Die Meisterschaft weiter fest im Visier

Die Meisterschaft weiter fest im Visier

Abass Baraou im roten Dress des SV Motor Babelsberg im Vorwärtsgang: Die Faustkämpfer haben es selbst in der Hand, den Titel in der 1. Bundesliga zu holen. Fotos: Verein

Boxer des SV Motor Babelsberg kämpfen sich an Tabellenspitze der 1. Bundesliga

Peter Mullenberg siegte in Prag gegen Martin Podlucky mit 2:1 Runden.

Potsdam. Unmittelbar vor der Saison wurde der Titelgewinn als eindeutiges Ziel angegeben. Nachdem die Hälfte der Kämpfe absolviert sind, haben die Boxer des SV Motor Babelsberg dem Weg zur Meisterschaft in der 1. Bundesliga weiterhin alle Chancen. Beim Kampf gestern gegen den 1. BigBoard Prag haben die Babelsberger einen großen Schritt gemacht. Den letzten Auswärtskampf gewannen sie mit 12:9 und eroberten so die Tabellenspitze zurück.

Im Dezember erlebten die Faustkämpfer einen Rückschlag, als der Auswärtskampf beim Nordhäuser SV knapp mit 10:11 verloren ging und die Tabellenführung an den Titelverteidiger aus Thüringen abgegeben werden musste. Besonders Atdhe Gashi blieb dabei nach Aussage seines Trainers unter seinen Möglichkeiten. Trotzdem haben es die Potsdamer Boxer selbst in der Hand, denn die Thüringer verloren ihren letzten Kampf überraschend gegen BSK Seelze und haben somit - wie Motor Babelsberg - eine Niederlage auf dem Punktekonto.

Die Havelstädter haben jedoch bei den „kleinen Punkten“ die Nase vorn und stehen somit vor den letzten beiden Kämpfen ganz oben. Der Kampf in Prag war somit richtungsweisend, wenn auch nicht entscheidend. „Es ist alles offen“, sagt Trainer und Manager Ralph Mantau, durch den Sieg am Sonntag habe sein Team nun "gute Chancen“. Auch wenn Prag Tabellenletzter ist, war der Besuch in Prag kein Selbstläufer.

Die Punkte holten Atdhe Gashi (61 Kilogramm) mit einem 2:1 Sieg, Eugen Dahinten (65 KG) siegte ebenso wie Josef Attanajoui (76 KG) mit 3:0 Runden. Zdenek Chladek  (70 KG) und Peter Mullenberg in der Gewichtsklasse bis 82 Kilogramm sammelten mit ihren 2:1-Siegen die restlichen Punkte zum 12:9-Erfolg.

Es ist der letzte Auswärtskampf der Saison für die Babelsberger, die ihre Heimkämpfe in dem Autohaus Lichtblau an der Mies-van-der-Rohe Straße 1 austragen.  Bei den restlichen Kämpfen können sie auf ihre zahlreichen Fans hoffen. In dem großen und geräumigen Autohaus, in dem auch der Kartenvorverkauf stattfindet, kommen bei Heimkämpfen bis zu 800 Zuschauer, bisher war es immer ausverkauft.

Am 27. Februar steht der nächste Heimkampf - der Rückkampf gegen Prag - an, bevor es voraussichtlich Anfang April gegen den Nordhäuser SV am letzten Kampftag zum Showdown um die Meisterschaft kommt.  RiB

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Drachen erobern Potsdams Himmel
Potsdam

Drachen erobern Potsdams Himmel

Internationale Drachenteams und -künstler präsentieren am 24. und 25. September ihre himmlischen Interpretationen der Drachenkunst und lassen die schönsten, buntesten und erstaunlichsten Drachen der...

Woidke appelliert an Schulabgänger: Mehr Flexibilität bei Wahl des Ausbildungsplatzes
Potsdam

Woidke appelliert an Schulabgänger: Mehr Flexibilität bei Wahl des Ausbildungsplatzes

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat an die brandenburgischen Schulabgänger appelliert, bei der Wahl des Ausbildungsplatzes flexibel zu sein und sich damit berufliche Perspektiven im Land zu sichern....

