Geburtstagskonzert in Potsdam

Geburtstagskonzert in Potsdam

Gabriele Tschache (l.) und Kati Engel bereiten das große Geburtstagskonzert im Mai vor und suchen nach Ehemaligen. Foto: sg

Ehemalige Chorkinder der Singakademie gesucht

Ein Bild aus längst vergangenen Tagen: Der Potsdamer Kinder- und Jugendchor beim Rostocker Kinderliedfest während der Sommerfesttage in den 1980er Jahren. Foto: H. Levermann-Westerholz

Potsdam. Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk bereiten Kati Engel und Gabriele Tschache für den 21. Mai vor. Zum runden Geburtstag der ehemaligen Chorleiterin Gabriele Tschache und dem 40. Geburtstag des Potsdamer Spatzenchores haben einige "Vokalistinnen" im vergangenen Jahr beschlossen, noch einmal alle Ehemaligen zu einem außergewöhnlichen Konzert in der Französischen Kirche zusammenzurufen.

Von 1972 bis 2001 hat Gabriele Tschache den Potsdamer Kinder- und Jugendchor geleitet, ab 1975 kam der Spatzenchor mit Kindern ab der 1. Klasse hinzu. Um bei den größeren Jungen die Probleme des Stimmbruchs zu umgehen, schrieb Tschaches Ehemann eigene, leichtere Kompositionen, die den veränderten Stimmen erlaubten, sich an neue Tonlagen zu gewöhnen.

Eine ihrer größten Sorgen sei Zeit ihres Chorlebens die Bekleidung der jungen Sänger gewesen, erzählt die erfahrene Musikerin. Um das obligatorische Pioniertuch zu umgehen, hat Tschache den Kindern rote Samtbändchen um den Hals gebunden, die sie bis heute aufbewahrt hat. Ob die Bändchen am 21. Mai zum Einsatz kommen, hängt vor allem davon ab, wie viele Ehemalige sich bei Kati Engel melden.  sg


Zu erreichen ist Kati Engel unter engel.kati@googlemail.com oder über die Facebook-Gruppe "Chorkinder". 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Potsdam für Städtepartnerschaft mit Sioux Falls ausgezeichnet
Potsdam

Potsdam für Städtepartnerschaft mit Sioux Falls ausgezeichnet

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des Vereins Steuben-Schurz-Gesellschaft, die älteste deutsch-amerikanische Freundschaftsgesellschaft, wurde die Landeshauptstadt Potsdam Donnerstagabend für die...

Noch mehr Licht in der Potsdamer Mitte: drei neue Akteure machen mit
Potsdam

Noch mehr Licht in der Potsdamer Mitte: drei neue Akteure machen mit

Am kmorgigen Sonnabend, den 21. Januar 2017, heißt es in der Potsdamer Mitte wieder „Unterwegs im Licht“. Zum vierten Mal laden die kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu einem...

Olympiasiegerin und Stamm-Verteidigerinnen verlängern bei Turbine bis 2019
Potsdam

Olympiasiegerin und Stamm-Verteidigerinnen verlängern bei Turbine bis 2019

In dieser Woche hat Frauenfußball-Bundesligist die Verlängerung von drei wichtigen Spielerinnen bekannt gegeben. Den Anfang machte Johanna Elsig am Montag. Die Innenverteidigerin verlängerte ihren...

Klare Sicht ohne Sucht im Treffpunkt Freizeit
Potsdam

Klare Sicht ohne Sucht im Treffpunkt Freizeit

In dem großen Saal des Treffpunkt Freizeit ist es ruhig. Erstaunlich ruhig. Denn der hohe Raum ist gut gefüllt. Der Klangkulisse nach zu urteilen würde aber niemand annehmen, dass sich bis zu 60...

Wie kommt das "W" in den Baum? Eine Buchstabenreise durch Potsdam
Potsdam

Wie kommt das "W" in den Baum? Eine Buchstabenreise durch Potsdam

Am Dienstag eröffnete Oberbürgermeister Jann Jakobs die Ausstellung „Wie kommt das ‚W‘ in den Baum? - Eine Buchstabenreise durch Potsdam“ in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum ...

Alte Tatrabahnen neu aufgelegt
Potsdam

Alte Tatrabahnen neu aufgelegt

Seit dem heutigen Donnerstag fährt sie wieder durch das Potsdamer Stadtgebiet. Die neue alte Tatra-Bahn. Sie ist die erste ihres Typs, die grunderneuert auf die Straße beziehungsweise das Gleis...

3.000 Privatquartiere für Kirchentagsgäste in Potsdam gesucht
Potsdam

3.000 Privatquartiere für Kirchentagsgäste in Potsdam gesucht

Die Landeshauptstadt Potsdam sucht für den 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag private Unterkünfte für die Zeit vom 24. Mai bis 28. Mai 2017. Oberbürgermeister Jann Jakobs präsentierte heute im...