Brandenburger Uwe Höhna nach Silvesterfeier in Berlin vermisst

Mordkommission bittet um Mithilfe

Vermisster Uwe Höhna. Foto: Polizei Berlin

Potsdam.
Seit Neujahr wird der 51-jährige Brandenburger Uwe Höhna nach einer Silvesterfeier vermisst. Herr Höhna, der in Vetschau wohnt, hielt sich zur Jahreswende bei einem Bekannten in Berlin auf und verließ am Vormittag des 1. Januar gegen 10.30 Uhr ein Lokal in der Jahnstraße in Britz. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der 3. Mordkommission ergibt sich der Verdacht, dass der als äußerst zuverlässig beschriebene Uwe Höhna möglicherweise Opfer eines Tötungsdelikts wurde oder aber einen Suizid begangen haben könnte.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • 173 cm groß
  • sehr schlank 57 Kilo schwer
  • kurz rasierte Kopfhaare
  • leichte Koteletten kleiner Zickenbart unter der Unterlippe
  • Ohrlöcher an beiden Ohren
  • tätowiert mit einem Greif am linken und einem Tribal am rechten Oberarm

Er war bekleidet mit:

  • einer schwarzen Wellensteyn-Jacke
  • mittelblauen Wrangler-Jeans
  • silberfarbenen Nike-Thermoshirt
  • schwarzen halbhohen Winterstiefeln mit Schnürung, gefüttert mit braunem Kunstfell

Die Mordkommission fragt:

.       Wer hat Uwe Höhna nach dem 1. Januar 2016, 10.30 Uhr, gesehen?
.       Wer war mit ihm bekannt bzw. kann sachdienliche Hinweise zu seinen Aufenthaltsorten und Kontaktpersonen in Berlin machen?

Hinweise nimmt die 3. Mordkommission in der Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 - 911333, per Mail an lka113-hinweis@polizei.berlin.de   oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Konfirmanden des Jahres 1956 gesucht
Brück

Konfirmanden des Jahres 1956 gesucht

Wer weiß, wo die auf dem Bild von der Konfirmation 1956 in Brück Rottstock zu sehenden Konfirmanden, heute sind? Fieberhaft werden zur Zeit die Jubelkonfirmanden für die Goldene- Diamantene- Eiserne-...

Ehrenamtler sichern Ferienspaß
Dahme

Ehrenamtler sichern Ferienspaß

Sommerferien bedeuten Hochbetrieb in den Badegewässern Brandenburgs, so auch im Freibad Dahme/Mark. Davon konnte sich die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke überzeugen. Bei ihrem Besuch im sanierten...

Lennewitz

Baurecht verschärft

Reinhard Jung, Geschäftsführer des Bauernbundes Brandenburg, zur kürzlich veröffentlichten Initiative der Bundesumweltministerin, das Baurecht für sehr große Stallanlagen zu verschärfen: „Wir...

Pechüle

Eingeladen zum 21. Schützenfest

Der Schützenverein Bardenitz/Pechüle e.V. führt am Sonnabend, dem 3. September, das 21. Schützenfest durch. Ab 13.00 Uhr findet die Proklamation des neuen Schützenkönigs und seiner Ritter auf dem...

Potsdam

DRK-Blutspendedienst trifft Vorsorge zur Vermeidung eines Versorgungsengpasses

Die noch andauernden langen Sommerferien und die hohen Temperaturen der vergangenen Tage haben im Versorgungsgebiet des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost kurzfristig zu einem deutlichen Rückgang an...

Ludwigsfelde

RBB-Sommerinterview mit Christoph Schulze

Am Sonntag, dem 21. August wurde das Sommerinterview, das der rbb mit prinzipiell allen im Brandenburger Landtag vertretenen Parteien durchführt ausgestrahlt. Der rbb hatte dazu für die FREIEN WÄHLER...

Ludwigsfelde

RBB-Sommerinterview mit Christoph Schulze

Am Sonntag, dem 21. August wurde das Sommerinterview, das der rbb mit prinzipiell allen im Brandenburger Landtag vertretenen Parteien durchführt ausgestrahlt. Der rbb hatte dazu für die FREIEN WÄHLER...

Wichtiges Etappenziel
Dahme

Wichtiges Etappenziel

Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse hat am vergangenen Wochenende die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 102 in Dahme/Mark freigegeben. Innerhalb von zwei Jahren und  fünf Monaten wurden unter anderem...

Sorge um Rinderseuche BHV1
Luckenwalde

Sorge um Rinderseuche BHV1

Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es bislang keine Anzeichen für die Rinderseuche BHV1. Dennoch betrachtet das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt die aktuelle Entwicklung mit Sorge und mahnt...

Einsatz für die Wildnis
Jüterbog

Einsatz für die Wildnis

Natur erleben, Berufserfahrung sammeln und mit eigenen Händen Gutes tun - ein Freiwilligendienst bei der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bietet vielseitige Möglichkeiten. Das Stiftungsbüro in...

Schneller Weg ins Netz
Luckenwalde

Schneller Weg ins Netz

Über einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 50.000 Euro, ausgegeben vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, kann sich der Landkreis Teltow-Fläming freuen. Der Scheck wurde an den...

Potsdam

Innovationsprojekte im Agrarbereich können gefördert werden

Sechs operationelle Gruppen aus landwirtschaftlichen Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben im ersten Halbjahr 2016 bereits ihre Arbeit aufnehmen können. Jetzt haben 15 weitere Gruppen Projekte...

Potsdam

Brandenburger Integrationspreis 2016

Sozialministerin Diana Golze und die Integrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier werben für den Landesintegrationspreis 2016. Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände und Initiativen...

Naturpark entdecken
Glau

Naturpark entdecken

Der Naturpark Nuthe Nieplitz mit seinem großen Wildgehege im Glauer Tal, empfiehlt sich sich bestens für Kinder, die dort die heimische Flora und Fauna spielerisch entdecken können. Im August...

Rangsdorf

In Rangsdorf geht das Licht wieder an

Wie bereits mehrfach berichtet, mussten am 04. Juli weite Teile der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Rangsdorf aufgrund nicht erfolgter Überprüfung nach DIN VDE außer Betrieb genommen werden. Die...

991 Mal Bürgerwille
Jüterbog

991 Mal Bürgerwille

Nicht einmal vier Wochen brauchte es, bis eine Handvoll Anwohner aus dem Bereich Neue Wohnstadt knapp 1.000 Unterschriften sammelten, die nun als eindeutiges Bürgervotum für die Ansiedelung neuer...

Lennewitz

Baurecht verschärfen

Reinhard Jung, Geschäftsführer des Bauernbundes Brandenburg, zur kürzlich veröffentlichten Initiative der Bundesumweltministerin, das Baurecht für sehr große Stallanlagen zu verschärfen: „Wir...

Ehrenamtler sichern Ferienspaß
Dahme

Ehrenamtler sichern Ferienspaß

Sommerferien bedeuten Hochbetrieb in den Badegewässern Brandenburgs, so auch im Freibad Dahme/Mark. Davon konnte sich die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke überzeugen. Bei ihrem Besuch im sanierten...