Landesregierung würdigt Verein "Demokratie und Integration Brandenburg"

Landesregierung würdigt Verein "Demokratie und Integration Brandenburg"

Staatskanzleichef Thomas Kralinski. Foto: Presseamt der Staatskanzlei / brandenburg.de

25 Jahre alter Verein hat sich um die Zivilgesellschaft verdient gemacht

Potsdam / Seddiner See. Der Chef der Brandenburger Staatskanzlei, Thomas Kralinski, hat dem Verein "Demokratie und Integration Brandenburg" große Verdienste um die Entwicklung der Zivilgesellschaft des Landes bescheinigt. "Der Träger der RAA Brandenburg und der Mobilen Beratungsteams hat sich vorbildlich um das Land verdient gemacht und positive Tugenden und Eigenschaften wie Weltoffenheit, bürgerschaftliches Engagement und Zivilcourage entscheidend mitgeprägt", sagte der Staatssekretär auf der Veranstaltung zum 25. Vereinsjubiläum am Montag in der Gemeinde Seddiner See.

Diese Prinzipien seien mittlerweile zu einer "breit geteilten Staats- und Gesellschaftsräson" geworden. "Der Verein tritt unermüdlich in den Regionen, Kommunen und in den Schulen für demokratische Werte ein. Trotzdem gibt es heute noch immer intolerante Haltungen, menschenfeindliche Einstellungen und Fälle rassistischer Gewalt. Auf eines aber können wir uns fest verlassen: dass über staatliche Institutionen bis zu gesellschaftlichen Organisationen ein tief verankerter Konsens besteht, Widerstand zu leisten gegen Rechtsextremismus, Hass und Menschenfeindlichkeit", so Kralinski weiter. Solch ein grundlegender Konsens ist, so Kralinski, zugleich ein wichtiger Kompass, der der Gesellschaft Orientierung darüber vermittelt, was in Brandenburg akzeptiert wird und was nicht. "Ein solcher Basiskonsens quer durch Institutionen und Zivilgesellschaft ist durchaus keine Selbstverständlichkeit", betonte der Staatskanzleichef. Ohne diesen Konsens hätten die enormen gesellschaftlichen Herausforderungen der Fluchtbewegung seit 2015 nicht so gut gemeistert werden können.  red / sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Wohnraum für 30.800 neue Potsdamer
Potsdam

Wohnraum für 30.800 neue Potsdamer

Bis zum Jahr 2035 ist die Landeshauptstadt bei einem prognostizierten Wachstum von 30.800 Einwohnern in Sachen Wohnungsbau gut aufgestellt. Dafür stehen bereits jetzt ausreichend bebaubare Flächen zur...

Potsdam sammelt Brillen für Sansibar
Potsdam

Potsdam sammelt Brillen für Sansibar

Seit April dieses Jahres pflegt Potsdam offiziell eine Städtepartnerschaft zur afrikanischen Stadt Sansibar. Als Stadt in einem Entwicklungsland steht Sansibar vor ganz besonderen Herausforderungen...

Sanierung der Friedenskirche hat begonnen
Potsdam

Sanierung der Friedenskirche hat begonnen

Kaputte Dächer über den Seitenschiffen, drohender Substanzverlust am wertvollen venezianischen Apsismosaik aus dem frühen 13. Jahrhundert, Schäden am Glockenturm - die Potsdamer Friedenskirche braucht...

"Waldkinder Schwielowsee" lockt Familien in die Natur
Ferch

"Waldkinder Schwielowsee" lockt Familien in die Natur

"Ich war schon immer gerne draußen", erzählt Jule Schmidt. Aufgewachsen in einem 600-Seelen-Dorf in der Nähe von Würzburg, kannte sie es aus ihrer Kindheit gar nicht anders, als in der Natur zu sein....

Mädchen aus Werder vermisst
Werder

Mädchen aus Werder vermisst

Seit Dienstagabend werden die 12-jährige Layla H. aus Werder (Havel) und die 13-jährige Franziska R. aus Phöben vermisst. Nach derzeitigen Erkenntnissen sind beide Mädchen zusammen aus freien Stücken...

Neue Grundschule könnte am Filmpark entstehen
Potsdam

Neue Grundschule könnte am Filmpark entstehen

Immer wieder wurde von der SPD-Fraktion gefordert, den Sportplatz Sandscholle zu sichern und für die dringend benötigte Grundschule auf Babelsberger Gebiet einen anderen Standort zu suchen. Nun hat...

Babelsberg 03-Fanprojekt ohne Sozialarbeiter
Potsdam

Babelsberg 03-Fanprojekt ohne Sozialarbeiter

Das prämierte Fanprojekt von Babelsberg 03, das seit 2001 junge Fans bis 27 Jahre betreut, ist seit Beginn der Saison ohne Sozialarbeiter. Zweieinhalb Stellen stehen eigentlich für die Fansozialarbeit...

Oh Tannenbaum! Die Weihnachtsbaumsaison beginnt
Werder (Havel)

Oh Tannenbaum! Die Weihnachtsbaumsaison beginnt

Weihnachten naht in großen Schritten und damit ist nun auch die Weihnachtsbaumsaison offiziell eröffnet. Am vergangenen Freitag hat der mittelmärkische Landrat Wolfgang Blasig gemeinsam mit Werders...

Diana Golze erstmals wieder in der Öffentlichkeit
Potsdam

Diana Golze erstmals wieder in der Öffentlichkeit

Es war ihr erster öffentlicher Auftritt seit ihrem schweren Unfall während des vergangenen Sommers: Am Montag ließ es sich Frauenministerin Diana Golze nicht nehmen, zur Flaggenhissung in den Innenhof...

Bau des Garnisonkirchturms beginnt
Potsdam

Bau des Garnisonkirchturms beginnt

Ein riesengroßer Bohrer schraubt sich in den Boden an der Breiten Straße: Am Montag hat in unmittelbarer Nähe zum Rechenzentrum der Bau des Garnisonkirchturms begonnen. Der Bohrer dringt bis Mitte...

Potsdam zeigt Flagge für Frauen und Mädchen
Potsdam

Potsdam zeigt Flagge für Frauen und Mädchen

Anlässlich des am 25. November stattfindenden Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen haben die Potsdamer Gleichstellungsbeauftragte Martina Trauth-Koschnick und Mitglieder des städtischen...

Zweite Vorstellungsrunde bei der SPD
Potsdam

Zweite Vorstellungsrunde bei der SPD

Ein echter Potsdamer ist er, mit zwei Jahren in die Stadt gezogen, hier aufgewachsen und bis heute in der Landeshauptstadt fest verwurzelt, sagt Mike Schubert von sich. Der SPD-Politiker und...

Azubis des Oberlinhauses präsentieren Druckerzeugnisse
Potsdam

Azubis des Oberlinhauses präsentieren Druckerzeugnisse

Die Auszubildenden des Fachbereichs Druck und Medien des Berufsbildungswerk im Oberlinhaus haben am Freitag ihre Jahrespräsentation abgehalten. Neben zahlreichen Erzeugnissen aus Druckerei und...