Geburtstagskonzert in Potsdam

Geburtstagskonzert in Potsdam

Gabriele Tschache (l.) und Kati Engel bereiten das große Geburtstagskonzert im Mai vor und suchen nach Ehemaligen. Foto: sg

Ehemalige Chorkinder der Singakademie gesucht

Ein Bild aus längst vergangenen Tagen: Der Potsdamer Kinder- und Jugendchor beim Rostocker Kinderliedfest während der Sommerfesttage in den 1980er Jahren. Foto: H. Levermann-Westerholz

Potsdam. Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk bereiten Kati Engel und Gabriele Tschache für den 21. Mai vor. Zum runden Geburtstag der ehemaligen Chorleiterin Gabriele Tschache und dem 40. Geburtstag des Potsdamer Spatzenchores haben einige "Vokalistinnen" im vergangenen Jahr beschlossen, noch einmal alle Ehemaligen zu einem außergewöhnlichen Konzert in der Französischen Kirche zusammenzurufen.

Von 1972 bis 2001 hat Gabriele Tschache den Potsdamer Kinder- und Jugendchor geleitet, ab 1975 kam der Spatzenchor mit Kindern ab der 1. Klasse hinzu. Um bei den größeren Jungen die Probleme des Stimmbruchs zu umgehen, schrieb Tschaches Ehemann eigene, leichtere Kompositionen, die den veränderten Stimmen erlaubten, sich an neue Tonlagen zu gewöhnen.

Eine ihrer größten Sorgen sei Zeit ihres Chorlebens die Bekleidung der jungen Sänger gewesen, erzählt die erfahrene Musikerin. Um das obligatorische Pioniertuch zu umgehen, hat Tschache den Kindern rote Samtbändchen um den Hals gebunden, die sie bis heute aufbewahrt hat. Ob die Bändchen am 21. Mai zum Einsatz kommen, hängt vor allem davon ab, wie viele Ehemalige sich bei Kati Engel melden.  sg


Zu erreichen ist Kati Engel unter engel.kati@googlemail.com oder über die Facebook-Gruppe "Chorkinder". 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Rechtsextreme Gewaltbereitschaft nimmt zu
Potsdam

Rechtsextreme Gewaltbereitschaft nimmt zu

Brandenburger Verfassungsschützer haben im Jahr 2015 mehr gewaltbereite Extremisten verzeichnet als in den Vorjahren. Auch 2016 ist mit einer weiteren Steigerung zu rechnen. Bei der Vorstellung des...

Der Ruf nach Rio
Potsdam

Der Ruf nach Rio

Das olympische Dorf soll noch nicht komplett fertig sein, von Baustellen und eklatanten Mängeln sowie unbewohnbaren Unterkünften wurde in der letzten Woche aus Rio berichtet. Einige Teams haben sich...

Schönheitskur für Drewitz
Potsdam

Schönheitskur für Drewitz

Die Gartenstadt Drewitz ist um eine grüne Achse reicher. Der zweite Bauabschnitt des „Grünen Bandes“ ist fertig und am Dienstag offiziell übergeben worden. Seit Mai 2015 wurde an der sogenannten Achse...

Sportlicher US-Familientag
Potsdam

Sportlicher US-Familientag

Am vergangenen Wochenende stand das Spielfeld am Neuen Palais ganz im Zeichen von Baseball und Softball. Die Potsdam Porcupines veranstalteten die 2. East Side Games, die neben dem Sport wie ein...

Neuer Preis für Jugendprojekte
Potsdam

Neuer Preis für Jugendprojekte

Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen in Potsdam arbeiten, können sich vom 1. September bis 30. Januar erstmals für den Jugendinnovationspreis „Blickwechsel“ bewerben. Mit dem Preis sollen...

Ein Park mit vielen Funktionen
Potsdam

Ein Park mit vielen Funktionen

Im kommenden Frühjahr soll die Umgestaltung der Plantage beginnen. Der Siegerentwurf unter dem Motto "Drei Rahmen und viel drin" von den Berliner Landschaftsarchitekten Barbara Hutter und Stefan...

Exzellente Nachwuchsarbeit im Potsdamer Bobsport
Potsdam

Exzellente Nachwuchsarbeit im Potsdamer Bobsport

Die Abteilung Bobsport des SC Potsdam wurde als einer aus 50 Vereinen in ganz Deutschland mit dem "Grünen Band" ausgezeichnet. Das "Grüne Band" belohnt konsequente erfolgreiche Nachwuchsarbeit im...

Lebenslang für Mörder von Elias und Mohamed
Potsdam

Lebenslang für Mörder von Elias und Mohamed

Lebenslang für Mord in zwei Fällen lautet das Urteil im Prozess gegen Silvio S. am Potsdamer Landgericht. Eine besondere Schwere der Schuld sei zudem gegeben, heißt es in dem Urteil, das der...