Aus der Haft in den Beruf

Aus der Haft in den Beruf

Wer verurteilt wurde, sollte die Haft sinnvoll nutzen und eine Ausbildung wahrnehmen können. Foto: sg

Brandenburg will Resozialisierung durch Ausbildung fördern

Potsdam. Mit mehr als zwei Millionen Euro werden in den kommenden zwei Jahren berufliche Qualifizierungsmaßnahmen in den Justizvollzugsanstalten des Landes gefördert. Dazu werden ab 2016 erstmalig mehr als 1,4 Millionen Euro an Landesmitteln bereitgestellt, hinzu kommen etwa 660.000 Euro aus dem Europäischen Sozialfonds.

Die Finanzierung aus dem Landeshaushalt verdeutliche die Bedeutung des Themas für die Brandenburger Landeregierung, sagte Justizminister Helmuth Markov. Arbeit gebe persönlichen Halt und sei eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Sie unterstütze die gesellschaftliche Integration und sei ein wichtiger Baustein der Resozialisierungsbemühungen. Da eine große Zahl von Gefangenen vor der Inhaftierung erwerbslos und schlecht ausgebildet ist, können die entsprechenden Bildungsmaßnahmen während der Haft den Rückfall in kriminelle Verhaltensmuster verhindern, so Markov weiter.

Mit der Förderung soll die konsequente Ausrichtung des Strafvollzugs auf eine nachhaltige Resozialisierung fortgesetzt werden. Berufliche Qualifizierungsmaßnahmen werden in Brandenburger Haftanstalten von externen Maßnameträgern durchgeführt. Sie sollen arbeitsmarktgerechte Angebote von hoher Qualität für die Gefangenen anbieten, damit diese nach der Haftentlassung auf dem Arbeitsmarkt besser vermittelbar sind. Um die Ausbildungen sicherstellen zu können, müssen interessierte Träger vorab an einem strengen Auswahlverfahren teilnehmen.  red / sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Stadt stellt neues Bildungsbüro vor
Potsdam

Stadt stellt neues Bildungsbüro vor

Die Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Iris Jana Magdowski, hat heute gemeinsam mit Erziehungswissenschaftlerin Jutta Laukart das neue Bildungsbüro der Landeshauptstadt Potsdam vorgestellt....

Brandstiftung in Kita am Stern
Potsdam

Brandstiftung in Kita am Stern

Am frühen Freitagmorgen hat es in der Kita "Sternschnuppe" in der Max-Born-Straße gebrannt. Eine Mitarbeiterin stellte gegen 5.30 Uhr, noch vor Öffnung der Kindertagesstätte, starke Rauchentwicklung...

Pro Potsdam unter den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg
Potsdam

Pro Potsdam unter den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg

Die ProPotsdam zählt zu den besten Arbeitgebern der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Das Immobilienunternehmen ist am Donnerstagabend im Rahmen des Wettbewerbs "Beste Arbeitgeber in...

Potsdamer Behörden ziehen um
Potsdam

Potsdamer Behörden ziehen um

In der nächsten Woche werden einige Behörden der Stadt wegen Umzugs nicht zu erreichen sein. Die Arbeitsgruppe Vollstreckung des Bereiches Stadtkasse, die Ausländerbehörde, die Bußgeldstelle, der...

Altenpflegepraktikum für Geflüchtete
Kleinmachnow

Altenpflegepraktikum für Geflüchtete

Am 22. Februar endet ein vierzehntägiges, vom Brandenburger Arbeitsministerium gefördertes Schnupperpraktikum für geflüchtete junge Menschen in der Altenpflege. In den Oberstufenzentren Brandenburgs...

Kita-Verpflegung: Mängel in der Kennzeichnung
Potsdam / Berlin

Kita-Verpflegung: Mängel in der Kennzeichnung

Rund 80 Kitaspeisepläne haben die Verbraucherzentralen Brandenburg und Berlin auf vegetarische Mahlzeiten und die Häufigkeit von Fleisch und Fisch sowie deren Kennzeichnung geprüft. Insgesamt zeigt...

Projekte sollen Einstieg ins Berufsleben erleichtern
Potsdam

Projekte sollen Einstieg ins Berufsleben erleichtern

Im Land Brandenburg sind die Projekte "Potenzialanalyse" und "Praxislernen" mit dem Ziel gestartet, Jugendlichen den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern. Mithilfe der Projekte...

Potsdamer Feuerwehr twittert
Potsdam

Potsdamer Feuerwehr twittert

"#meinErsterTweet" hieß es gestern in der Feuer- und Rettungswache der Potsdamer Berufsfeuerwehr in der Holzmarktstraße. Der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike...

Vier neue Unternehmen Mitglied der Umweltpartnerschaft
Potsdam

Vier neue Unternehmen Mitglied der Umweltpartnerschaft

Anlässlich des Jahresempfangs der Umweltpartnerschaft Brandenburg haben Umweltminister Jörg Vogelsänger und Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer am Freitag vier neue Unternehmen in das zwischen...

Lotto Brandenburg lobt Kunstpreis Fotografie aus
Potsdam

Lotto Brandenburg lobt Kunstpreis Fotografie aus

Zum 13. Mal schreibt Lotto Brandenburg den "Kunstpreis Fotografie" für den Kulturraum Berlin und Brandenburg aus. Es werden Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro ausgelobt. Bewerben können sich...

BPW 2016: Innovation und Geschäftsideen werden ausgezeichnet
Potsdam

BPW 2016: Innovation und Geschäftsideen werden ausgezeichnet

Netzomis, Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen, Socken für den Nacken, bionische Leichtbauprodukte und Schaltkreise für die Raumfahrt: Am 23. Februar zeigt der Businessplan Wettbewerb (BPW) in der...

Eichenprozessionsspinner muss auch 2017 bekämpft werden
Potsdam

Eichenprozessionsspinner muss auch 2017 bekämpft werden

Seit Jahren leidet Brandenburg unter dem sich auf lokaler Ebene massenhaft vermehrenden Eichenprozessionsspinner. Aus forstlicher Sicht sind neben den Unannehmlichkeiten für Waldbesucher die...