Pläne für Potsdams Plantage

Pläne für Potsdams Plantage

Kuppeln zum Klettern, Ein Baumhaus mit Riesenrutsche und viel Grün drum herum - so stellen sich Viertklässler die neue Plantage vor. Foto: RiB

Was sich Kinder und Jugendliche vom Glockenspielplatz wünschen

Potsdam. Die Kinder und Jugendlichen sind sich im Grunde einig. Ihre Pläne für die Plantage drehen sich alle um die Themen Natur und Grün, Müll und Sauberkeit sowie Sport, Spiel und Sicherheit.

Rund 300 Kinder und Jugendliche haben ihre Meinung geäußert, sich vor Ort ein Bild gemacht und in Wokshops und Projekten Modelle gebastelt. So ist ein klares Bild entstanden, wie der größtenteils verwahrloste und verwaiste Spielplatz am Glockenturm in der Dortustraße in Zukunft auszusehen hat, damit er von ihnen mehr genutzt wird.

Die Ergebnisse der Viertklässler des Fröbel-Horts der Dortuschule und der Voltaireschule decken sich in vielen Punkten. Gewünscht wird vor allem weniger Hundekot, entsprechende Hundeverbotsschilder verfehlen ihren Zweck seit Jahren. Überdachte Sitzgelegenheiten, mehr Mülleimer sowie Fahrradständer. Außerdem stellen sich die Schüler einen anderen Untergrund für den Schotter-Fußballplatz, große Klettergerüste, Rutschen, Hängematten und Trampoline vor.

Die Vorgaben werden den 13 Landschaftsarchitekten übergeben, die am Wettbewerb zur Gestaltung teilnehmen und eine attraktive öffentliche Grünfläche, multifunktionale Spielmöglichkeiten und den Schulsport unter einen Hut bringen müssen. Mitte Juli sollen erste Ergebnisse feststehen, die erste Bauphase 2017/18 realisiert werden. Das zweite Bauvorhaben wird nach den Plänen der Stadt ab 2018 - dann ohne das Rechenzentrum - umgesetzt. Bis dahin hoffen nicht nur die 300 Schüler, dass möglichst viele ihrer Vorschläge umgesetzt werden. RiB

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Wettbewerb: So schön lebt sich's in Brandenburg
Potsdam

Wettbewerb: So schön lebt sich's in Brandenburg

"Starke Momente in Brandenburg" ist das Thema eines großen Fotowettbewerbs, den der EU-Agrarfonds ELER im Brandenburger Landwirtschaftsministerium in diesem Jahr auslobt. Den Startschuss hat...

Neues Beratungsbüro gegen Diskriminierung
Potsdam

Neues Beratungsbüro gegen Diskriminierung

Diskriminierung gehört auch heute noch zum Alltag. Vor allem Migranten sind bei der Arbeit oder in ihrem Wohnumfeld immer wieder davon betroffen. Wenn beispielsweise in einer Putzkolonne ausländische...

Groß Glienicke feiert 750-jähriges Bestehen
Potsdam

Groß Glienicke feiert 750-jähriges Bestehen

Mit einem Festakt wurde am Samstagabend in der Preußenhalle das Jubiläum 750 Jahre Groß Glienicke gefeiert. Im Jahr 1267 wurde Groß Glienicke in einer Urkunde über Abgaben an das Spandauer...

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand
Potsdam

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des Brandenburgischen Judo-Verbandes (BJV) wurde am Sonntag ein neuer Vorstand gewählt. Für die nächsten vier Jahre wird nun Daniel Keller, derzeitig Vorsitzender des SV...

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse
Teltow

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse

6.000 Besucher nutzten das vielfältige Angebot der 110 Aussteller bei der diesjährigen Teltower Bildungsmesse. Neben technischen Jobs und klassischen Handwerksberufen waren besonders Ausbildungsplätze...

Großer Spaß auf der Grünen Woche
Beelitz / Ferch / Werder (Havel)

Großer Spaß auf der Grünen Woche

Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin war der Tag der Mittelmärker in diesem Jahr besonders bunt. Wwunderschöne Hoheiten, singende Handwerker und jede Menge regionale Erzeugnisse waren dabei:...

Potsdam für Städtepartnerschaft mit Sioux Falls ausgezeichnet
Potsdam

Potsdam für Städtepartnerschaft mit Sioux Falls ausgezeichnet

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des Vereins Steuben-Schurz-Gesellschaft, die älteste deutsch-amerikanische Freundschaftsgesellschaft, wurde die Landeshauptstadt Potsdam Donnerstagabend für die...

Noch mehr Licht in der Potsdamer Mitte: drei neue Akteure machen mit
Potsdam

Noch mehr Licht in der Potsdamer Mitte: drei neue Akteure machen mit

Am kmorgigen Sonnabend, den 21. Januar 2017, heißt es in der Potsdamer Mitte wieder „Unterwegs im Licht“. Zum vierten Mal laden die kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu einem...

Olympiasiegerin und Stamm-Verteidigerinnen verlängern bei Turbine bis 2019
Potsdam

Olympiasiegerin und Stamm-Verteidigerinnen verlängern bei Turbine bis 2019

In dieser Woche hat Frauenfußball-Bundesligist die Verlängerung von drei wichtigen Spielerinnen bekannt gegeben. Den Anfang machte Johanna Elsig am Montag. Die Innenverteidigerin verlängerte ihren...

Klare Sicht ohne Sucht im Treffpunkt Freizeit
Potsdam

Klare Sicht ohne Sucht im Treffpunkt Freizeit

In dem großen Saal des Treffpunkt Freizeit ist es ruhig. Erstaunlich ruhig. Denn der hohe Raum ist gut gefüllt. Der Klangkulisse nach zu urteilen würde aber niemand annehmen, dass sich bis zu 60...

Wie kommt das "W" in den Baum? Eine Buchstabenreise durch Potsdam
Potsdam

Wie kommt das "W" in den Baum? Eine Buchstabenreise durch Potsdam

Am Dienstag eröffnete Oberbürgermeister Jann Jakobs die Ausstellung „Wie kommt das ‚W‘ in den Baum? - Eine Buchstabenreise durch Potsdam“ in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum ...

Alte Tatrabahnen neu aufgelegt
Potsdam

Alte Tatrabahnen neu aufgelegt

Seit dem heutigen Donnerstag fährt sie wieder durch das Potsdamer Stadtgebiet. Die neue alte Tatra-Bahn. Sie ist die erste ihres Typs, die grunderneuert auf die Straße beziehungsweise das Gleis...

3.000 Privatquartiere für Kirchentagsgäste in Potsdam gesucht
Potsdam

3.000 Privatquartiere für Kirchentagsgäste in Potsdam gesucht

Die Landeshauptstadt Potsdam sucht für den 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag private Unterkünfte für die Zeit vom 24. Mai bis 28. Mai 2017. Oberbürgermeister Jann Jakobs präsentierte heute im...