Gefahr auf Brandenburgs Straßen

Gefahr auf Brandenburgs Straßen

Überhöhte Geschwindigkeit, Unaufmerksamkeit am Steuer oder zu geringer Abstand: Für die zahlreichen schweren Verkehrsunfälle mit Todesfolge in Brandenburg gibt es viele Gründe. Vorsicht ist geboten. Foto: aireye

Trauriger Rekord bei Verkehrsunfällen mit Todesfolge

Potsdam. 179 Menschen sind im vergangenen Jahr auf Brandenburgs Straßen zu Tode gekommen. Das sind 40  Tote mehr als 2014. Auffallend ist dabei die hohe Beteiligung von Senioren an Verkehrsunfällen - und das bei weitem nicht nur im Auto, sondern ebenso als Radfahrer und Fußgänger.

Während bei Kindern und Jugendlichen mittlerweile die Kampagne „Lieber sicher, lieber leben“ und Fahrradschulungen Früchte tragen, müssen Senioren noch deutlicher angesprochen werden, erklärte Verkehrsministerin Kathrin Schneider am Montag. Gemeinsam mit Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke musste sie ansteigende Unfallzahlen bekanntgeben. Mit einem Anstieg der Verkehrstoten um 29 Prozent liegt Brandenburg über dem Bundesdurchschnitt, obwohl es mehr Radarmessungen als jemals zuvor gab.

Raserei, Alkohol am Steuer, mangelnder Abstand, aber auch die so genannte Mautflucht der Lkws seien dabei die Hauptunfallursachen. Gerade bei Geschwindigkeitsüberhöhungen sei es wichtig, das Entdeckungsrisiko zu erhöhen. Durch die zunehmenden Flüchtlingszahlen sind bei der Polizei seit Mitte 2015  jedoch zahlreiche Einsatzkräfte gebunden, während die Verkehrskontrollen vielerorts zurückgefahren wurden.

Geplant sind mehr „Superblitzer“ an Autobahnen aber auch mehr mobile Kontrollen. Außerhalb der Autobahnen überprüfen zusätzlich Landkreise und Kommunen den Verkehrsfluss. Ziel ist, 40 Prozent weniger Verkehrstote bis 2024 zu erreichen.  sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Potsdams Tourismus soll digitaler werden
Potsdam

Potsdams Tourismus soll digitaler werden

Tourismusexperten raten der Stadt, den Megatrend Digitalisierung in der Customer Journey viel mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Das ist eine der vielen Empfehlungen, die am Dienstagabend Experten der...

Insolvenz der Unister-Unternehmen weitet sich aus
Potsdam

Insolvenz der Unister-Unternehmen weitet sich aus

Nach der Insolvenz der Muttergesellschaft Unister Holding GmbH folgen nun auch Tochterunternehmen wie die Unister Travel, die unter anderem bei fluege.de im Impressum steht. Sabine Fischer-Volk,...

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...

Neue U-Boot-Show im Filmpark eröffnet
Potsdam

Neue U-Boot-Show im Filmpark eröffnet

Pünktlich zum Ferienstart hat der Filmpark Babelsberg heute seine U-Boot-Schow gestartet, in der allerlei Seltsames und Überraschendes unter Wasser passiert. In einer alten verlassenen Scheune wird...

10.000 neue Ausbildungsverträge für Brandenburg
Potsdam

10.000 neue Ausbildungsverträge für Brandenburg

Für mehr und bessere Ausbildungen haben sich am Mittwoch Minister und Vertreter der Handwerks- und Industriekammern im Potsdamer Berufsbildungswerk des Oberlinhauses getroffen. Unter anderem...

Ausgesetzter Hund sucht Herrchen
Potsdam

Ausgesetzter Hund sucht Herrchen

Mitarbeiter des Potsdamer Ordnungsamts haben am Samstag, den 16. Juli, einen Hund der Rasse American Bulldog / Cane Corso aufgenommen und ins Tierheim gebracht. Da der Rüde keinen Chip trägt und...

Schlösserstiftung baut neues Lager für alte Werte
Potsdam

Schlösserstiftung baut neues Lager für alte Werte

Optimale Lagerbedingen und eine Zusammenlegung der diversen Depots plant die Schlösserstiftung mit dem Bau ihres neuen Zentraldepots an der Friedrich-Engels-Straße östlich des Hauptbahnhofs. Erstmals...

Großbaustelle in Teltow
Teltow

Großbaustelle in Teltow

Angekündigt war es schon lange, jetzt geht es am Montag endlich los: Die Landesstraße 794, den Teltowern eher als Ruhlsdorfer Straße bekannt und bislang in einem Zustand, der eher an ein holpriges...

Neuer Doppelhaushalt beschlossen
Potsdam

Neuer Doppelhaushalt beschlossen

Das Landeskabinett hat am Dienstag den von Finanzminister Christian Görke vorgelegten Entwurf des Doppelhaushaltes 2017/18 mit einem Volumen von jeweils rund 11,4 Milliarden Euro beschlossen. Bei...

Kripo-Gewerkschaft mit Polizistenzahl unzufrieden
Potsdam

Kripo-Gewerkschaft mit Polizistenzahl unzufrieden

Die Landesregierung hat sich beim Entwurf für den Doppelhaushalt 2017/18 auf eine neue Zielzahl für die Polizisten im Land Brandenburg geeinigt. Demnach soll es künftig im Land 8.200...

Theater erhält Förderung für Präventionsprojekte
Potsdam

Theater erhält Förderung für Präventionsprojekte

Das Theater "Eukitea" erhält erneut eine Unterstützung für seine Präventionsprojekte in Brandenburg. Der Landespräventionsrat Brandenburg stellt für die engagierte Arbeit gegen Mobbing und...

Ferienstart heißt große Staugefahr
Potsdam / Berlin

Ferienstart heißt große Staugefahr

Am Mittwoch gibt es in Berlin und Brandenburg Zeugnisse und dann geht es ab in die Ferien. Spätestens am kommenden Wochenende leeren sich die Städte. Wer gleich am ersten Samstag oder Sonntag mit dem...

Silvio S. entschuldigt sich bei den Eltern von Elias und Mohamed
Potsdam

Silvio S. entschuldigt sich bei den Eltern von Elias und Mohamed

Die emotionalen Schilderungen zu Missbrauch und Tod der beiden Kinder Elias (6) aus Potsdam und Mohamed (4) aus Berlin an den letzten Tagen des Kindermörder-Prozesses am Landgericht Potsdam haben...