Geburtstagskonzert in Potsdam

Geburtstagskonzert in Potsdam

Gabriele Tschache (l.) und Kati Engel bereiten das große Geburtstagskonzert im Mai vor und suchen nach Ehemaligen. Foto: sg

Ehemalige Chorkinder der Singakademie gesucht

Ein Bild aus längst vergangenen Tagen: Der Potsdamer Kinder- und Jugendchor beim Rostocker Kinderliedfest während der Sommerfesttage in den 1980er Jahren. Foto: H. Levermann-Westerholz

Potsdam. Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk bereiten Kati Engel und Gabriele Tschache für den 21. Mai vor. Zum runden Geburtstag der ehemaligen Chorleiterin Gabriele Tschache und dem 40. Geburtstag des Potsdamer Spatzenchores haben einige "Vokalistinnen" im vergangenen Jahr beschlossen, noch einmal alle Ehemaligen zu einem außergewöhnlichen Konzert in der Französischen Kirche zusammenzurufen.

Von 1972 bis 2001 hat Gabriele Tschache den Potsdamer Kinder- und Jugendchor geleitet, ab 1975 kam der Spatzenchor mit Kindern ab der 1. Klasse hinzu. Um bei den größeren Jungen die Probleme des Stimmbruchs zu umgehen, schrieb Tschaches Ehemann eigene, leichtere Kompositionen, die den veränderten Stimmen erlaubten, sich an neue Tonlagen zu gewöhnen.

Eine ihrer größten Sorgen sei Zeit ihres Chorlebens die Bekleidung der jungen Sänger gewesen, erzählt die erfahrene Musikerin. Um das obligatorische Pioniertuch zu umgehen, hat Tschache den Kindern rote Samtbändchen um den Hals gebunden, die sie bis heute aufbewahrt hat. Ob die Bändchen am 21. Mai zum Einsatz kommen, hängt vor allem davon ab, wie viele Ehemalige sich bei Kati Engel melden.  sg


Zu erreichen ist Kati Engel unter engel.kati@googlemail.com oder über die Facebook-Gruppe "Chorkinder". 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Babelsberg 03 wirbt für „Potsdam! bekennt Farbe“
Potsdam

Babelsberg 03 wirbt für „Potsdam! bekennt Farbe“

Im Mai diesen Jahres wurde der SV Babelsberg 03 Mitglied im Bündnis "Potsdam! bekennt Farbe". Nun zieht der Verein mit diesem Schriftzug auf den Trikots in die Saisonvorbereitung für die...

Neue Jugendclubs im Bornstedter Feld
Potsdam

Neue Jugendclubs im Bornstedter Feld

Mit den geplanten Standorten für Jugendfreizeitstätten im Bornstedter Feld werden sich die Stadtverordneten in ihrer Sitzung am 5. Juli beschäftigen. In einer Mitteilungsvorlage hat die Verwaltung die...

Feuerwehren im Dauereinsatz
Potsdam

Feuerwehren im Dauereinsatz

Die Feuerwehr Potsdam war am Donnerstagnachmittag und in der Nacht zu Freitag aufgrund des Unwetters in der Region bei etwa 100 wetterbedingten Einsätzen. Allein wegen umgestürzter Bäume oder...

Wundersame Wandlung: Altes Heizhaus wird zum Schmuckstück
Stahnsdorf

Wundersame Wandlung: Altes Heizhaus wird zum Schmuckstück

Am 25. Juni ist es wieder soweit: Zum deutschlandweiten Tag der Architektur öffnen auch Brandenburger Architekten zusammen mit ihren Bauherren Tore und Türen und präsentieren ihre neuesten Arbeiten....

"GAU" für Geltow und Werder
Potsdam

"GAU" für Geltow und Werder

Noch sind die Markierungen auf der Zeppelinstraße nicht komplett, aber die Staus lassen nicht auf sich warten, obwohl an einigen Stellen nach wie vor zwei Fahrspuren pro Richtung genutzt werden...

Neue Sportstätten entstehen in Golm und Eiche
Potsdam

Neue Sportstätten entstehen in Golm und Eiche

Die Sportstätten in Eiche und Golm werden neu strukturiert. Das hat die Stadt Potsdam am Mittwoch bekannt gegeben. Grund für das neue Entwicklungskonzept der Sportflächen ist die Universität Potsdam....

Keine Sonntagsöffnung am 2. Juli
Potsdam

Keine Sonntagsöffnung am 2. Juli

 Die verkaufsoffenen Sonntage im Potsdamer Stadtgebiet werden weniger. Die Novellierung des Brandenburgischen Ladenöffnungsgesetzes vom 25. April erlaubt bei besonderen Ereignissen nur noch fünf statt...