Erfolgreiches Ostderby - RSV besiegt Rostock

Erfolgreiches Ostderby - RSV besiegt Rostock

Kapitän Niko Schumann schirmt den Ball ab, Joey Ney (Nummer 7) schaut zu. Foto: Wolfgang Tobehn

Kleinmachnow. Im vorletzten Heimspiel der regulären Saison haben die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 im Ostderby gegen die Rostock Seawolves den erhofften und im Abstiegskampf so dringend benötigten 91:83 (40:41)
Heimerfolg eingefahren. Da auch der direkte Konkurrent aus Wolfenbüttel sein Spiel mit 69:68 gegen Iserlohn gewinnen konnte, verbleiben die Brandenburger mit einer Bilanz von jetzt sechs Siegen gegenüber 13 Niederlagen auf dem vorletzten Platz. Jedoch konnte der Rückstand auf Rostock (8-11) verringert werden.

Die Ostseestädter rutschten durch die Pleite auf den neunten Platz zurück und wären damit in den Playdowns der letzten vier Mannschaften. Da alle Punkte aus der Hauptrunde in die Playdowns mitgenommen werden, erklärt sich die Wichtigkeit des Derbyerfolges, wobei durch das 108:90 aus dem Hinspiel gleichzeitig auch das direkte Duell mit den Hansestädtern, was bei Punktgleichheit entscheidet, gewonnen wurde.

Der RSV startete extrem fokussiert in die Partie. Sehr zur Freude von Coach Thomas Roijakkers, der auf der Pressekonferenz lobend feststellte: „Wir haben die ersten sieben Ballbesitze jeweils mit einem defensiven Stop geschafft. Das war die Einstellung, wie man in eine solch wichtige Partie gehen muss und das hat mir sehr gefallen.“ Zwar erholte sich Rostock recht schnell von der schwachen Anfangsphase und setzte sich in der ersten Halbzeit sogar bis auf 29:22 ab, jedoch war der RSV bereits zur Halbzeit wieder auf 40:41 dran. Nach dem Seitenwechsel bot sich dann ein ähnliches Bild wie zu Spielbeginn, denn die Seawolves kamen nur auf zwei Punkte in den ersten vier Minuten. Der RSV verteidigte sehr aggressiv und versuchte mit hautenger Deckung vor allem die Kreise von Topscorer Jarvis Davis (28 Zähler) so gut es ging einzuengen.

Abwechselnd übernahmen hier David Herwig, Colin Craven und Phillip Jahn diese wichtige Aufgabe. Vor allem Colin Craven zeigte zudem auch noch in der Offensive Selbstbewusstsein und Treffsicherheit. Insgesamt 22 Punkte, davon 5/6 Dreier, waren am Ende nicht nur der beste Wert im eigenen Team, sondern gleichzeitig auch Saison- und Karrierebestleistung. So zog der RSV bis auf 80:63 fünf Minuten vor dem Schlusssignal davon. Erst jetzt erwachten die Gäste. Mit dem Mute der Verzweiflung verkürzten die Norddeutschen 21 Sekunden vor dem Ende noch bis auf 83:87, jedoch machte Dennis Teucher per Dunking im direkten Gegenangriff dann endgültig alles klar.

„Rostock ist eine sehr unberechenbare Mannschaft, wo abgesehen von Topscorer Jarvis Davis auch viele andere Spieler heiß laufen und zweistellig punkten können. Abgesehen von Daniel Lopez, der 15 Punkte erzielte, haben wir dies sehr gut kontrolliert. Was uns das Spiel heute hat gewinnen lassen, ist die Tatsache, dass wir offensiv sehr effektiv waren, sowohl im Zweier- als auch im Dreier-Bereich. Zudem haben wir vor allem in der zweiten Halbzeit offensiv sehr gut gereboundet“, bilanzierte ein zufriedener Thomas Roijakkers. 40:20 betrug das Reboundverhältnis schlussendlich, so dass die höhere Zahl an Ballverlusten (15:9) nicht so stark ins Gewicht fiel. Josh Smith schaffte mit 21 Punkten und zehn Rebounds ein Double Double. red
Für den RSV spielten und punkteten:

Craven 22
Smith 21
Myers 18
Teucher 7
Adeyeye 6
Schumann 5
Hildebrandt 4
Jahn 4
Ney 4
Paul Herwig -

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Potsdam im Landeshauptstädtevergleich weiterhin im Vorderfeld
Potsdam

Potsdam im Landeshauptstädtevergleich weiterhin im Vorderfeld

Seit 1996 erstellt der Bereich Statistik und Wahlen jährlich einen Bericht zum Landeshauptstadtvergleich. Auch der aktuelle, 21. Bericht verdeutlicht, dass Potsdam im Vergleich der 16...

Drittes Symposium im Museum Barberini
Potsdam

Drittes Symposium im Museum Barberini

Das dritte Symposium im Museum Barberini beschäftigt sich mit dem Welttheater des Malers Max Beckmann. Es findet am 29. März im Museum Barberini am Alten Markt statt.Max Beckmann (1884-1950) war...

Land- und Baumaschinenmechatronikergesellen freigesprochen
Götz

Land- und Baumaschinenmechatronikergesellen freigesprochen

"Unsere Wirtschaft braucht ständig neue Fachkräfte - in großen Firmen genauso wie im Mittelstand, im Handwerk genauso wie in der Industrie oder im Dienstleistungsbereich. Der beste Nachwuchs ist der,...

Sieger der ersten Phase des Business-Plan-Wettbewerbs stehen fest
Potsdam

Sieger der ersten Phase des Business-Plan-Wettbewerbs stehen fest

Die Sieger der ersten Phase des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2017 stehen fest. Netzomis, Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen, Socken für den Nacken, bionische Leichtbauprodukte und...

