Neuer Verein kümmert sich um Städtepartnerschaft

Neuer Verein kümmert sich um Städtepartnerschaft

Der neue Verein hat sich am Dienstag im Bildungsforum gegründet. Foto: sg

Nach der Auflösung von "Il Ponte" übernimmt der "Freundeskreis Potsdam - Perugia"

Potsdam. Ein neuer Verein möchte die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Perugia unterstützen und beleben. Der Freundeskreis Potsdam-Perugia hat sich am 9. März in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums gegründet.

Nachdem sich der Verein "Il Ponte - Brandenburgische Gesellschaft der Freunde Italiens" zum Ende des vergangenen Jahres aufgelöst hat, formieren sich nun einige ehemalige Mitglieder sowie neue Interessierte im Freundeskreis, um die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Perugia weiter zu beleben. Vorsitzender ist Bernd Malzanini, der bereits im Verein Il Ponte engagiert war.

Il Ponte hatte die Städtepartnerschaft 1990 ins Leben gerufen und über viele Jahre hinweg aufgebaut und betreut, sich aber auch um die Beziehungen zwischen dem Land Brandenburg und Italien insgesamt bemüht. Der neue Freundeskreis wird sich hauptsächlich auf die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Perugia konzentrieren, bestehende Kontakte pflegen und neue aufbauen.

Viele Ideen zur Belebung der Städtepartnerschaft wurden bereits beim Gründungstreffen gesammelt. Die Austausche und Veranstaltungen sollen auf den Gebieten Kultur, Kunst, Jugendarbeit und Sport stattfinden. Aber auch die Themen Wissenschaft, Klima und Stadtentwicklung sollen stärker beleuchtet werden. Wer Interesse an einem Kontakt oder der Mitgliedschaft im Freundeskreis Potsdam-Perugia hat oder mehr Informationen über die umbrische Partnerstadt Potsdams erhalten möchte, kann sich an Bernd Malzanini wenden. sg

Kontakt:  potsdam-perugia@posteo.de

Infos gibt es auch beim Bereich Marketing der Landeshauptstadt unter marketing@rathaus.potsdam.de oder telefonisch unter 0331 / 289 12 78. 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci beendet
Potsdam

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci beendet

Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci sind am gestrigen Sonntag mit dem „Sanssouci Prom Concert“ zu Ende gegangen. In den 16 Tagen zuvor spürten über 420 Künstler aus 23 Ländern den Verbindungen...

Täter nach dreifachem schweren Raub gefasst
Potsdam

Täter nach dreifachem schweren Raub gefasst

Am Samstagmorgen, kurz nach 5 Uhr, wurden im Patrizierweg Am Stern unabhängig voneinander drei Personen an drei Tatorten auf offener Straße überfallen. In einem Zeitraum von 11 Minuten wurden...

Beteiligte vereinbaren Vor-Ort-Termine im Konrad-Wolf-Park
Potsdam

Beteiligte vereinbaren Vor-Ort-Termine im Konrad-Wolf-Park

Am 22. Juni trafen sich bei einem Vor-Ort-Termin im Konrad-Wolf-Park in Drewitz Mitarbeitende der Stadtverwaltung Potsdam aus den Bereichen Stadterneuerung und Grünflächen mit Vertretern der...

Babelsberg 03 wirbt für „Potsdam! bekennt Farbe“
Potsdam

Babelsberg 03 wirbt für „Potsdam! bekennt Farbe“

Im Mai diesen Jahres wurde der SV Babelsberg 03 Mitglied im Bündnis "Potsdam! bekennt Farbe". Nun zieht der Verein mit diesem Schriftzug auf den Trikots in die Saisonvorbereitung für die...

Neue Jugendclubs im Bornstedter Feld
Potsdam

Neue Jugendclubs im Bornstedter Feld

Mit den geplanten Standorten für Jugendfreizeitstätten im Bornstedter Feld werden sich die Stadtverordneten in ihrer Sitzung am 5. Juli beschäftigen. In einer Mitteilungsvorlage hat die Verwaltung die...

Feuerwehren im Dauereinsatz
Potsdam

Feuerwehren im Dauereinsatz

Die Feuerwehr Potsdam war am Donnerstagnachmittag und in der Nacht zu Freitag aufgrund des Unwetters in der Region bei etwa 100 wetterbedingten Einsätzen. Allein wegen umgestürzter Bäume oder...