Blutspenden werden trotz Winterwetters jetzt besonders dringend benötigt

DRK warnt vor Versorgungsengpass

Ludwigsfelde. Der DRK-Blutspendedienst ruft kurzfristig zur Blutspende auf. Das strenge Winterwetter der letzten Wochen, erschwerte Verkehrsbedingungen und eine erste Erkältungswelle haben seit Jahresbeginn zu einem Rückgang der Spenden geführt, so dass die Anzahl der Blutpräparate in den Depots derzeit schnell sinkt. Für viele Erkrankungen sind aus menschlichem Blut gewonnene Präparate jedoch oft die einzige Behandlungs- oder Heilungsmöglichkeit. Blut ist nicht künstlich herstellbar und Blutkonserven haben nur eine kurze Haltbarkeit von rund 35-42 Tagen.

Die ebenfalls aus den Blutspenden gewonnenen Thrombozytenpräparate (Blutplättchenpräparate) sind ganz besonders kurz haltbar, nämlich vier Tage. Wenn hier nicht kurzfristig genügend Menschen Blut spenden, könnte die Bereitstellung dieser Präparate für die Behandlung schwerkranker Patienten gefährdet sein. Alle DRK-Blutspendetermine der kommenden Tage unter: www.blutspende-nordost.de und unter der Service-Hotline 0800 11 949 11 (gebührenfrei aus dem Dt. Festnetz erreichbar) Prof. Dr. med. Torsten Tonn, Medizinischer Geschäftsführer des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost:

„Derzeit sind unsere Blutspendetermine nicht so frequentiert, wie sonst zu Jahresbeginn. Wir führen das zum Teil auch auf die schwierigen Wetterverhältnisse zurück. Wer jetzt Blut spendet, leistet einen besonderen Beitrag zur Patientenversorgung mit lebensnotwendigen Blutpräparaten. Deshalb bitten wir alle gesunden Bürgerinnen und Bürger herzlich darum, die von uns angebotenen Blutspendetermine in ihrer Region zu beachten und wenn möglich Blut zu spenden.“

Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig?

Blutspender sind „Lebensretter“, etwa 107 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Sechs regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes zeichnen verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. In der Bundesrepublik Deutschland werden über das Jahr gesehen durch die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes ca. 3,2 Millionen Vollblutspenden für die Versorgung der Kliniken in Deutschland bereitgestellt. Das Deutsche Rote Kreuz sichert auf diese Weise ca. 70 Prozent der notwendigen Blutversorgung in der Bundesrepublik Deutschland, nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich.

Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen! Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das Bundesland Brandenburg anklicken). red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Klubhaus hat neue Leiterin
Ludwigsfelde

Klubhaus hat neue Leiterin

Das Ludwigsfelder Klubhaus hat seit 1. Juli eine neue Leiterin: Stefanie Hornung. Kultur ist, was man daraus macht, lautet einer ihrer Leitsprüche. Mit dem geht die studierte Betriebswirtin auch in...

Designtage Brandenburg: Bewerbungsphase gestartet!
Potsdam

Designtage Brandenburg: Bewerbungsphase gestartet!

Ab sofort können sich Designunternehmen für eine Teilnahme bei den Designtagen Brandenburg bewerben. Das vom Wirtschaftsministerium initiierte Festival findet im November 2016 zum fünften Mal auf dem...

Hund aufgefunden
Am Mellensee

Hund aufgefunden

In der Gemeinde Am Mellensee im Ortsteil Sperenberg wurde am 19. Juli ein Hund aufgefunden. Sollten Sie der Besitzer des Tieres sein bzw. Hinweise zum Auffinden des Besitzers geben können, wenden Sie...

Abriss der alten Polizeiwache
Ludwigsfelde

Abriss der alten Polizeiwache

Schwere Technik setzte im Juli der alten Polizeiwache in der Ludwigsfelder Straße der Jugend ein Ende. Parallel zum Neubau der lang ersehnten in der "Neuen Mitte" wurde das alte Gebäude entkernt und...

Weihnachten im Juli - Europaabgeordnete Susanne Melior besucht Weihnachtsbaumzucht
Werder (Havel)

Weihnachten im Juli - Europaabgeordnete Susanne Melior besucht Weihnachtsbaumzucht

Weihnachten mitten im Hochsommer? Das wäre wohl auch der Europaabgeordneten Susanne Melior (SPD) etwas unheimlich, obwohl die Bäume für den Verkauf schon im Juli ihr Preisschild angeheftet bekommen. B...