Bildung wird in Potsdam zentral geregelt
Potsdam

Bildung wird in Potsdam zentral geregelt

Jutta Laukart leitet das neue Bildungsbüro in Potsdam. Zusammen mit Soziologe Daniel Wilsdorf will sie die Mankos in Potsdams Bildung herausfinden, analysieren und abstellen. Die...

So geht Deutschland
Potsdam

So geht Deutschland

Zuher, Zaid und Maya sind mit Eltern aus Damaskus nach Deutschland gekommen. Seit zwei Jahren sind sie hier. In dieser Zeit haben alle drei Kinder hervorragend Deutsch gelernt und sich langsam an den...

Das „Wir“ gewinnt gegen Hass
Potsdam

Das „Wir“ gewinnt gegen Hass

Er ist - neben dem Integrationspreis - der wichtigste Preis, den die Stadt Potsdam ausschreibt. Denn das Ehrenamt kann nicht genug gewürdigt werden - im Gegenteil, es wir meist zu wenig Wert...

Das Leben feiern unter der japanischen Kirschblüte
Teltow

Das Leben feiern unter der japanischen Kirschblüte

Vor dem Hintergrund des 15. Japanischen Kirschblütenfestes waren Hobbyfotografen im vergangenen Jahr aufgerufen, sich an einer Fotoausstellung zu beteiligen. Gesucht wurden gelungene Aufnahmen zu dem...

Sabine Ludwig bei den Märkischen Literaturtagen
Teltow

Sabine Ludwig bei den Märkischen Literaturtagen

Vom 25. Februar bis zum 30. April finden im Landkreis Potsdam-Mittelmark die 14. "Märkischen Literaturtage" statt. Mit den Literaturtagen sollen die Strukturen und die Angebote des bibliothekarischen...

Unwetter in Brandenburg: Schlösser und Parks bleiben geschlossen
Potsdam

Unwetter in Brandenburg: Schlösser und Parks bleiben geschlossen

Wegen der aktuellen Sturm- beziehungsweise Orkanwarnung werden die Gärten und Parks der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) am 24. Februar bis zur amtlichen...

Benefizkonzert im Lindenpark: Großes Herz für arme Menschen
Potsdam

Benefizkonzert im Lindenpark: Großes Herz für arme Menschen

Die Beelitzerin Manuela Liß ist im Alltag Sachbearbeiterin in der Registrierung des mittelmärkischen Bauamts, also erstmal nicht wirklich im Eventmanagement tätig. Aber das Organisieren liegt ihr seit...

Zeppelinstraße ab Juni nur noch einspurig
Potsdam

Zeppelinstraße ab Juni nur noch einspurig

In der ersten Juniwoche soll der Modellversuch in der Zeppelinstraße gestartet werden. Die  Zeitplanung zur Umsetzung hat der Bereichsleiter Verkehrsentwicklung, Norman Niehoff, am Dienstag im...

Uni Potsdam stärkt Lehre und Forschung
Potsdam

Uni Potsdam stärkt Lehre und Forschung

Die Universität Potsdam will die Rahmenbedingungen für Studium und Forschung weiter verbessern. Über drei Millionen Euro stellt die Hochschulleitung in diesem Jahr zusätzlich zur Verfügung, um die in...

Erfolgreiches Schnupperpraktikum für Geflüchtete
Kleinmachnow

Erfolgreiches Schnupperpraktikum für Geflüchtete

15 jugendliche Asylsuchende haben am Mittwoch ein zweiwöchiges Praktikum in Seniorenheimen der Region abgeschlossen. Nach einer kurzen Einführung in der Kleinmachnower Altenpflegeschule der...

Kündigung von Bausparverträgen nicht einfach hinnehmen
Potsdam

Kündigung von Bausparverträgen nicht einfach hinnehmen

In den 1990er Jahren haben viele Verbraucher Bausparverträge abgeschlossen, die in der heutigen Niedrigzinsphase relativ hohe Rendite abwerfen. Viele Bausparkassen kündigen nun die Verträge. Am...

Blütentherme soll mit neuem Partner fertig gebaut werden
Werder (Havel)

Blütentherme soll mit neuem Partner fertig gebaut werden

Keine große Überraschung im Badausschuss: Werders Blütentherme soll mit einem neuen Partnerunternehmen fertig gebaut werden, das entschieden die Mitglieder am Dienstagabend auf einer öffentlichen...

Wer will Pate werden?
Potsdam

Wer will Pate werden?

Die Stadt- und Landesbibliothek und das Grundbildungszentrum an der Volkshochschule suchen ehrenamtliche Lese- und Schreibpaten für die Lernangebote in der Grundbildung. "Seit zwei Jahren haben wir...

Duale Studienangebote in Brandenburg werden verdreifacht
Potsdam

Duale Studienangebote in Brandenburg werden verdreifacht

Die Zahl dualer Studienangebote an den staatlichen Brandenburger Hochschulen soll sich bis Jahresende verdreifachen. Gab es zu Beginn der Legislaturperiode zehn derartige Studienformate, so sind es...

Brandenburgische Frauenwoche 2017
Potsdam

Brandenburgische Frauenwoche 2017

Unter dem Titel "Unterwegs in Gambia" stellt Barbara Thieme am 8. März im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche fotografische Sichtweisen auf das Alltagsleben der Menschen des westafrikanischen...

Gericht entscheidet: Domaininhaber haftet für irreführende Werbung
Potsdam

Gericht entscheidet: Domaininhaber haftet für irreführende Werbung

Verbraucherfreundliches Urteil: Im Rechtsstreit um unlautere Werbung auf der Webseite slimsticks-abo.de hat das Landgericht Aachen im Sinne der Verbraucher entschieden. Das Gericht folgte der Ansicht...