Tag der offenen Tür an der Otfried Preußler-Schule

Schülerguides werden den Besuchern auch den Sonderpädagogikbereich zeigen

Der Schulleiter Boris Petersen, Schüler und Lehrer freuen sich auf viele Besucher und Gäste am 22. Januar zum diesjährigen Tag der offenen Tür. Foto: Reuter

Großbeeren. Die Otfried Preußler-Schule in Großbeeren lädt alle Interessierten am Freitag, dem 22. Januar, in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr recht herzlich zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Insbesondere Schüler und Eltern zukünftiger Siebt- und Erstklässler, können an diesem Nachmittag erste Eindrücke der Schule gewinnen. Die Besucher werden von Schülerguides durch das Schulgebäude geführt und lernen dabei unter anderem die verschiedenen Fachbereiche kennen und können sich ein Bild von der außergewöhnlich guten Ausstattung mit interaktiven Whiteboards machen. Sie erfahren dabei mehr über die geplante Einführung von Tablets als Unterrichtsmittel in der gesamten Oberschule. Dadurch kann zum Beispiel das lästige Büchertragen entfallen, weil die Schulbücher zum großen Teil in digitaler Form auf den Tablets vorhanden sein werden. Der Unterricht kann durch Zugriff auf das Internet mittels des im gesamten Gebäude zur Verfügung stehenden W-Lan-Netzes bereichert werden.

Die Schülerguides werden den Besuchern auch den gut ausgestatteten Sonderpädagogikbereich zeigen. Dadurch, dass der Grundschulteil an der Anschlussphase des Pilotprojekts „Inklusive Grundschule“ teilnimmt, stehen der Schule überdurchschnittlich viele Sonderpädagogen zur Verfügung. Deren besondere Qualifikationen kommen nicht nur den Grundschülern, sondern bei Bedarf auch den Oberschülern zugute. Die Schülerguides führen Sie dann weiter durch die Räume der Schulsozialarbeit und stellen Ihnen das Streitschlichterprogramm vor. Sie erhalten Informationen über die „Aktive Pause“ und haben dann die Möglichkeit, das Imbissangebot der Schülerfirma „King Fresh“ zu nutzen. Um 18 Uhr wird der Schulleiter Boris Petersen in einer Präsentation die Schule vorstellen und unter anderem auf den in diesem Schuljahr eingeführten Blockunterricht eingehen. Anschließend wird er zusammen mit seiner Stellvertreterin und der Primarstufenleiterin für Fragen zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns auf viele Besucher und interessante Gespräche am nächsten Freitagabend“, so Petersen. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Bundestagsabgeordnete auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt
Rangsdorf

Bundestagsabgeordnete auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt

Die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke informiert am 9. Dezember 2016 auf dem Weihnachtsmarkt in Rangsdorf über ihre Arbeit im Deutschen Bundestag. Vor ihrem Büro im alten Spritzenhaus, Seebadallee...

Minister Baaske in Himmelpfort
Himmelpfort

Minister Baaske in Himmelpfort

Brandenburgs Minister für Bildung, Jugend und Sport, Günter Baaske, hat heute die Weihnachtspostfiliale der Deutschen Post im brandenburgischen Himmelpfort besucht. Die Filiale ist seit zweieinhalb...

Viel Neues in diesem Jahr in Luckenwalde
Luckenwalde

Viel Neues in diesem Jahr in Luckenwalde

Wenn die gesamte Luckenwalder Innenstadt in gemütlichem Licht erstrahlt, der Duft von gebrannten Mandeln durch die Straßen zieht und Rumpelstilzchen hinterm Haus ums Feuer tanzt, ist es endlich wieder...

Notfallseelsorge in Teltow-Fläming
Luckenwalde

Notfallseelsorge in Teltow-Fläming

Seit 15 Jahren gibt es die „Notfallseelsorge Krisenintervention“ im Landkreis Teltow-Fläming. Hierbei handelt es sich um eine Regieeinheit des Katastrophenschutzes. Zur Absicherung des...

Deutsches Kinderhilfswerk und Land Brandenburg unterstützen Theaterprojekt
Ludwigsfelde

Deutsches Kinderhilfswerk und Land Brandenburg unterstützen Theaterprojekt

Der Gemeinschaftsfonds „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Demokratie und Wahlen“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Landes Brandenburg unterstützt das Projekt „Anne Frank im Wandel...

Janine Peesch aus Ludwigsfelde ist "Heldin des Alltags"
Diedersdorf

Janine Peesch aus Ludwigsfelde ist "Heldin des Alltags"

Bereits zum 4. Mal in Folge wurden am 3. Dezember, auf einem festlichen Empfang in Schloss Diedersdorf, gemeinsam mit Ministerpräsident Dietmar Woidke, die "BB RADIO-HörerHelden 2016" geehrt. Mit...

Infos zur MPU
Zossen

Infos zur MPU

Das Institut für medizinisch-psychologische Unternehmensleistungen und Schulungen Impuls hat in Zossen eine neue Adresse: Das verkehrspsychologische Institut ist in die Räume der Kanzlei SPKW Sobcziak...

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde
Luckenwalde

Fachtag Opferschutz in TF legte Finger in die Wunde

Das Gewaltschutzgesetz mit seinen Möglichkeiten ist in der Öffentlichkeit immer noch zu wenig bekannt und wird von Opfern selten genutzt. Dies ist nur ein Fazit des Fachtags Opferschutz, der am 29....

Denkmal des Monats
Luckenwalde

Denkmal des Monats

Im Glockenturm an der Kirche Niebendorf hängt eine alte Bronzeglocke, die man 1924 von der benachbarten Kirchgemeinde Heinsdorf abkaufte. Die Glocke ist 94 Zentimeter hoch und weist einen...

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin
Trebbin

Vorlesewettbewerb an der Grundschule Trebbin

Einer guten Tradition folgend trafen sich am 23. November die besten Vorleser aus beiden sechsten Klassen in der Stadtbibliothek Trebbin um den Champion unter ihnen zu küren. Aus der Klasse 6a waren...

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015
Potsdam

Landeswaldbericht für 2013 bis 2015

Rund ein Drittel der brandenburgischen Landesfläche ist bewaldet und Holz ist der Rohstoff für viele Produkte des täglichen Lebens. Heute stellt Minister Vogelsänger im Landtag den „Bericht zur Lage...

Familienpaten gesucht
Ludwigsfelde

Familienpaten gesucht

„Strahlende Kinderaugen, tolle Freundschaften und ein Dankeschön für die Hilfe ist Lohn genug. Geben heißt auch nehmen.“ Sie möchten sich gerne sozial für Familien engagieren, um in den Austausch zu...