Weiterführende Schulen laden ein

Weiterführende Schulen laden ein

Auch die erst in diesem Schuljahr bezogene Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule im Bornstedter Feld kann besichtigt werden. Foto: sg

Besichtigungen und Schnupperstunden

Potsdam. Die weiterführenden Schulen der Landeshauptstadt werden in den kommenden Wochen zahlreich bei Tagen der offenen Tür Einblicke ins Schulleben geben sowie Schnupperstunden für Grundschüler anbieten. Ziel ist es, dass sich Eltern und Schüler, die im kommenden Jahr in die Sekundarstufe I (7. bis 10. Klasse) wechseln, sich umfangreich über das Angebot der Einrichtungen informieren können.

Das neue Schuljahr 2018/19 beginnt am 20. August 2018, bereits im Februar müssen sich Eltern und Schüler der sechsten Klassen im sogenannten Ü7-Verfahren für eine neue Schule entscheiden. In der Landeshauptstadt Potsdam stehen an staatlichen Schulen nach der Grundschule drei Schulformen zur Auswahl: die Oberschule mit einem Abschluss nach der 10. Klasse und dem möglichen Übergang zum Abitur an einer der beiden anderen Schulformen, die Gesamtschulen mit dem Abitur am Ende der 13. Klasse und die Gymnasien mit dem Abitur Ende der 12. Klasse.


Die Angebote im Überblick:


Oberschulen

Theodor Fontane (51), Donnerstag, 16. November 16 bis 17:30 Uhr.
Waldstadt II, Zum Teufelssee 2-4, Telefon: 0331 2898130 (nur für Schulanfänger). www.fontane-schule.de
Käthe-Kollwitz-Oberschule(13), Samstag, 20. Januar 10 bis 13 Uhr, Brandenburger Vorstadt, Clara-Zetkin-Str. 11, Telefon: 0331 2897820. www.kkr-potsdam.de
Montessori-Oberschule(22), Potsdam-West, Schlüterstraße 2, Telefon 0331 2898060, www.potsdam-montessori.de

Gesamtschulen

Gesamtschule Peter-Joseph-Lenné (38), Samstag, 6. Januar 9:30 bis 13 Uhr, Zentrum-Ost, Humboldtring 15-17, Telefon: 0331 289 7780, Elterninformationsabend am 29. November um 18 Uhr. www.lenne-schule.de
Voltaireschule - Gesamtschulcampus mit gymnasialem Bildungsgang (9), Samstag, 20. Januar 13 bis 16 Uhr, Elterninformation Ü7 Donnerstag 30. November und Dienstag 5. Dezember jeweils um 18 Uhr, Innenstadt, Lindenstraße 32, Telefon 0331 2898000. www.voltaireschule.de
Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule (46), Freitag, 1. Dezember, 17 bis 19 Uhr sowie am Samstag, 13. Januar, 10 bis 13 Uhr, Kirchsteigfeld, Ricarda-Huch-Straße 23-27, Telefon: 0331 2898100. www.steuben-gesamtschule.de
Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule(32), Samstag, 2. Dezember 10 bis 13 Uhr, Elterninformation Ü7 am Mittwoch, 22. November, 18 Uhr, Bornstedter Feld, Esplanade 3, Telefon: 0331 58188639, www.davinci-gesamtschule.de
Am Schilfhof (49), Samstag, 25. November, 10 bis 13 Uhr, Schlaatz, Am Schilfhof 23/25, Telefon: 0331 2897260, www.gesamtschule-schilfhof.de

