeitern. „Eine Re-Zertifizierung ist immer eine Herausforderung, denn es wird eine deutliche Verbesserung zur Erst-Zertifizierung verlangt. In Treuenbrietzen wurde und wird exzellente Arbeit geleistet, die denen zugute kommt, die sie brauchen: den Patienten!“ red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Potsdamer Nachwuchsköche holen drei Goldmedaillen
Potsdam

Potsdamer Nachwuchsköche holen drei Goldmedaillen

Drei Goldmedaillen für Potsdamer Auszubildende des Oberstufenzentrum "Johanna Just" beim Kochwettbewerb auf der Gastronomie-Fachmesse Intergastra in Stuttgart: Zu diesem Erfolg hat die Beigeordnete...

Potsdam

Schießstände der Polizei werden erneut überprüft

Die neun Schießstände der Polizei in Brandenburg werden erneut überprüft. Das hat Innenminister Karl-Heinz Schröter angeordnet. Hintergrund ist der Verdacht auf zu hohe Schadstoffkonzentrationen durch...

Brandenburgs Kommunen bekommen mehr Spielräume
Potsdam

Brandenburgs Kommunen bekommen mehr Spielräume

Die SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg hat ihre zweitägige Klausur in Alt Madlitz (Briesen/Landkreis Oder-Spree) abgeschlossen. In der Diskussion ging es heute um die regionale Entwicklung, unter...

Luckenwalde

Kitas in Modulbauweise

Anfang März werden die Module für den Bau zusätzlicher Kitaräume an der Kita Sunshine und auf dem Hof der ehemaligen Postschule angeliefert und mit der Montage begonnen. Denn die Baugenehmigungen, die...

3. Auflage der Stadt-Chronik
Luckenwalde

3. Auflage der Stadt-Chronik

Seit kurzem wird die bereits dritte Auflage der Chronik der Stadt Luckenwalde in der Touristinformation Luckenwalde angeboten. Mit der Herausgabe und dem Verkauf der 1. Chronik-Auflage ab 1. Oktober...

Die Kirchen blicken zum Weltgebetstag nach Surinam
LDS / TF

Die Kirchen blicken zum Weltgebetstag nach Surinam

In über 100 Ländern der Welt organisieren und gestalten Frauen den sogenannten Weltgebetstag. So auch am 2. März in den meisten Gemeinden des Kirchenkreises Zossen-Fläming. Unter dem Motto „Gottes...

Lesen mit anderen Sinnen
Blankenfelde-Mahlow

Lesen mit anderen Sinnen

Wer sein Leben lang gerne gelesen hat, der vermisst diese Beschäftigung im Alter, wenn die Sehstärke abnimmt, oft schmerzlichst, denn 90 Prozent der Blinden oder sehschwachen Menschen sind sogenannte...

„Demokratie hinterm Werkstor“ – IG BAU ruft zu Betriebsratswahl auf
Luckenwalde

„Demokratie hinterm Werkstor“ – IG BAU ruft zu Betriebsratswahl auf

Von der Arbeitszeit über den Gesundheitsschutz bis hin zur Urlaubsplanung: Unter welchen Bedingungen Beschäftigte im Landkreis Teltow-Fläming arbeiten, darüber entscheidet nicht allein der Chef. Auch...

Rangsdorf

Lärmaktionsplanung

Das Eisenbahn-Bundesamt hat im Januar 2018 den Lärmaktionsplan Teil A veröffentlicht. Dieser fasst die Ergebnisse aus der strategischen Lärmkartierung der Runde 3 und der 1. Phase der...

Brüssel

„Zulassung von Glyphosat auf dem Prüfstand“

Das Europaparlament hat am Donnerstag, 8. Februar, einen Sonderausschuss eingesetzt, der sich mit der Neuzulassung von Glyphosat befassen wird. Die brandenburgische Europaabgeordnete Susanne Melior...

Online-Lebensmitteldienste im Stadt-Land-Vergleich
Potsdam

Online-Lebensmitteldienste im Stadt-Land-Vergleich

Schnell, praktisch, stressfrei – so soll der Online-Einkauf von Lebensmitteln sein. Doch die Verfügbarkeit und Alltagstauglichkeit von Online-Lieferdiensten hängt stark vom Wohnort ab;...

Neue Broschüre zum Lärmschutz erschienen
Potsdam

Neue Broschüre zum Lärmschutz erschienen

Brandenburgs Umweltministerium hat eine neue Broschüre zum Lärmschutz veröffentlicht. Das 54 Seiten umfassende Heft kann kostenfrei bestellt werden und steht auch im Internet als Download zur...

Eine Vision nimmt Fahrt auf
Oehna

Eine Vision nimmt Fahrt auf

Seit Jahresanfang haben Hotel und Restaurant auf dem Gelände des namhaften Erlebnishofes in Jüterbog/OT Werder einen neuen Betreiber - Daniel Glinga-Gutwald. Viele kennen den 38-jährigen gebürtigen...

Auf den Spuren der Geschichte
Luckenwalde

Auf den Spuren der Geschichte

Was hat das Europäische Kulturerbejahr 2018 mit dem Landkreis Teltow-Fläming zu tun? Eine Menge! Die Untere Denkmalschutzbehörde will dies mit Veranstaltungen und Aktionen unterstreichen und so die...

Potsdam

Frühkindliche Bildung bleibt eine zentrale Aufgabe

Die SPD-Landtagsfraktion hat sich heute zum Auftakt ihrer zweitägigen Klausurtagung mit den Kindertagesstätten im Land Brandenburg befasst. Dazu lag den Abgeordneten der Abschlussbericht der...

VDV zum Vorschlag  eines „kostenlosen“ ÖPNV in Deutschland
Potsdam

VDV zum Vorschlag eines „kostenlosen“ ÖPNV in Deutschland

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist überrascht über den Vorschlag der Bundesminister Dr. Hendricks, Altmaier und Schmidt, zur Verbesserung der Luftreinhaltung in Städten einen...

Rechnungsfrust statt Liebeslust zum Valentinstag
Potsdam

Rechnungsfrust statt Liebeslust zum Valentinstag

Zur Partnersuche nutzen viele Menschen Partnervermittlungen oder Singlebörsen. Doch was so praktisch daher kommt, hat seine Tücken. Oft endet die Suche nach dem Traumpartner oder der Traumpartnerin im...

Fifty-Fifty-Taxi-Tickets
Jüterbog

Fifty-Fifty-Taxi-Tickets

Junge Menschen gehen gerne aus – und möchten dann sicher und günstig nach Hause kommen. Dabei helfen die „Fifty-Fifty-Taxi-Tickets“, die auch dieses Jahr wieder mit Unterstützung der Landesregierung...

Pläne überdenken im Sinne der Tierwelt
Lüdendorf

Pläne überdenken im Sinne der Tierwelt

Die Lüdendorfer scheuen das Licht“, so vor einiger Zeit ein Artikel in der Tageszeitung vom 23.06 2016. Gut, wir müssen die neuen Laternen so hinnehmen, wie es für uns mal wieder  von der Obrigkeit...