Weniger Arbeitslose, zunehmender Fachkräftemangel

Weniger Arbeitslose, zunehmender Fachkräftemangel

Die Agentur für Arbeit Potsdam. Foto: RiB

Agentur für Arbeit Potsdam zieht Bilanz für 2017

Potsdam.

Die anhaltend positive Wirtschaftslage sorgte im vergangenen Jahr in der Potsdamer Region für mehr Beschäftigung. Jahresdurchschnittlich waren 19.377 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen, 2016 sind es 22.190 Menschen gewesen. Die Arbeitslosenquote lag bei 5,8 Prozent. Auf der anderen Seite ist die Zahl der Beschäftigten nochmals um 2,6 Prozent auf 235.753 (Stand Juni 2017) gestiegen, in Summe wurden 2017 16.497 neue Stellen gemeldet (plus 845 zum Vorjahr). Jedoch macht auch in der Region der Fachkräftemangel den Unternehmen zu schaffen. Dieser sei vor allem im Bereich der Kitas, in der Gastronomie sowie bei der Altenpflege spürbar. "Unternehmen müssen sich um Arbeitnehmer und Auszubildende bewerben, nicht umgekehrt", fordert Schröder. Für 2018 rechnet sie mit einem robusten Arbeitsmarkt und einer weiter sinkenden Arbeitslosenzahl.

Zum Jahresende ist die Arbeitslosigkeit im Potsdamer Raum leicht gestiegen. Hier spielen saisonale Effekte ein. Zudem laufen befristete Arbeitsverträge häufig zum Jahresende aus. Insgesamt waren im gesamten Agenturbezirk Mitte des Monats 18.362 Personen arbeitslos, 399 mehr als im November, aber 2.524 weniger als im Dezember 2016. Die Arbeitslosenquote lag mit 5,5 Prozent 0,8 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahres.                         rue

Kommentare

  1. User
    Dörrhöfer Flörsheim, Mi, 03.01.2018 18:40

    Wieso Fachkräftemangel? Merkel hat doch genug "Fachkräfte ins land geholt. Außerdem ist auch die Wirtschaft mit dran schuld , die Fachkräfte für 8 Euro die Stunde zahlt . Wer geht denn dafür arbeiten , wenn Er einen Beruf gelernt hat?

  2. User
    Dörrhöfer Flörsheim, Mi, 03.01.2018 18:40

    Wieso Fachkräftemangel? Merkel hat doch genug "Fachkräfte ins land geholt. Außerdem ist auch die Wirtschaft mit dran schuld , die Fachkräfte für 8 Euro die Stunde zahlt . Wer geht denn dafür arbeiten , wenn Er einen Beruf gelernt hat?

  3. User
    Dörrhöfer Flörsheim, Mi, 03.01.2018 18:40

    Wieso Fachkräftemangel? Merkel hat doch genug "Fachkräfte ins land geholt. Außerdem ist auch die Wirtschaft mit dran schuld , die Fachkräfte für 8 Euro die Stunde zahlt . Wer geht denn dafür arbeiten , wenn Er einen Beruf gelernt hat?

  4. User
    Hirn einschalten Potsdam, Mi, 03.01.2018 19:45

    @dörrhofer: Ich kann diesen Unsinn nicht mehr hören. Frau Merkel hat die Flüchtlinge nicht ins Land geholt, um den Fachkräftemangel zu beseitigen, sondern um dringend benötigte humanitäre Hilfe zu leisten. Und dass Firmen zwar Arbeitskräfte suchen, aber mangels Basiskenntnissen der (deutschen) Bewerber in Rechtschreibung, Grammatik und Mathematik nicht mal ausbildungsfähige Bewerber finden, kenne ich aus meinem persönlichen Umfeld gleich mehrfach. Und wer tatsächlich etwas gelernt hat, muss auch nicht für 8 EUR/Std. arbeiten.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Rollende Tourist Information für Potsdam
Potsdam

Rollende Tourist Information für Potsdam

Ab der kommenden Saison wird eine mobile Tourist Information in Potsdam unterwegs sein. Derzeit testen die Mitarbeiter den Betrieb mit einem Pedelec, das bereits von der Stadtverwaltung genutzt wird....

60.000 Euro für Energiesparer
Potsdam

60.000 Euro für Energiesparer

Insgesamt 36 der 45 Potsdamer Schulen haben in dieser Woche im Rathaus Potsdam Prämien in Höhe von fast 60.000 Euro für ihr Engagement beim Energiesparen und beim Klimaschutz erhalten....

Baustart an Baumgartenbrücke
Schwielowsee

Baustart an Baumgartenbrücke

Am Montag beginnen die Bauarbeiten zum Neubau des Parkplatzes an der Baumgartenbrücke. Das teilte die Verwaltung mit. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Monate andauern. Für die gesamte...

Wendiger Putzteufel
Potsdam

Wendiger Putzteufel

Die Stadtentsorgung Potsdam (Step) hat ihre Flotte um zwei weitere Elektro-Fahrzeuge erweitert. Ab sofort sind in der Stadt zwei "Twizys" der Marke Renault unterwegs, die speziell für den Einsatz als...

Musikalische Liebesanamnese
Potsdam

Musikalische Liebesanamnese

Zwei Paare auf der Suche, die sich im Wartezimmer eines Therapeuten begegnen: Das ist das Setting von "Vorzimmer der Liebe", mit dem das Potsdamer Theater Poetenpack am heutigen Samstag im Palais...

Entwicklung abgeschlossen
Potsdam

Entwicklung abgeschlossen

Nach anderthalb Jahren Bauzeit wurden die Ahornstraße und die Sophie-Farber-Straße im Babelsberger Gewerbequartier am Dienstag feierlich eröffnet. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Stadtkontor...

Mike Schubert wird Potsdams neuer Oberbürgermeister
Potsdam

Mike Schubert wird Potsdams neuer Oberbürgermeister

Mike Schubert (SPD) wird Potsdams neuer Oberbürgermeister. Bei der Stichwahl am vergangenen Sonntag setzte Schubert sich mit 55,3 Prozent gegen die parteilose Martina Trauth durch, die für die Linke...

4.500 neue Studenten
Potsdam

4.500 neue Studenten

Zum kürzlich gestarteten Wintersemester sind an der Universität Potsdam rund 4.500 Studierende in ihr erstes Fachsemester gestartet. Für rund 2.600 von ihnen ist es das erste Hochschulsemester. Damit...