Neuer Verein kümmert sich um Städtepartnerschaft

Neuer Verein kümmert sich um Städtepartnerschaft

Der neue Verein hat sich am Dienstag im Bildungsforum gegründet. Foto: sg

Nach der Auflösung von "Il Ponte" übernimmt der "Freundeskreis Potsdam - Perugia"

Potsdam. Ein neuer Verein möchte die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Perugia unterstützen und beleben. Der Freundeskreis Potsdam-Perugia hat sich am 9. März in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums gegründet.

Nachdem sich der Verein "Il Ponte - Brandenburgische Gesellschaft der Freunde Italiens" zum Ende des vergangenen Jahres aufgelöst hat, formieren sich nun einige ehemalige Mitglieder sowie neue Interessierte im Freundeskreis, um die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Perugia weiter zu beleben. Vorsitzender ist Bernd Malzanini, der bereits im Verein Il Ponte engagiert war.

Il Ponte hatte die Städtepartnerschaft 1990 ins Leben gerufen und über viele Jahre hinweg aufgebaut und betreut, sich aber auch um die Beziehungen zwischen dem Land Brandenburg und Italien insgesamt bemüht. Der neue Freundeskreis wird sich hauptsächlich auf die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Perugia konzentrieren, bestehende Kontakte pflegen und neue aufbauen.

Viele Ideen zur Belebung der Städtepartnerschaft wurden bereits beim Gründungstreffen gesammelt. Die Austausche und Veranstaltungen sollen auf den Gebieten Kultur, Kunst, Jugendarbeit und Sport stattfinden. Aber auch die Themen Wissenschaft, Klima und Stadtentwicklung sollen stärker beleuchtet werden. Wer Interesse an einem Kontakt oder der Mitgliedschaft im Freundeskreis Potsdam-Perugia hat oder mehr Informationen über die umbrische Partnerstadt Potsdams erhalten möchte, kann sich an Bernd Malzanini wenden. sg

Kontakt:  potsdam-perugia@posteo.de

Infos gibt es auch beim Bereich Marketing der Landeshauptstadt unter marketing@rathaus.potsdam.de oder telefonisch unter 0331 / 289 12 78. 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Stadt stellt neues Bildungsbüro vor
Potsdam

Stadt stellt neues Bildungsbüro vor

Die Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Iris Jana Magdowski, hat heute gemeinsam mit Erziehungswissenschaftlerin Jutta Laukart das neue Bildungsbüro der Landeshauptstadt Potsdam vorgestellt....

Brandstiftung in Kita am Stern
Potsdam

Brandstiftung in Kita am Stern

Am frühen Freitagmorgen hat es in der Kita "Sternschnuppe" in der Max-Born-Straße gebrannt. Eine Mitarbeiterin stellte gegen 5.30 Uhr, noch vor Öffnung der Kindertagesstätte, starke Rauchentwicklung...

Pro Potsdam unter den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg
Potsdam

Pro Potsdam unter den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg

Die ProPotsdam zählt zu den besten Arbeitgebern der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Das Immobilienunternehmen ist am Donnerstagabend im Rahmen des Wettbewerbs "Beste Arbeitgeber in...

Potsdamer Behörden ziehen um
Potsdam

Potsdamer Behörden ziehen um

In der nächsten Woche werden einige Behörden der Stadt wegen Umzugs nicht zu erreichen sein. Die Arbeitsgruppe Vollstreckung des Bereiches Stadtkasse, die Ausländerbehörde, die Bußgeldstelle, der...

Altenpflegepraktikum für Geflüchtete
Kleinmachnow

Altenpflegepraktikum für Geflüchtete

Am 22. Februar endet ein vierzehntägiges, vom Brandenburger Arbeitsministerium gefördertes Schnupperpraktikum für geflüchtete junge Menschen in der Altenpflege. In den Oberstufenzentren Brandenburgs...

Kita-Verpflegung: Mängel in der Kennzeichnung
Potsdam / Berlin

Kita-Verpflegung: Mängel in der Kennzeichnung

Rund 80 Kitaspeisepläne haben die Verbraucherzentralen Brandenburg und Berlin auf vegetarische Mahlzeiten und die Häufigkeit von Fleisch und Fisch sowie deren Kennzeichnung geprüft. Insgesamt zeigt...

Projekte sollen Einstieg ins Berufsleben erleichtern
Potsdam

Projekte sollen Einstieg ins Berufsleben erleichtern

Im Land Brandenburg sind die Projekte "Potenzialanalyse" und "Praxislernen" mit dem Ziel gestartet, Jugendlichen den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern. Mithilfe der Projekte...

Potsdamer Feuerwehr twittert
Potsdam

Potsdamer Feuerwehr twittert

"#meinErsterTweet" hieß es gestern in der Feuer- und Rettungswache der Potsdamer Berufsfeuerwehr in der Holzmarktstraße. Der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike...

Vier neue Unternehmen Mitglied der Umweltpartnerschaft
Potsdam

Vier neue Unternehmen Mitglied der Umweltpartnerschaft

Anlässlich des Jahresempfangs der Umweltpartnerschaft Brandenburg haben Umweltminister Jörg Vogelsänger und Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer am Freitag vier neue Unternehmen in das zwischen...

Lotto Brandenburg lobt Kunstpreis Fotografie aus
Potsdam

Lotto Brandenburg lobt Kunstpreis Fotografie aus

Zum 13. Mal schreibt Lotto Brandenburg den "Kunstpreis Fotografie" für den Kulturraum Berlin und Brandenburg aus. Es werden Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro ausgelobt. Bewerben können sich...

BPW 2016: Innovation und Geschäftsideen werden ausgezeichnet
Potsdam

BPW 2016: Innovation und Geschäftsideen werden ausgezeichnet

Netzomis, Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen, Socken für den Nacken, bionische Leichtbauprodukte und Schaltkreise für die Raumfahrt: Am 23. Februar zeigt der Businessplan Wettbewerb (BPW) in der...

Eichenprozessionsspinner muss auch 2017 bekämpft werden
Potsdam

Eichenprozessionsspinner muss auch 2017 bekämpft werden

Seit Jahren leidet Brandenburg unter dem sich auf lokaler Ebene massenhaft vermehrenden Eichenprozessionsspinner. Aus forstlicher Sicht sind neben den Unannehmlichkeiten für Waldbesucher die...