Feste feiern in der Grundschule Glienick
Glienick

Feste feiern in der Grundschule Glienick

Zum Ende des Schuljahres gab es einige Höhepunkte bei uns in Glienick. Am Samstag, dem 16. Juli 2016 fand das Dorffest mit Musik, Spiel und Spaß statt. Auf der Dorfaue wurde getanzt, gebastelt,...

Bad Belzig

Mehr Spargel in Brandenburg

Die Brandenburger Landwirte erzielten entgegen ersten Prognosen eine überdurchschnittlich gute Spargelernte. Nach vorläufigen Ergebnissen liegt die Erntemenge bei 19.600 Tonnen. Damit wurden gegenüber...

Contest der Drachenpiloten sowie Gleitschirm- und Drachenflieger
Altes Lager

Contest der Drachenpiloten sowie Gleitschirm- und Drachenflieger

Vom 7. bis 13. August im Drachenfliegen und 15. bis 20. August im Gleitschirmfliegen, finden am Flugplatz Altes Lager  die internationalen German Flatlands und erstmalig die holländische...

Potsdam

Das Sommerferienprogramm im BiZ

Auch in den Sommerferien bietet das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Potsdam wieder eine Vielzahl von Workshops für Schülerinnen und Schüler, Abiturienten und andere Interessenten rund...

Antrittsbesuch des Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum im neuen Gebäude des Polizeireviers Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

Antrittsbesuch des Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum im neuen Gebäude des Polizeireviers Ludwigsfelde

Der Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum besuchte am heutigen Freitag, dem 22. Juli 2016 gemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsfelde, Carla Karstädt, und...

AWO, Simson, EMW beim Treffen in der Bücherstadt Wünsdorf
Wünsdorf

AWO, Simson, EMW beim Treffen in der Bücherstadt Wünsdorf

Diesmal geht es beim Oldtimertreffen in der Bücher- und Bunkerstadt wieder „ostalgisch“ zu, denn im Mittelpunkt des Treffens am Samstag, dem 6. August 2016, am Bücherstall stehen diesmal motorisierte...

Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums Ludwigsfelde trainieren auf der „GolfRange“ in Großbeeren
Ludwigsfelde

Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums Ludwigsfelde trainieren auf der „GolfRange“ in Großbeeren

Hochkonzentriert hebt Niklas Linstedt den Schläger langsam über den Kopf, korrigiert noch einmal seine Haltung, um den Schläger mit viel Schwung auf den Ball hinabsausen zu lassen. In typischer...

Kirchenkreis Zossen-Fläming vertieft Beziehungen
Zossen

Kirchenkreis Zossen-Fläming vertieft Beziehungen

Mit dem Besuch des St. Stephens Choir aus Canterbury werden Beziehungen zwischen Evangelischem Kirchenkreis Zossen-Fläming und der Diözese Canterbury weiter vertieft. Vom 5. bis 7. August beherbergt...

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...

Potsdam

Kühle Wohnung auch im Sommer

So schön ein richtig warmer Sommer ist – wenn die Wohnung erst einmal richtig aufgeheizt ist und die Temperaturen auch nachts nicht auf ein erträgliches Niveau sinken, kann die Hitze schnell...

Sicher durch den Sommer
Linthe

Sicher durch den Sommer

Sommerzeit, Ausflugszeit. Damit Fahranfänger sicherer auf Spritztour gehen, bietet das ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg jungen Fahrern derzeit eine ganz besondere Aktion: Bis zu 40 Euro...

Müll aller Art und Größe
Luckenwalde

Müll aller Art und Größe

Abfall der unterschiedlichsten Art lagerte seit einiger Zeit auf dem ehemaligen Funkturmgelände bei Glienick. Darunter befanden sich große Mengen Siedlungsmischabfall, Altreifen, alte Bau- und...

Ein junger Chor auf Wanderung
Liepe

Ein junger Chor auf Wanderung

Die Young VoicesBrandenburg werden in diesem Sommer durch die Mark Brandenburg wandern und auf ihrer 12-tägigen Wandertour vom 29. Juli bis 12. August einige der schönsten Orte und Landschaften...

Potsdam

Fünf fiese Urlaubsfallen und wie man sich davor schützt

Die Sommerferien beginnen und damit für viele Menschen auch der lang ersehnte Urlaub. Damit die Erholung nicht zu kurz kommt, warnt die Verbraucherzentrale Brandenburg vor fünf fiesen Urlaubsfallen –...