Brandenburger Uwe Höhna nach Silvesterfeier in Berlin vermisst

Mordkommission bittet um Mithilfe

Vermisster Uwe Höhna. Foto: Polizei Berlin

Potsdam.
Seit Neujahr wird der 51-jährige Brandenburger Uwe Höhna nach einer Silvesterfeier vermisst. Herr Höhna, der in Vetschau wohnt, hielt sich zur Jahreswende bei einem Bekannten in Berlin auf und verließ am Vormittag des 1. Januar gegen 10.30 Uhr ein Lokal in der Jahnstraße in Britz. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der 3. Mordkommission ergibt sich der Verdacht, dass der als äußerst zuverlässig beschriebene Uwe Höhna möglicherweise Opfer eines Tötungsdelikts wurde oder aber einen Suizid begangen haben könnte.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • 173 cm groß
  • sehr schlank 57 Kilo schwer
  • kurz rasierte Kopfhaare
  • leichte Koteletten kleiner Zickenbart unter der Unterlippe
  • Ohrlöcher an beiden Ohren
  • tätowiert mit einem Greif am linken und einem Tribal am rechten Oberarm

Er war bekleidet mit:

  • einer schwarzen Wellensteyn-Jacke
  • mittelblauen Wrangler-Jeans
  • silberfarbenen Nike-Thermoshirt
  • schwarzen halbhohen Winterstiefeln mit Schnürung, gefüttert mit braunem Kunstfell

Die Mordkommission fragt:

.       Wer hat Uwe Höhna nach dem 1. Januar 2016, 10.30 Uhr, gesehen?
.       Wer war mit ihm bekannt bzw. kann sachdienliche Hinweise zu seinen Aufenthaltsorten und Kontaktpersonen in Berlin machen?

Hinweise nimmt die 3. Mordkommission in der Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 - 911333, per Mail an lka113-hinweis@polizei.berlin.de   oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse
Teltow

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse

6.000 Besucher nutzten das vielfältige Angebot der 110 Aussteller bei der diesjährigen Teltower Bildungsmesse. Neben technischen Jobs und klassischen Handwerksberufen waren besonders Ausbildungsplätze...

Schaffung einer Online-Datenbank für Blankenfelde-Mahlow angeregt
Blankenfelde-Mahlow

Schaffung einer Online-Datenbank für Blankenfelde-Mahlow angeregt

Mit Blick auf eine zukünftige Chronik der Großgemeinde Blankenfelde-Mahlow wurde im Ausschuss für Soziales und Kultur die Frage aufgeworfen, wie man schon heute möglichst zweckmäßig Informationen...

„Abenteuer Aquarell“ und Projekt „ Sagenfries“  im Galerie-Café zu sehen
Zossen

„Abenteuer Aquarell“ und Projekt „ Sagenfries“ im Galerie-Café zu sehen

Gleich zwei neue Ausstellungen werden ab 6. Februar 2017 im Zossener Galerie-Café, Kirchplatz 7, zu sehen sein. Sechs Hobby-Künstlerinnen aus der Malgruppe von Hans-Joachim Schulze aus Zossen stellen...

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Blaneknfelde Mahlow

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Im Jahr 2016 rückten die sechs Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr Blankenfelde-Mahlow zu mehr als 400 Einsätzen aus. Dabei absolvierten die 161 ehrenamtlich tätigen Kameradinnen und Kameraden mehr...

Berlin

Kalter Winter, warmes Getränk

Am heutigen Freitag, 20. Januar 2017, öffnet die 82. Internationale Grüne Woche ihre Türen. Die sechs Bio-Aussteller am Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau...

Potsdam

BiZ-Veranstaltungskalender im Februar 2017

Speziell auf die Bedürfnisse von Abiturienten zugeschnitten ist die Veranstaltung „Das Vorstellungsgespräch“ am Mittwoch, den 1. Februar 2017 um 10 Uhr. Wer sich nach dem Abitur um eine duale...

Istanbul Einsichten
Luckenwalde

Istanbul Einsichten

Mehrere Künstlerinnen und Künstler bekamen 2015 ein Stipendium des Landes Brandenburg in Istanbul. Vier davon, Angela Fensch, Gisela Gräning, Beret Hamann und Gunter Schöne stellen ihre dort...

Jüterbog

Zuwendungen bis 10.000 Euro

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMLE) stärkt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) das bürgerschaftliche Engagement für ländliche Flüchtlingsintegration. I...

Potsdam

Ungerechte Netzentgelte gefährden die Energiewende

Der Landtag debattierte über die Ausgestaltung der Netzentgelte für die Stromübertragung. Der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ralf Holzschuher, forderte von der Bundespolitik eine...

"Falco" kommt nach Berlin
Ludwigsfelde

"Falco" kommt nach Berlin

Am 19. Februar wäre Falco 60 Jahre alt geworden. Am 20. Januar feiert die neue Musical-Biografie in Kempten Weltpremiere und geht anschließend auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die...

Bürgermeisterin Schreiber kritisiert Agieren der Berliner Stadtgüter im Zossener Stadtgebiet
Zossen

Bürgermeisterin Schreiber kritisiert Agieren der Berliner Stadtgüter im Zossener Stadtgebiet

Vertreter der Berliner Stadtgüter, einer Immobiliengesellschaft für Wirtschaft und Natur, versuchen derzeit nach Aussagen von Bürgern aus den Zossener Ortsteilen Nunsdorf, Schünow und Glienick...

Einheitliche Infotafeln auf Zossens Friedhöfen
Zossen

Einheitliche Infotafeln auf Zossens Friedhöfen

Die Stadt Zossen hat in den vergangenen Wochen auf ihren 13 kommunalen Friedhöfen fast 30 moderne Hinweistafeln in einheitlichem Design, aber unterschiedlichen Ausführungen aufstellen lassen. So...

Information zur Wiederinbetriebnahme der Straßenbeleuchtungsanlagen in der Gemeinde Rangsdorf
Rangsdorf

Information zur Wiederinbetriebnahme der Straßenbeleuchtungsanlagen in der Gemeinde Rangsdorf

Wegen des Frostes konnten in den letzten beiden Wochen nur bedingt Arbeiten an der Stra-ßenbeleuchtung ausgeführt werden. Die Beleuchtung im ausgebauten Abschnitt des Fontanewegs, westlich des...

Mit Kranichen unterwegs
Blankensee

Mit Kranichen unterwegs

Am Freitag, 20. Januar, 19 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zum Diavortrag „Mit Kranichen unterwegs“ ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal ein. Fasziniert...

Gregorianika mit neuer Tour
Thyrow

Gregorianika mit neuer Tour

Auch 2017 kommt Gregorianika wieder auf Konzertreise nach Deutschland. Am Freitag, den 27. Januar, gastiert der Chor in Thyrow. Das Konzert findet um 19 Uhr in der Kulturscheune statt.Der Titel „Ora...

Auf gesunde Ernährung setzen
Jüterbog

Auf gesunde Ernährung setzen

Berlin steht in den kommenden Tagen im Zeichen der Internationalen Grünen Woche (IGW), der weltgrößten Messe für Ernährung und Landwirtschaft. Sie bietet insbesondere den kleinen und mittleren...

Jüterbog

Blick in den Schulalltag

Auch in diesem Jahr veranstalten wir- die Schüler, Lehrer, Mitarbeiter und Kooperationspartner der Wiesenoberschule Jüterbog-  einen Tag der offenen Tür und geben in diesem Rahmen allen Interessenten...