Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ Potsdam bietet neues Modul der Erwachsenenbildung

Per Abitur-Online zur Allgemeinen Hochschulreife

Potsdam. Neue Wege zum Abitur bietet die Schule des Zweiten Bildungsweges "Heinrich von Kleist" ab Februar an. Das Abitur-Online soll bei zwei Präsenztagen die Woche und einer sonst individuellen Lernzeit vor allem berufstätigen Menschen helfen, Arbeit und Weiterbildung besser miteinander vereinbaren zu können. Das Angebot, die Allgemeine Hochschulreife in Kombination von Unterricht und Online-Lernen gibt es in Berlin und Brandenburg bislang nicht an öffentlichen Schulen.

"Wir freuen uns, dass das Ministerium für Jugend, Bildung und Sportuns zum Jahresbeginn dieses Projekt genehmigt hat. Der Unterschied zu kommerziellen Anbietern ist auch, dass der Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife mit keinen Kosten außerdem Eigenanteil an Lehrmitteln wie Bücher verbunden ist", sagte die Schulleiterin der Kleist-Schule Dr. Angela Hoffmann bei der  Vorstellung des Online-Abiturs am Dienstag in Potsdam.

Ziel ist es, bereits mit Beginn des Halbjahres im Februar die ersten Schülerinnen und Schüler begrüßen zu können. Info-Nachmittage für das neue Angebot bietet die Kleist-Schule amSamstag, den 26. Januar, von 10 bis 12 Uhr, sowie am Samstag, dem 2. Februar, von 10 bis12 Uhr in der Schule in der Friedrich-Ebert-Straße 17.
Alle Infos zum Online-Abitur und zur Schule finden Sie im Internet
unter www.zbw-kleistschule.de oder erhalten Sie per Telefon unter (0331) 289 6730.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Entwicklung der Wachstumsregion Berlin-Brandenburg geht nur gemeinsam
Berlin / Potsdam

Entwicklung der Wachstumsregion Berlin-Brandenburg geht nur gemeinsam

Die Länder Berlin und Brandenburg wollen die Entwicklung der Hauptstadtregion weiter gemeinsam voranbringen. Das machten der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Ministerpräsident Dietmar...

Bürgermeister Mirbach (CDU) fordert Begründung wegen ausgebliebener Sportförderung
Michendorf

Bürgermeister Mirbach (CDU) fordert Begründung wegen ausgebliebener Sportförderung

Die Ablehnung von Fördermitteln für den kürzlich sanierten Sportplatz Hellerfichten stößt in der Michendorfer Gemeindevertretung auf Unverständnis. Auf Vorschlag von Bürgermeister Reinhard Mirbach...

Potsdamer Nachwuchsköche holen drei Goldmedaillen
Potsdam

Potsdamer Nachwuchsköche holen drei Goldmedaillen

Drei Goldmedaillen für Potsdamer Auszubildende des Oberstufenzentrum "Johanna Just" beim Kochwettbewerb auf der Gastronomie-Fachmesse Intergastra in Stuttgart: Zu diesem Erfolg hat die Beigeordnete...

Rote Infobox Anfang März erneut geöffnet
Potsdam

Rote Infobox Anfang März erneut geöffnet

Die "Rote Infobox" auf dem Alten Markt öffnet auch nach dem 22. Februar nochmals ihre Türen. Interessierte können sich am Freitag, den 2. März von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag, den 3. März von 11...

Waldwege werden zu Transportpisten
Potsdam

Waldwege werden zu Transportpisten

Schon wieder will der Landesbetrieb Forst Brandenburg in einem Erholungsgebiet in Potsdam einen Waldweg mit Schotter ausbauen. Der Wander- und Spazierweg verliere damit vollständig seine natürliche...

Verscherbelt Michendorf sein Tafelsilber?
Michendorf

Verscherbelt Michendorf sein Tafelsilber?

Große Aufregung in Michendorf: Am Mittwochabend hatte Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) zur ersten nicht öffentlichen Sitzung der Verhandlungsgruppe zur Beteiligung an der Kleinmachnower...

Tanzen für mehr Gleichberechtigung
Potsdam

Tanzen für mehr Gleichberechtigung

Rund 150 Frauen, Kinder und Männer haben am Mittwoch auf dem Alten Markt an der Aktion One Billion Rising teilgenommen und tänzerisch ein Zeichen für mehr...

Neuer Gesundheits-Cluster in der Region
Potsdam / Beelitz

Neuer Gesundheits-Cluster in der Region

Mobile Gesundheitsanwendungen werden immer populärer. Das sind nicht nur die Schrittzähler, Pulsmesser und Ernärungsberater auf der Smartwatch, sondern mittlerweile auch Apps, die Langzeitpatienten...