Jahrbuchs für das Land

20. Jahrbuch für das Land mit Schwerpunkten ländliches Handwerk und Ausflugszielen auf dem Lande

Berlin. Druckfrisch zum Messestart der Internationalen Grünen Woche in Berlin hat das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium die 20. Ausgabe des „Jahrbuchs für das Land“ vorgelegt. Ab sofort liegt das Heft am Inforegal des Ministeriums beim Hallenbüro in der Brandenburg-Halle 21A aus und kann über das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums bestellt werden. An der Auswahl der Beiträge beteiligten sich Mitarbeiter aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten, Tourismusvereinen und LEADER-Aktionsgruppen, die Texte und Fotos für dieses Projekt zu Verfügung gestellt haben.
 
Passend zum Themenjahr der Initiative „Kulturland Brandenburg“, das 2016 unter dem Motto „Handwerk zwischen gestern und übermorgen steht“, widmet sich das Jahrbuch dem Thema Handwerk im ländlichen Raum. Inhabergeführte Handwerksbetriebe prägen neben der Agrarwirtschaft von je her die Wirtschaft auf dem Lande. Auch in der Brandenburg-Halle komplettieren ländliche Handwerksbetriebe das Angebot. Insbesondere an den Gemeinschaftsständen sind sie mit ihren Produkten, mit  Kunst- und Gebrauchsgegenständen dabei. Im Jahrbuch werden 15 Betriebe aus allen Landkreisen vorgestellt, die als Beispiel für die Bewahrung alter handwerklicher Traditionen stehen, die aber auch flexibel, kunstfertig und innovativ auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen. So können die Besucher der Königsblau-Töpferei auf dem Gut Schwerwitz (Brandenburg-Halle, Stand 124/ Jahrbuch S. 19) auch selbst kreativ betätigen. Mit Hilfe der Stephanus-Werkstätten aus Wusterhausen-Brunn im Landkreis Ostprignitz-Ruppin finden 450 Menschen an den Standorten Kyritz, Heilbrunn, Neuruppin und Wittstock, angeleitet von 100 Mitarbeitern, eine handwerkliche Tätigkeit (Jahrbuch S. 18). Handwerkliche Ferien bietet Henry Krzysch in der Kunstwerkstatt und Atelier Ogrosen und Calau (S. 17).
 
Reisen im Zeichen des Sternenbanners: Ländliche Ausflugsziele
 
Schwerpunkt sind wieder Projekte aus dem Bereich Urlaub und Freizeit auf dem Lande, die mit Hilfe der Mittel des europäischen Agrarfonds ELER realisiert werden konnten. Die Entwicklung von Angeboten in diesem Bereich wie auch der Erhalt ortsprägender, historischer Gebäude sind Teil der Strategie, die das Land im Rahmen seines Programms zur Entwicklung des ländlichen Raumes umsetzt. Beispiele aus allen Landkreisen zeigen im Jahrbuch 2016, wie der Einsatz europäischer Fördermittel aus dem ELER dazu führt, Projekte erfolgreich umzusetzen, die Brandenburg helfen, als Reiseland, als Land regionaler Spezialitäten, aber auch als Land mit einem reichen ländlichen Erbe zu profilieren. Dabei ist die Auswahl so gewählt worden, dass die meisten Angebote nicht nur 2016 gelten. Über die Jahre ergeben die Jahrbücher ein buntes Bild von Urlaubs- und Freizeitangeboten im ländlichen Raum.
 
Erlebnis Natur
 
Wer sich speziell für Entdeckungen in Brandenburgs Natur interessiert, findet im Kapitel „Erlebnis Natur“ aktuelle Tipps (ab S. 102). Angebote gibt es in allen Landesteilen und zu allen Jahreszeiten. So reicht die Palette vom Krankenhaus für Flieger in Oppelhain bis zu Weihnachten im Forsthaus Plattkow. Gerade auch Kinder- und Jugendgruppen wollen die Umweltbildungseinrichtungen erreichen.
 
Komplettiert wird das Heft durch einen umfangreichen Serviceteil mit Adressen und Veranstaltungskalendarium. red
 
Das „Jahrbuch für das Land 2016“ kann auch direkt über das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums kostenfrei bestellt werden:
 
Internet: www.mlul.brandenburg.de
                www.agrar-umwelt.brandenburg.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Leipziger Pfeffermühle gastiert in der Bücherstadt
Wünsdorf

Leipziger Pfeffermühle gastiert in der Bücherstadt

Am Sonntag, dem 10. Dezember 2017, um 16 Uhr starten Burkhard Damrau und Dieter Richter von der Leipziger Pfeffermühle im Bücherstall der Bücherstadt Wünsdorf ein adventliches, satirisches Feuerwerk. ...

Die schönste Zeit im Jahr ist mein - Luther im Mönchenkloster
Jüterbog

Die schönste Zeit im Jahr ist mein - Luther im Mönchenkloster

Der Bonner Klimagipfel 2017 hat die Menschen auf die Probleme des Klimawandels und überhaupt für die Zukunft unserer Erde noch einmal sensibilisiert. Die Parallelen mit der Reformation des...

