Justizzentrum erstmals weihnachtlich erleuchtet

Justizzentrum erstmals weihnachtlich erleuchtet

Der Chor des Amtsgerichts hat zum Anleuchten des Weihnachtbaums vor dem Justizzentrum gesungen. Foto: Landgericht Potsdam

Chor des Amtsgerichts hat Weihnachtsaison eröffnet

Der Vizepräsident des Amtsgerichts Potsdam, Simon Welten, die Präsidentin des Landgerichts Potsdam, Ellen Chwolik-Lanfermann, und der Leitende Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Potsdam, Heinrich Junker. Foto: Landgericht Potsdam

Potsdam.  Mit viel Applaus und dem Überraschungsauftritt des Chores des Amtsgerichts Potsdam haben die Kolleginnen und Kollegen des Landgerichts, des Amtsgerichts sowie der Staatsanwaltschaft Potsdam das Anleuchten des Weihnachtsbaums des Justizzentrums begangen und sich mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern auf die vorweihnachtlichen Tage eingestimmt.

Der dieses Jahr zum ersten Mal nicht im Foyer, sondern vor dem Justizzentrum aufgestellte und fast vier Meter hohe Weihnachtsbaum wird jeden Morgen und Abend hell erleuchtet und soll den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Potsdam zeigen, dass im Justizzentrum Potsdam nicht nur spektakuläre Strafprozesse stattfinden, sondern in der Staatsanwaltschaft, dem Amtsgericht und dem Landgericht vor allem Menschen zusammen arbeiten.

Die Präsidentin des Landgerichts Potsdam,  Ellen Chwolik-Lanfermann, erklärte, das in diesem Jahr erstmals gefeierte Anleuchten des Weihnachtsbaums sei eine gute Gelegenheit für die Kolleginnen und Kollegen des Justizzentrums gewesen, einmal zusammen kommen. red / sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Verfemter Expressionist im Potsdam Museum
Potsdam

Verfemter Expressionist im Potsdam Museum

Eine große Kooperation zwischen dem Potsdam Museum, dem Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Berliner Villa Oppenheim und der Gedenkstätte Lindenstraße macht es möglich: Alle drei Orte...

Verwaltungscampus soll bürgerfreundlicher werden
Potsdam

Verwaltungscampus soll bürgerfreundlicher werden

Der Verwaltungscampus ist in die Jahre gekommen und dringend sanierungsbedürftig. Die Zugänge seien derartig verwirrend, dass es nur wenige Minuten dauere, bis man auf dem Gelände verirrte Besucher...

"Die Andere" stellt Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl
Potsdam

"Die Andere" stellt Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl

Nachdem für die SPD gleich drei Bewerber um den Status des OB-Kandidaten buhlen und die Linke sich für eine Kandidatin entschieden hat, die auch von anderen Parteien mitgetragen werden sollte, hat...

Potsdam hat wieder eine Eisbahn
Potsdam

Potsdam hat wieder eine Eisbahn

Potsdam hat wieder eine Eishalle. Am Mittwoch eröffneten Kulturdezernentin Noosha Aubel und der Geschaftsführende Gesellschafter des Filmparks Babelsberg die 650 Quadratmeter große Fläche in der...

Wie steht es tatsächlich um den Biber?
Potsdam

Wie steht es tatsächlich um den Biber?

Am 29. November stellte Umweltminister Jörg Vogelsänger vor dem Umweltausschuss des Landtages seinen Bericht zur Umsetzung des zwei Jahre alten Sieben-Punkte-Planes und der Biberverordnung vor. Darin...