25 Jahre Blickpunkt - Eine Brandenburger Erfolgsstory

25 Jahre Blickpunkt - Eine Brandenburger Erfolgsstory

Von einer Ausgabe in Potsdam zu 13 in fast ganz Brandenburg

Potsdam.

Schon 25 Jahre ist der Blickpunkt als Wochenzeitung in Brandenburg etabliert. Mit dem Bundesland ist auch er gewachsen und konnte über zweieinhalb Jahrzehnte kontinuierlich Erfolge verzeichnen. Denn in einer globalisierten Welt, in der internationale News nicht mehr über den Ticker, sondern in Echtzeit über soziale Netzwerke verbreitet werden, spielen lokale Nachrichten und praktische Informationen aus der nahen Umgebung plötzlich wieder eine entscheidende Rolle.

Das haben längst auch Unternehmen erkannt. Für den Blickpunkt bedeutet diese Entwicklung eine beständige Leserschaft und Werbekunden, die dem Medium seit seiner Entstehung treu geblieben sind. Entscheidend ist dabei auch, dass in jeder Region Ansprechpartner vor Ort sind, die ihr Umfeld wie ihre Westentasche kennen - und wenn sie das nicht tun, bereit sind, es sich zu erarbeiten. Die Neugründung einer Zeitung war auch vor 25 Jahren nicht ohne Risiko zu bewältigen. Mitarbeiter, die in ihrer Heimat verwurzelt sind und wissen, wie Leser und Kunden "ticken" waren das Geheimrezept und sind es bis heute geblieben.

Mit einer Geschäftsstelle haben die "Lokal-Nachrichten", wie der Blickpunkt zunächst hieß, 1991 in Potsdam begonnen. In den Anfängen gab es für acht Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen ein ganzes Telefon. Heute ist eine derart erschwerte Kommunikation unvorstellbar. Auch die Produktion der Zeitung hat sich über die Jahre geradezu dramatisch verändert. Vom anfänglichen Schreiben auf der guten alten Schreibmaschine bis zur quasi kompletten Produktion am Redaktionsrechner ist ein weiter Weg zurück gelegt worden. Ähnlich war es auch bei den Fotos: Im Blickpunkt-Archiv finden sich noch kistenweise Papierabzüge, die einst als Druckvorlagen dienten. Ein teures Verfahren, das enorme Unsicherheiten in sich barg, denn niemals konnte man sicher sein, dass die Bilder den Anforderungen der Zeitung und des Drucks entsprachen.

Mittlerweile gibt es zehn Geschäftsstellen, die jede Woche 13 Lokalausgaben von der Uckermark bis in den Spreewald und von Potsdam bis an die Oder produzieren. Brandaktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte aus den jeweiligen Regionen, aber auch interessante Werbebotschaften werden Woche für Woche veröffentlicht. 54 Mitarbeiter sind heute in den verschiedenen Bereichen an Bord, einige schon seit Jahrzehnten.

Zahlreiche Speditionen und etwa 3.000 Verteiler sorgen dafür, dass die Zeitung pünktlich in die Briefkästen kommt. Diese logistische Höchstleistung verdient besondere Beachtung. Aber ohne seine Kunden gäbe es den Blickpunkt nicht, betont Verlagsleiter Veit Thunemann, bis 2013 selbst Mediaberater in Königs Wusterhausen. Durch das richtige redaktionelle Konzept und ein zeitgemäßes Layout, das immer wieder aktualisiert wird, aber auch durch die branchenübergreifende Themenvielfalt findet jeder Gewerbetreibende die passende Werbeplattform. Dass der Verlag damit den richtigen Weg beschreitet, zeige sich vor allem an den langjährigen Kunden, die mithilfe des Blickpunkt stete Umsatzerfolge verzeichnen können, ist Thunemann überzeugt. sg

» Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert zum Jubiläum

» Verleger Dieter Schenkelberg über die vergangenen 25 Jahre BlickPunkt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Potsdamer radeln für den guten Zweck
Potsdam

Potsdamer radeln für den guten Zweck

Potsdams Bürgermeister Burkhard Exner hat sich am Donnerstag auf den Sattel geschwungen und war bei den MBS-Fahrradtagen am Brandenburger Tor am Start. Dort maß er sich mit dem Vorstandsvorsitzenden...

Schüler veröffentlichen Filme zum Angebot der Stadtbibliothek
Potsdam

Schüler veröffentlichen Filme zum Angebot der Stadtbibliothek

Vier Filme über besondere Angebote der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) haben Schülerinnen und Schüler des Babelsberger Filmgymnasiums unter Leitung von Uwe Fleischer gedreht und am Freitag in der...

Neue Abzocke mit Rechnungen für Erotikdiesnte
Potsdam

Neue Abzocke mit Rechnungen für Erotikdiesnte

Die Verbraucherzentrale Brandenburg warnt vor einer miesen Abzocke: Derzeit erhalten viele Brandenburger Post von Unternehmen wie Omega, Agora, Connect, Reischmex, Reinhardt oder Expert, jeweils mit...

