Das Kalenderblatt Dezember widmet sich der Jakobikirche Luckenwalde

Im Landkreis TF gibt es zirka 1.000 Baudenkmale

Das Gotteshaus wurde in den Jahren 1892 bis 1894 errichtet. Fotos: PStLKTF

Das Engelfenster der Kirche.

Luckenwalde. Das Kalenderblatt Dezember widmet sich der Jakobikirche Luckenwalde. Wie kaum ein anderes Bauwerk prägt sie mit ihrem 72 Meter hohen Westturm die Silhouette der Stadt. Das Gotteshaus, ein neugotischer Backsteinbau, wurde in den Jahren 1892 bis 1894 errichtet. Sein Turm sollte sich gegenüber den zahlreichen hoch aufragenden Schornsteinen, die für Luckenwalde so charakteristisch waren, deutlich durchsetzen.

Überhaupt ist die Kirche ein sprechendes Zeugnis für das Aufblühen der Industriestadt Luckenwalde. Durch den beständigen Anstieg der Einwohnerzahl im Laufe der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde eine neue Kirche dringend notwendig. Unter dem weitgespannten Gewölbe des Gotteshauses gibt es 1200 Sitzplätze. Insgesamt finden 2000 Menschen Platz.

Im Inneren haben sich seinerzeit die führenden Fabrikantenfamilien und weitere namhafte Bürger der Stadt verewigt. Sie stifteten die wertvolle Ausstattung und Gestaltung. Der marmorne Altar, die geschnitzte Holzkanzel, vor allem aber die Buntglasfenster beeindrucken den Besucher noch heute und prägen die einzigartige Atmosphäre des Kirchenraums.

Dank des Engagements des Fördervereins St. Jakobi e. V. wurden schon die meisten Fenster restauriert, unter ihnen auch das „Weihnachtsfenster“ auf dem Dezemberblatt des Denkmalkalenders. Jetzt steht dank finanzieller Unterstützung noch die Bergung und Sicherung einer Fensterrosette an, die herabzustürzen drohte. Ein Zuwendungsbescheid dafür wurde dem Förderverein am 6. Dezember durch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke übergeben.
Übrigens kann man sich auch heute, dem historischen Vorbild folgend, als „Fensterpate“ dezent verewigen lassen: Voraussetzung ist die Übernahme der Restaurierungskosten für einen Schützling – gegen Spendenquittung. Auf diese Weise sind schon über 20 Fenster restauriert worden. Die schöne Akustik des Kirchenraums ermöglicht  dem Verein, zahlreiche Veranstaltungen anzubieten.
Ihre Einnahmen kommen dem Erhalt des Denkmals zugute.

Der Förderverein Jakobikirche Luckenwalde e. V. wurde für sein Engagement 2009 mit dem Denkmalpflegepreis des Landkreises Teltow-Fläming ausgezeichnet.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Ludwigssfelde

Arztpraxis soll auch über die Dörfer fahren

„Gesundheit ist das Wichtigste im Leben“, sagt SPD-Unterbezirksvorsitzender Erik Stohn. Daher müsse die medizinische Versorgung unabhängig vom Wohnort gewähr-leistet sein. Stohn: „Für die meisten...

Akzente 14 in Wünsdorf
Wünsdorf

Akzente 14 in Wünsdorf

32 Künstlerinnen und Künstler aus den Landkreisen Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark, Dahme-Spreewald, Oberhavel und Barnim sowie aus Berlin, aus Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern stellen in diesem...

Neuer Glaubenskurs in Paplitz
Paplitz

Neuer Glaubenskurs in Paplitz

Vom 7. November an wird an vier Abenden im neu eröffneten Evangelischen Rüstzeitenheim Paplitz über Themen der Bibel gesprochen. „Aus den Quellen schöpfen – Entdeckungen mit der Bibel“ lautet der...

Dritter Sponsorenlauf der Grundschule Trebbin
Trebbin

Dritter Sponsorenlauf der Grundschule Trebbin

Am 13. Oktober wurde der Trebbiner Sportplatz zur Kulisse für den dritten Sponsorenlauf der 1. bis 6. Klassen der Grundschule Trebbin. Ein solcher Lauf wird alle sechs Jahre veranstaltet, so dass alle...

Robbie Doyle live
Thyrow

Robbie Doyle live

Am 28. Okrtober, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), gastiert Robbie Doyle  in der Kulturscheune Thyrow.Robbie Doyle ist in der Grafschaft Kilkenny geboren, und ist dann in West-Clare und West-Waterford...

22. Töpfermarkt auf dem Töpfermarkt
Dahme

22. Töpfermarkt auf dem Töpfermarkt

Der Töpfermarkt erlebt in diesem Jahr nun schon zum 22. mal eine  Wiederholung und wird damit zum Schauplatz eines bunten Marktgetümmels. Angesichts der großen Auswahl und Vielseitigkeit der Angebote...

