Bürgermeistertreffen der anderen Art

Bürgermeistertreffen der anderen Art

Der echte und der falsche Bürgermeister: "Wolfgang Wöller" alias Fritz Wepper nimmt während seines Besuchs in Potsdam den Sessel seines "Amtskollegen" OB Jann Jakobs ein. Foto: sg

Fernsehbürgermeister "Wolfgang Wöller" alias Fritz Wepper zu Gast bei OB Jann Jakobs

Potsdam. Hoher Besuch im Büro des Oberbürgermeisters: Am Freitag ist der Schauspieler Fritz Wepper ins Potsdamer Stadthaus gekommen. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Jann Jakobs hat der aus der ARD-Serie "Um Himmels Willen" bekannte Fernsehbürgermeister "Wolfgang Wöller" den Film "Vater aus heiterem Himmel", in dem er einen Staatsanwalt spielt, am Originaldrehort im Plenarsaal der Stadtverordnetenversammlung vorgestellt. Der Film lief in der Reihe "Vom Drehort zum Sehort", die in diesem Jahr an verschiedene markante Orte der Landeshauptstadt einlädt.

Zu Potsdam hat Fritz Wepper ein besonderes Verhältnis. Seine Mutter sei 1941 kurz vor seiner Geburt von München an die Havel gekommen, um seinen in Potsdam stationierten Vater zu besuchen, erläuterte Wepper dem OB. Er sei also schon einmal in Potsdam gewesen, bevor er auf der Welt war. Weil er die Landschaft liebe, habe er in den vergangenen Jahren zudem zwei Wohnungen in Werder gekauft, erzählte er dem leicht enttäuschten OB, der Potsdam für eine noch bessere Wahl gehalten hätte.

Fritz Wepper, der älteren Zuschauern seit mehr als fünf Jahrzehnten durch Krimiserien wie "Der Kommissar" und "Derrick" bekannt ist, spielt seit 2002 in der ARD selbst einen Bürgermeister. Im fiktiven niederbayerischen Städtchen Kaltenthal trägt er als Vertreter der Stadt einen dauernden Zwist mit dem örtlichen Kloster aus und zwar vor allem mit dessen hartnäckiger Vertreterin Schwester Hanna, gespielt von Janina Hartwig. Und natürlich behält die Nonne dabei stets die Oberhand. "Um Himmels Willen" läuft mittlerweile in der 15. Staffel und war 2012 mit mehr als 7 Millionen Zuschauern Deutschlands beliebteste TV-Serie.

Am 28. April um 18 Uhr wird auf dem Campus Golm der Universität Potsdam das Oscar-prämierte Drama "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck gezeigt. Vorgestellt werden alle Filme von der Medienwissenschaftlerin und Schauspielerin Anna-Luise Kiss, die in den ersten sieben Staffeln von "Um Himmels Willen" an der Seite von Fritz Wepper eine Novizin spielte. sg


Anmeldung zur Vorführung in Golm unter 0331 / 289-2016. 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Barbara Hendricks besucht Drewitz und Holländisches Viertel
Potsdam

Barbara Hendricks besucht Drewitz und Holländisches Viertel

Auf ihrer Pressesommerreise machte die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Barbara Hendricks, am Donnerstag Station in Potsdam. Begleitet wurde sie von der Ministerin...

Verkehrschaos beim OSZE-Treffen erwartet
Potsdam

Verkehrschaos beim OSZE-Treffen erwartet

Am kommenden  Donnerstag, den 1. September, treffen sich in der Landeshauptstadt Potsdam die OSZE-Außenminister. Was für die Stadt eine besondere Ehre sein mag, bedeutet für die Bewohner  massive...

Naturkundemuseum unterstützt geflüchtete Kinder beim Lernen
Potsdam

Naturkundemuseum unterstützt geflüchtete Kinder beim Lernen

Der stellvertretende Direktor des Naturkundemuseums Potsdam, Jobst Pfaender, und die Schulleiterin der Weidenhof-Grundschule, Ute Goldberg, haben am Donnerstag eine Kooperationsvereinbarung für ein...

Offene Höfe in Teltow
Teltow

Offene Höfe in Teltow

Auch in diesem Jahr öffnen die Bewohner der Teltower Altstadt ihre Höfe für Besucher. Inzwischen ist es zu einer schönen Tradition geworden: Am letzten Sonntag im August laden die Hofbewohner der...

Tier und Natur im Mittelpunkt
Potsdam

Tier und Natur im Mittelpunkt

Am Mittwoch wurde die neue Ausstellung „statt Dschungel“ in der Biosphäre eröffnet. Die Berliner Künstler Katia David und Sven Delitz präsentieren in ihren Ölbildern, Zeichnungen oder Skulpturen die...

Besonderer Ferientag im Filmpark
Potsdam

Besonderer Ferientag im Filmpark

Der Andrang  vor dem Filmpark außergewöhnlich entgroß. Dutzende Kinder erlebten am Dienstag einen ganz besonderen Ferientag - für viele vielleicht der schönste seit Jahren. Zwanzig Familien mit...

Die vergessenen Kinder Westafrikas
Teltow

Die vergessenen Kinder Westafrikas

Eine ganz andere Welt erlebten 21 Kinder aus Afrika, die zur Zeit in der Teltower Kita Käferland zu Gast sind. Mit großen Augen staunen die Kleinen über die unbekannten Dinge in Deutschland. Und das...

Volkshochschule stellt neues Programm vor
Potsdam

Volkshochschule stellt neues Programm vor

Der Leiter der Volkshochschule im Bildungsforum, Myrtan Xhyra, hat am Mittwoch das neue Volkshochschulprogramm für das Jahr 2016/17 vorgestellt. "Neben Bewährtem haben wir in allen Programmbereichen...

Neue Förderung für Jugendarbeit
Potsdam

Neue Förderung für Jugendarbeit

Der Förderfonds "Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Demokratie und Wahlen" des Deutschen Kinderhilfswerks und des Brandenburger Jugendministeriums wird aufgrund der sehr hohen Nachfrage in...

Mit dem ehemaligen Chefredakteur der "Cumhuriyet", Can Dündar im Gespräch
Potsdam

Mit dem ehemaligen Chefredakteur der "Cumhuriyet", Can Dündar im Gespräch

Can Dündar, der vergangene Woche als Chefredakteur der liberalen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" zurückgetreten ist, stellt sich beim M100 Sanssouci Colloquium am 15. September den Fragen von...