Initiative zum Wassertourismus feiert Jubiläum
Potsdam

Initiative zum Wassertourismus feiert Jubiläum

Gemeinsam mit Vertretern der Nachbargemeinden, Partnern wie der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und dem Tourismusverband Havelland hat Oberbürgermeister Jann Jakobs anlässlich des zehnjährigen...

Bündnis für bezahlbares Wohnen
Potsdam

Bündnis für bezahlbares Wohnen

Oberbürgermeister Jann Jakobs, die Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung und Vertreter der Wohnungswirtschaft sowie zivilgesellschaftliche Akteure haben am Mittwoch im Rathaus ein...

Sammler für die Umwelt
Potsdam

Sammler für die Umwelt

Alte Mobiltelefone können ab sofort an zwei Standorten abgegeben werden. Die Verbraucherschutzstaatssekretärin Anne Quart hat am Montag in der Kantine der Potsdamer Staatskanzlei eine rote Box für die...

Zu gut für die Tonne: Potsdam rettet Lebensmittel
Potsdam

Zu gut für die Tonne: Potsdam rettet Lebensmittel

82 Kilo Lebensmittel werden pro Kopf und Jahr in Deutschland weggeworfen, obwohl sie rechtzeitig verbraucht und den realen Bedürfnissen entsprechend bevorratet, durchaus genussfähig gewesen wären. Das...

Schlafstörungen: Peter Menne karikiert Leidensgenossen
Potsdam

Schlafstörungen: Peter Menne karikiert Leidensgenossen

Peter Menne ist Karikaturist und lebt in Babelsberg. Seine wahre Heimat liegt jedoch auch nach mehr als 20 Jahren an Spree und Havel noch immer rund 400 Kilometer entfernt in Ostwestfalen.Bis zum 24....

MS Wissenschaft im Juni wieder in Potsdam
Potsdam

MS Wissenschaft im Juni wieder in Potsdam

Das Wissenschaftsschiff kommt wieder nach Potsdam. Vom 16. bis zum 19. Juni legt es am Yachthafen in Potsdam-West an. In diesem Jahr dreht sich in der Ausstellung alles um die Welt der Meere und...

Potsdamer Tanztage setzen auf Zirkus
Potsdam

Potsdamer Tanztage setzen auf Zirkus

24 junge Akrobaten eröffnen am Mittwoch auf der großen Bühne des Hans-Otto-Theaters die diesjährigen Potsdamer Tanztage - eine Premiere für die Franzosen, die in Deutschland bislang nur in Düsseldorf,...

Babelsberg 03 verstärkt sich mit 18-Jährigem aus A-Jugend
Potsdam

Babelsberg 03 verstärkt sich mit 18-Jährigem aus A-Jugend

Mit Lionel Salla bindet der SV Babelsberg 03 einen Rechtsverteidiger aus der eigenen A-Jugend an den Verein. Salla unterschreibt einen Vertrag über zwei Jahre mit einem weiteren Jahr als Option, wie...

Stiftung Naturlandschaften hat neuen Vorstand
Potsdam / Lieberose

Stiftung Naturlandschaften hat neuen Vorstand

Der Rat der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg hat einen neuen Ratsvorsitzenden gewählt. Bei der Stiftungsratssitzung am 20. Mai nahe Lieberose wurde der Rat mit neun Mitgliedern neu konstituiert....

Sergio Azzolini kehrt als künstlerischer Leiter der KAP zurück
Potsdam

Sergio Azzolini kehrt als künstlerischer Leiter der KAP zurück

Sergio Azzolini, der ehemalige künstlerische Leiter der Kammerakademie Potsdam (KAP), kehrt zurück und läutet am Sonntag, den 29. Mai um 18 Uhr das letzte KAP-Konzert dieser Saison in der...

Punkteteilung knapp verpasst
Potsdam/Berlin

Punkteteilung knapp verpasst

Am gestrigen Sonntag war das Verbandsligateam der Potsdam Porcupines zu Gast bei den Berlin Braves auf dem Tempelhofer Feld. Im ersten Spiel des Tages fanden die Potsdamer nicht ins Spiel und hatten...

Claudia Eisinger für beste weibliche Hauptrolle mit Schauspielerpreis ausgezeichnet
Potsdam

Claudia Eisinger für beste weibliche Hauptrolle mit Schauspielerpreis ausgezeichnet

Im Rahmen einer feierlichen Gala im Berliner Zoo Palast ist am Freitag der Deutsche Schauspielerpreis verliehen. Claudia Eisinger wurde von der Jury für ihre darstellerische Leistung in der Verfilmung...

Kis hat neuen Webauftritt
Potsdam

Kis hat neuen Webauftritt

Der Kommunale Immobilien Service (Kis) hat seine Internetseite überarbeitet und am 20. Mai 2016 dem Kis-Werksausschuss präsentiert. Die Webseite www.kis-potsdam.de informiert über die Arbeit des...