Neue Grundschule könnte am Filmpark entstehen

Neue Grundschule könnte am Filmpark entstehen

Potsdams neue Bildungsbeigeordnete Noosha Aubel will den Standort am Filmpark prüfen lassen. Foto:sg

Wichtiger Sportplatz an der Sandscholle würde gesichert

Potsdam. Immer wieder wurde von der SPD-Fraktion gefordert, den Sportplatz Sandscholle zu sichern und für die dringend benötigte Grundschule auf Babelsberger Gebiet einen anderen Standort zu suchen. Nun hat die zuständige Beigeordnete Noosha Aubel am Montag im Bildungsausschuss die Möglichkeiten erörtert, eine Grundschule am Rand des Filmparkgeländes zu errichten. Weitere Gutachten zur möglichen Umsetzung sollen im Januar vorgelegt werden.

"Die Zeitnot, eine wohnortnahe Grundschule in Babelsberg zu errichten, ist groß. Gerade deshalb ist die Sandscholle ein denkbar schlechter Schulstandort", sagt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende David Kolesnyk. Sie würde die in Babelsberg dringend benötigten Sportflächen reduzieren und die Eröffnung der Grundschule bis 2027 verzögern. "Am Filmpark kann die Schule deutlich früher stehen", so Kolesnyk.

Bisher hieß es vonseiten der Befürworter des Standorts Sandscholle immer, dass weitere Prüfungen beim Filmpark die Entstehung einer Schule verzögern. "Häufig wurde uns das aus Reihen anderer Fraktionen vorgeworfen", sagte der SPD-Stadtverordnete Daniel Keller, der auch Mitglied im Ausschuss für Bildung und Sport ist. Nun sei klar, dass der Schulbau dadurch nicht verzögert werde. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Verfemter Expressionist im Potsdam Museum
Potsdam

Verfemter Expressionist im Potsdam Museum

Eine große Kooperation zwischen dem Potsdam Museum, dem Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Berliner Villa Oppenheim und der Gedenkstätte Lindenstraße macht es möglich: Alle drei Orte...

Verwaltungscampus soll bürgerfreundlicher werden
Potsdam

Verwaltungscampus soll bürgerfreundlicher werden

Der Verwaltungscampus ist in die Jahre gekommen und dringend sanierungsbedürftig. Die Zugänge seien derartig verwirrend, dass es nur wenige Minuten dauere, bis man auf dem Gelände verirrte Besucher...

"Die Andere" stellt Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl
Potsdam

"Die Andere" stellt Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl

Nachdem für die SPD gleich drei Bewerber um den Status des OB-Kandidaten buhlen und die Linke sich für eine Kandidatin entschieden hat, die auch von anderen Parteien mitgetragen werden sollte, hat...

Potsdam hat wieder eine Eisbahn
Potsdam

Potsdam hat wieder eine Eisbahn

Potsdam hat wieder eine Eishalle. Am Mittwoch eröffneten Kulturdezernentin Noosha Aubel und der Geschaftsführende Gesellschafter des Filmparks Babelsberg die 650 Quadratmeter große Fläche in der...

Wie steht es tatsächlich um den Biber?
Potsdam

Wie steht es tatsächlich um den Biber?

Am 29. November stellte Umweltminister Jörg Vogelsänger vor dem Umweltausschuss des Landtages seinen Bericht zur Umsetzung des zwei Jahre alten Sieben-Punkte-Planes und der Biberverordnung vor. Darin...