Jüterbog

Spendenaktion noch bis 30. November

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jüterbog, seit über 100 Jahren fühlt sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. verpflichtet, für den Bau und die Pflege von Kriegsgräbern von...

Nachklang im Kreishaus
Luckenwalde

Nachklang im Kreishaus

Im Sommer 2017 wurde Luckenwalde zur Sound City. Das größte Jugendkulturfestival des Landes verzauberte drei Tage lang mit Musik, Theater, Tanz und Kunst die Stadt.1.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer...

Blankensee

Zukunftsfähig konsumieren

Am Freitag, den 8. Dezember, 15 bis 18.30 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. gemeinsam mit ROBIN WOOD e.V. zum Papierseminar ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer...

Eichelbaum: Jetzt geht es um unser Land und nicht um Parteitaktik
Ludwigsfelde

Eichelbaum: Jetzt geht es um unser Land und nicht um Parteitaktik

Zum Scheitern der Sondierungsgespräche über eine "Jamaika"-Koalition im Bund, erklärt der Kreisvorsitzenden der CDU Teltow-Fläming und Landtagsabgeordnete, Danny Eichelbaum: "Es ist bedauerlich, dass...

Brandschutz in Privathaushalten
Ludwigsfelde

Brandschutz in Privathaushalten

Jedes Jahr kommen in Deutschland immer noch rund 4.00 Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben. Die meisten davon durch giftige Rauchgase. Darüber hinaus gibt es jährlich bis zu 4.000 Brandverletzte....

Ausgezeichnet: Klimaschutz in TF
Luckenwalde

Ausgezeichnet: Klimaschutz in TF

Der Landkreis Teltow-Fläming ist eine von 20 Kommunen, Städten und Landkreisen, die über ein Jahr lang intensiv mit einem Partner im Bereich des Klimaschutzes zusammengearbeitet haben. Die Partner...

Die Zeiten überdauert
Kloster Zinna

Die Zeiten überdauert

Der Vortrag unserer Thüringer Fledermauskollegen auf einer Tagung über die Wochenstube des Großen Mausohres in einer Kirche  und das damit verbundene Fledermausfest, regten den Autor an, ähnliches im...

Start in den Advent
Luckenwalde

Start in den Advent

Wenn am 3. Dezember die erste Kerze auf dem Advents-kranz angezündet wird und in der Luft wieder der Duft von Orangen und Lebkuchen liegt, beginnt endlich wieder die besinnliche Weihnachtszeit. Den...

Luckenwalde

Winter - Zeit für Weiterbildung

Wenn die Ernte eingefahren ist und die Tage kürzer werden finden auch die Landwirte Zeit, ihre Kenntnisse zu erweitern oder Abschlüsse zu erwerben.Dass das in unserer Region problemlos möglich ist,...

„Alle Kinder brauchen Bücher“
Jüterbog

„Alle Kinder brauchen Bücher“

Was gibt es Schöneres als mit einem Buch in der Hand auf der Couch zu liegen und in die Welt der Literatur einzutauchen? Doch gerade das ist in unserer digitalisierten Welt heute nicht mehr unbedingt...

Kulinarisches und Musikalisches
Altes Lager

Kulinarisches und Musikalisches

Der Saxophonist Matthias Wacker macht am 3. (ab 10.30 Uhr) und 9. Dezember (ab 18.30) mit seiner Band und einem Programm aus traditionellen Weihnachtsliedern in modernem Arrangement, Jazzstandards und...

Luckenwalde

Sperrung des Gehweges Brücke Lindenstraße

Ab Dienstag, den 21.11.2017 wird der Gehweg beidseitig im Bereich der Baustelle Brücke Lindenstraße zwischen dem Objekt Lindenstraße 4 und dem Eingang zum Heinrichstift voll gesperrt. Die Sperrung ist...

Das gewöhnliche Wunder
Jüterbog

Das gewöhnliche Wunder

Mit einer äußerst turbulenten Inszenierung meldet sich das Theater der Werktätigen Jüterbog am Freitag der kommenden Woche auf der Bühne im Kulturquartier Mönchenkloster zurück. Premiere hat das von...

Kornelia Wehlan wurde 2013 als Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming gewählt
Luckenwalde

Kornelia Wehlan wurde 2013 als Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming gewählt

Halbzeit. Seit gut vier Jahren bin ich als Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming tätig. Mein Amt ist alles andere als einfach, die Erwartungen waren und sind sehr hoch. Von Anfang an war mir...

Familienadvent in Dahlewitz
Dahlewitz

Familienadvent in Dahlewitz

Am 2. Dezember wird mit dem Familienadvent wieder die Adventzeit einläutet.  Nun schon zum 12. Mal ist der Familienadvent ein Treffpunkt für die ganze Familie. Von 15 bis 19 Uhr laden die...

Bundestagswahl 2017
Ludwigsfelde

Bundestagswahl 2017

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Der BlickPunkt Ludwigsfelde erscheint in den Wahlkreisen 61 und 62. Als Wahlhilfe stellt der BlickPunkt den Kandidaten in den kommenden Wochen Fragen...