Gymnasien

Leibniz-Gymnasium (41), Freitag, 12. Januar, 16 bis 19 Uhr, täglich individuelle Anmeldungen für Unterrichtsbesuche in Klasse 5 und 7 über das Sekretariat, Am Stern, Galileistr. 2-4, Telefon: 0331 2897700. www.leibniz-gymnasium.de
Hannah-Arendt-Gymnasium (5), Samstag, 9. Dezember, 10 bis 13 Uhr, Schnupperunterricht Dienstag, 21. November, 15:30 bis 17 Uhr. Potsdam-West, Haeckelstraße 72, Telefon: 0331 2897540. www.hagpotsdam.de
Bertha-von-Suttner-Gymnasium (21), Samstag, 13. Januar 10 bis 14 Uhr, Babelsberg, Kopernikusstr. 30, Telefon: 0331 2898030. www.gymnasium-babelsberg.de
Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium (4), Samstag, 13. Januar, 10 bis 13 Uhr, Innenstadt, Kurfürstenstr. 53, Infoabend Ü7 Dienstag, 12. Dezember, 18:30 Uhr. Telefon: 0331 2897580. www.helmholtzschule.de
Einstein-Gymnasium (54), Samstag, 20. Januar, 10 bis 13 Uhr, Innenstadt, Hegelallee 30, Telefon: 0331 289 7900. www.einsteingymnasium-potsdam.de
Humboldt-Gymnasium (1), Samstag, 27. Januar, 10 bis 13 Uhr, Info-Abende Ü7 Donnerstag, 16. November, um 18:30 Uhr und Dienstag, 9. Januar, um 19 Uhr, Teltower Vorstadt, Heinrich-Mann-Allee 103, Telefon 0331 2897870, www.humboldtgym.de

Anerkannte Ersatzschulen

Babelsberger Filmgymnasium (Träger: ASG anerkannte Schulgesellschaft), Samstag, 6. Januar, 10 bis 14 Uhr, Babelsberg, Großbeerenstraße 189, Tel.: 0331 704556-31. www.babelsberger-filmgymnasium.de
Katholische Marienschule Potsdam(in Trägerschaft des Erzbistums Berlin), Samstag, 18. November, 10 bis 13 Uhr, Babelsberg, Espengrund 10, Telefon: 0331 60037130. www.marienschule-potsdam.de
Alfred-Nobel-Gesamtschule (Träger: gemeinnützige Kreativ Campus Potsdam), Samstag, 25. November, 10 bis 13 Uhr, Teltower Vorstadt, Ravensbergweg 30, Telefon: 0331 8873550. www.kreativegesamtschule.de
Gesamtschule Potsdam - Drewitzer Modellschule, Samstag, 18. November, 11 bis 15 Uhr, Drewitz, Fritz-Lang-Str. 15, Tel.: 0331 9513661. www.gesamtschule-potsdam.de
Evangelisches Gymnasium Hermannswerder, (Träger: Hoffbauer-Stiftung), Samstag, 13. Januar, 14 bis 18 Uhr, Hermannswerder 18, Telefon 0331 2313141. www.evgym.de

Alle weiteren Termine wie Schnupperunterricht und Elterninformationsabende gibt es auf den jeweiligen Internetseiten der Schule. red / sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Verfemter Expressionist im Potsdam Museum
Potsdam

Verfemter Expressionist im Potsdam Museum

Eine große Kooperation zwischen dem Potsdam Museum, dem Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Berliner Villa Oppenheim und der Gedenkstätte Lindenstraße macht es möglich: Alle drei Orte...

Verwaltungscampus soll bürgerfreundlicher werden
Potsdam

Verwaltungscampus soll bürgerfreundlicher werden

Der Verwaltungscampus ist in die Jahre gekommen und dringend sanierungsbedürftig. Die Zugänge seien derartig verwirrend, dass es nur wenige Minuten dauere, bis man auf dem Gelände verirrte Besucher...

"Die Andere" stellt Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl
Potsdam

"Die Andere" stellt Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl

Nachdem für die SPD gleich drei Bewerber um den Status des OB-Kandidaten buhlen und die Linke sich für eine Kandidatin entschieden hat, die auch von anderen Parteien mitgetragen werden sollte, hat...

Potsdam hat wieder eine Eisbahn
Potsdam

Potsdam hat wieder eine Eisbahn

Potsdam hat wieder eine Eishalle. Am Mittwoch eröffneten Kulturdezernentin Noosha Aubel und der Geschaftsführende Gesellschafter des Filmparks Babelsberg die 650 Quadratmeter große Fläche in der...

Wie steht es tatsächlich um den Biber?
Potsdam

Wie steht es tatsächlich um den Biber?

Am 29. November stellte Umweltminister Jörg Vogelsänger vor dem Umweltausschuss des Landtages seinen Bericht zur Umsetzung des zwei Jahre alten Sieben-Punkte-Planes und der Biberverordnung vor. Darin...