Mehr Räder für Potsdam
Potsdam

Mehr Räder für Potsdam

Im südlichen Potsdam sind in dieser Woche drei neue Radstationen eingeweiht worden. Das öffentliche Verleihsystem in Drewitz wurde am Dienstag im Rahmen einer Tagung des Klimarates für die Bürger...

Integration durch Sprache - Brandenburger Kitas werden mit Vorlesekoffern ausgestattet
Potsdam

Integration durch Sprache - Brandenburger Kitas werden mit Vorlesekoffern ausgestattet

50.000 Kitas in ganz Deutschland sind seit 2010 von der Stiftung Lesen mit Vorlesekoffern ausgestattet worden. Das bundesweite Projekt soll durch Geschichten aus aller Welt die Integration von Kindern...

Vorbildliche Jugendarbeit seit 30 Jahren
Potsdam

Vorbildliche Jugendarbeit seit 30 Jahren

Am heutigen Donnerstag Abend feierte die Stadt das 30. Jubiläum vom Bürgerhaus am Schlaatz. Streng genommen stimmt das aber gar nicht, denn das Bürgerhaus ist erst 20 Jahre alt.  Die Ehre der...

Zentrale Spendensammelstelle eröffnet in Drewitz
Potsdam

Zentrale Spendensammelstelle eröffnet in Drewitz

Die zentrale Spenden-Sammelstelle für Geflüchtete eröffnet in den kommenden Wochen in Drewitz. Ziel ist es, die dortige bislang ungenutzte Leichtbauhalle in der Slatan-Dudow-Straße bis Ende Oktober zu...

Die Stadt Potsdam 2015 in Zahlen
Potsdam

Die Stadt Potsdam 2015 in Zahlen

Mit dem vorliegenden Statistischen Jahresbericht 2015 veröffentlicht die Landeshauptstadt Potsdam bereits den 25. Jahresbericht seit Neugründung der Potsdamer Kommunalstatistik im Jahr 1990. Er gibt...

Nathan im Landtag
Potsdam

Nathan im Landtag

Lessings Drama "Nathan der Weise" passt in unsere Zeit. Nachdem im vergangenen Jahr schon das Theater Poetenpack das selten gespielte Stück wieder aufgenommen hat, haben sich nun die Schüler der...

Zwei Berliner übernehmen die Volksbühne Michendorf
Michendorf

Zwei Berliner übernehmen die Volksbühne Michendorf

Alles neu macht das Jahr 2017: Im Januar wechselt in der für die Kultur im ländlichen Raum so wichtigen Volksbühne Michendorf die Leitung. Gründer Siegfried Patzer zieht sich aus dem operativen...

Neues Café für müde Museumsbesucher
Potsdam

Neues Café für müde Museumsbesucher

Nachdem der ehemalige Wirt des Cafés im Potsdam Museum im August unter anderem wegen der langfristigen Baustelle am benachbarten Museum Barberini die Segel gestrichen hat, ist nun ein neuer...

Neue Schriftenreihe des Potsdam Museums
Potsdam

Neue Schriftenreihe des Potsdam Museums

Erstmals seit der Eröffnung des Potsdam Museums am Alten Markt vor vier Jahren ist jetzt eine Publikation in der Tradition der Schriftenreihe des ehemaligen Bezirksheimatmuseums erschienen. Der erste...

Engagement und soziales Netzwerk im Oxfam-Shop
Potsdam

Engagement und soziales Netzwerk im Oxfam-Shop

Zentraler könnte er nicht liegen, der kleine Laden an der Friedrich-Ebert-Straße 11, nur wenige Schritte von der Wilhelmgalerie in Richtung Nauener Tor. Hier verkauft die gemeinnützige Organisation...

Umleitung zwischen Werder und Derwitz wegen Baustelle
Glindow

Umleitung zwischen Werder und Derwitz wegen Baustelle

Die Bundesstraße 1 wird für die Erneuerung der Fahrbahn ab Montag, dem 26. September für zwei Wochen zwischen der Autobahnanschlussstelle Derwitz und dem Ortseingang Glindow vollgesperrt. Die Buslinie...