Privatgärten öffnen das letzte Mal in diesem Jahr

Privatgärten öffnen das letzte Mal in diesem Jahr

Ganzjährig geöffnet und zu jeder Jahreszeit eine Attraktion: Der Garten Karl Foersters ist längst ein bekanntes Gartendenkmal, das Besucher aus ganz Deutschland anlockt. Foto: sg

Samstag und Sonntag können zahlreiche Gartenparadiese in und um Potsdam besichtigt werden

Potsdam. Bei spätsommerlichen Temperaturen öffnen an diesem Wochenende zahlreiche Privatgärten noch einmal ihre Pforten, um die Blütenpracht im September zu zeigen. Im Rahmen der Urania-Veranstaltung konnten seit April Gärten mit unterschiedlichen Bepflanzungen und Gestaltungen besucht werden.

In der Potsdamer Gartenvielfalt finden sich Staudengärten, wie der berühmte, ganzjährig geöffnete Garten Karl Foersters, der auch an diesem Wochenende einen Besuch wert ist. Viele Bauerngärten mit Obstbäumen, -sträuchern und einer Vielzahl verschiedener Gemüsesorten, Kräutern und Weinreben gibt es ebenfalls in der Stadt.

Besonders üppig blühen um diese Jahreszeit Dahlien, Astern, Rudbeckien, Herbstanemonen und Stauden-Clematis. Ein besonderer Hingucker sind jetzt außerdem die attraktiven Gräser und Farne. Es ist die letzte Chance des Jahres, um Einblick in interessante Privatgärten zu bekommen.  sg


Auf www.urania-potsdam.de/Gartenkultur gibt es das gesamte Programm mit Öffnungszeiten zum Herunterladen.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Nord-Kolonnade an der Glienicker Brücke fertigt saniert
Potsdam

Nord-Kolonnade an der Glienicker Brücke fertigt saniert

Am kommenden Dienstag wird der Abschluss der Restaurierungsarbeiten an den Kolonnaden der Glienicker Brücke im Beisein von Oberbürgermeister Jann Jakobs gefeiert. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz...

Fachhochschule für Finanzen verabschiedet 163 Absolventen
Potsdam / Königs Wusterhausen

Fachhochschule für Finanzen verabschiedet 163 Absolventen

Brandenburgs Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski und ihre Berliner Amtskollegin, Finanzstaatssekretärin Margaretha Sudhof, haben am Freitag gemeinsam mit der Direktorin der Fachhochschule der...

Besserer Betreuungsschlüssel in Potsdamer Kitas
Potsdam

Besserer Betreuungsschlüssel in Potsdamer Kitas

Die Landeshauptstadt teilt die Forderungen aus der Politik und von Trägern nach einem besseren Betreuungsschlüssel in Potsdamer Kitas. "Wir wollen jetzt zügig eine Lösung für Kinder, Eltern sowie...

Radfahrer bei Tram-Unfall in Drewitz tödlich verletzt
Potsdam

Radfahrer bei Tram-Unfall in Drewitz tödlich verletzt

Die Tram der Linie 96 war gegen 13.50 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der Radfahrer aus bislang ungeklärtem Grund von der Straßenbahn erfasst und tödlich...

Werderaner Waldorfschule auf Erfolgskurs
Werder (Havel)

Werderaner Waldorfschule auf Erfolgskurs

Die erste Freie Schule der Blütenstadt, 1990 nur kurze Zeit nach der Wende gegründet, konnte in diesem Jahr von den 60 Bewerbern für die erste Klasse nur etwas mehr als ein Drittel aufnehmen. Das ist...

Idyllischer Uferpark an verstecktem Ort
Potsdam

Idyllischer Uferpark an verstecktem Ort

Direkt an der Havel, an der Mündung des Stadtkanals, ist am Dienstag ein neuer kleiner Uferpark eröffnet worden. Wo im Zweiten Weltkrieg Lagerhäuser, Hafengebäude und eine Alte Wache zerstört wurden,...

Am Stern nehmen Müll und Wildwuchs überhand
Potsdam

Am Stern nehmen Müll und Wildwuchs überhand

Joachim Dutschmann ist erbost, um nicht zu sagen: stinksauer. Seit Monaten ist sein Wohnquartier an der Max-Born-Straße zwischen Galilei- und Nuthestraße vermüllt und gleichzeitig steigen die...