Den Ernstfall geprobt
Luckenwalde

Den Ernstfall geprobt

Eine Übung der Schnelleinsatzeinheit Führung des Landkreises Teltow-Fläming – ihr gehören Führungskräfte der örtlichen Feuerwehren, der Kreisbrandmeister und sein Stellvertreter an – fand kürzlich...

Pappeln werden gefällt
Groß Glienicke

Pappeln werden gefällt

Seit Juli ist eine ordnungsgemäße Gewässerunterhaltung auf 30 Kilometern an Nuthe und Nieplitz nicht mehr gewährleistet. Hintergrund ist, dass der für die Gewässerunterhaltung zuständige Wasser- und...

15.000 Euro-Spende
Glau

15.000 Euro-Spende

Einen Scheck über 15.000 Euro für den Naturpark Nuthe-Nieplitz überreichte Dr. Jens Horn, Geschäftsführer der EMB Energie Mark Brandenburg GmbH, im NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal in...

Militärgeschichte in Wünsdorf
Wünsdorf

Militärgeschichte in Wünsdorf

Hans – Albert Hoffmann, Historiker in der Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf und Autor verschiedener Publikationen zur Militärgeschichte, hat ein russisches Buch entdeckt, in dem sowjetische Soldaten...

Schwerer Unfall in Teltow
Teltow

Schwerer Unfall in Teltow

Am Sonntagmorgen, dem 15. Oktober, ereignete sich im Teltower Kreuzungsbereich Potsdamer Straße / Warthestraße ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen tödlich, und zwei Polizeibeamte...

Reformationsjahr
Ludwigsfelde

Reformationsjahr

Vor genau 500 Jahren wurde in Wittenberg, keine 100 km von Ludwigsfelde entfernt, Weltgeschichte geschrieben. Mit dem Anschlag seiner 95 Thesen setzte Martin Luther eine Bewegung in Gang, deren...

Klimafreundlich unterwegs
Blankenfelde-Mahlow

Klimafreundlich unterwegs

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow startet mit ihrem neuen Verwaltungsfuhrpark in die E-Mobilität. Seit Anfang Oktober ist ein Großteil der Verwaltungsmitarbeiter zu Außendiensten, Terminen und...

"Xavier" stellte auch die Stadt Zossen vor große Herausforderungen
Zossen

"Xavier" stellte auch die Stadt Zossen vor große Herausforderungen

Am 5.Oktober wurde die Stadt Zossen, wie viele andere deutsche Städte auch vom Sturmtief „Xavier“ heimgesucht. Hierbei waren mehrere hundert Bäume betroffen, sie entwurzelten, Äste brachen ab und...

Jugendtheatertage in den Herbstferien / Jetzt anmelden
Bad Belzig

Jugendtheatertage in den Herbstferien / Jetzt anmelden

Wie fühlt es sich an, einmal so richtig machtvoll zu sein? Über andere zu bestimmen, die eigene Kraft ganz zu fühlen? Im Theater ist alles möglich. Und so hilft uns Theater, unsere Wirklichkeit zu...

Überraschungsgast heizte ein
Trebbin

Überraschungsgast heizte ein

Vergangene Woche, als der Sturm in unserer Region Bäume wie Streichhölzer umknicken und mancherorts sogar den Strom ausfallen ließ, ging es dennoch im Trebbiner Clauerthaus richtig zünftig zur Sache,...

Gartenarbeit  und Kräuterduft
Bad Belzig

Gartenarbeit und Kräuterduft

Am Dienstag, 19. September, bepflanzten Patientinnen der Klinik für Geriatrie gemeinsam mit den Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten das neue Hochbeet auf dem Balkon der Geriatrie. Auf Initiative von...

Deutsche Meisterin im Boxen
Ludwigsfelde

Deutsche Meisterin im Boxen

In Cottbus fanden am vergangenen Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Frauen und dem weiblichen Nachwuchs statt. Nach Anika Kurzer (2004) sicherte sich die Sportschülerin Juliana Kebschull (U...

Fichte Baruth geht in Waßmannsdorf unter
Waßmannsdorf

Fichte Baruth geht in Waßmannsdorf unter

Am 7. Spieltag der Kreisoberliga-Saison war der SV Fichte Baruth beim SV Waßmannsdorf zu Gast und kam nach der bisher schlechtesten Saisonleistung gehörig unter die Räder. Obwohl sich die Gastgeber...

Mit dem Umzug direkt in die neue Saison
Ludwigsfelde

Mit dem Umzug direkt in die neue Saison

Der Sommer geht ins Land, die Tage werden kürzer, die Stimmung trübt. Doch in Klausdorf sieht das ganz anders aus, denn die fünfte Jahreszeit steht unmittelbar bevor und die Karnevalisten des CKV...

Bundestagswahl 2017
Ludwigsfelde

Bundestagswahl 2017

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Der BlickPunkt Ludwigsfelde erscheint in den Wahlkreisen 61 und 62. Als Wahlhilfe stellt der BlickPunkt den Kandidaten in den kommenden Wochen Fragen...