Tag der offenen Baustelle am neuen Sport- und Freizeitbad

Tag der offenen Baustelle am neuen Sport- und Freizeitbad

Potsdam. Am 13. Februar findet der erste "Tag der offenen Baustelle" des neuen Sport- und Freizeitbads Potsdam statt. Die Stadtwerke Potsdam und die Bäderlandschaft Potsdam laden alle interessierte Bürger ein, sich vor Ort über den aktuellen Stand der Bauarbeiten zu informieren und sich einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten zu machen. Die Führungen erstrecken sich auf das Erdgeschoss mit dem Sportbadbereich und dem Freizeitbadbereich. Außerdem werden die beiden Untergeschosse mit der Tiefgarage und den künftigen Technikräumen gezeigt.

Die Bauphase des Innenausbaus hat begonnen. Zur Mitte des Jahres wird es einen weiteren "Tag der offenen Baustelle" geben, bei dem dann alle Geschosse besichtigt werden können. Die erste Führung für die Besucher findet ab 10 Uhr statt, Start der letzten Führung ist um 15 Uhr. Auf Grund der jahreszeitlichen Lichtverhältnisse endet die Veranstaltung um 16 Uhr. Eine Führung dauert ungefähr 45 Minuten.

Treffpunkt für alle Führungen ist die Aussichtsplattform in der Max-Planck-Straße. Dort können sich Interessente für die Teilnahme anmelden. Die Besucher werden gebeten trittfestes Schuhwerk zu tragen. Zudem ist die Baustelle nicht barrierefrei und es herrscht Rauchverbot. Da an diesem Tag die Bauarbeiten ruhen, ist die Teilnahme ohne Helm und Sicherheitsweste möglich.  red

Kommentare

  1. User
    anja jaedicke potsdam, Mo, 08.02.2016 11:11

    ich bin an einer Führung der Baustelle interessiert,am 13.02.16 um 10.00 Uhr. vielen Dank

  2. User
    anja jaedicke potsdam, Mo, 08.02.2016 11:11

    ich bin an einer Führung der Baustelle interessiert,am 13.02.16 um 10.00 Uhr. vielen Dank

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Der Ruf nach Rio
Potsdam

Der Ruf nach Rio

Das olympische Dorf soll noch nicht komplett fertig sein, von Baustellen und eklatanten Mängeln sowie unbewohnbaren Unterkünften wurde in der letzten Woche aus Rio berichtet. Einige Teams haben sich...

Schönheitskur für Drewitz
Potsdam

Schönheitskur für Drewitz

Die Gartenstadt Drewitz ist um eine grüne Achse reicher. Der zweite Bauabschnitt des „Grünen Bandes“ ist fertig und am Dienstag offiziell übergeben worden. Seit Mai 2015 wurde an der sogenannten Achse...

Sportlicher US-Familientag
Potsdam

Sportlicher US-Familientag

Am vergangenen Wochenende stand das Spielfeld am Neuen Palais ganz im Zeichen von Baseball und Softball. Die Potsdam Porcupines veranstalteten die 2. East Side Games, die neben dem Sport wie ein...

Neuer Preis für Jugendprojekte
Potsdam

Neuer Preis für Jugendprojekte

Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen in Potsdam arbeiten, können sich vom 1. September bis 30. Januar erstmals für den Jugendinnovationspreis „Blickwechsel“ bewerben. Mit dem Preis sollen...

Ein Park mit vielen Funktionen
Potsdam

Ein Park mit vielen Funktionen

Im kommenden Frühjahr soll die Umgestaltung der Plantage beginnen. Der Siegerentwurf unter dem Motto "Drei Rahmen und viel drin" von den Berliner Landschaftsarchitekten Barbara Hutter und Stefan...

Exzellente Nachwuchsarbeit im Potsdamer Bobsport
Potsdam

Exzellente Nachwuchsarbeit im Potsdamer Bobsport

Die Abteilung Bobsport des SC Potsdam wurde als einer aus 50 Vereinen in ganz Deutschland mit dem "Grünen Band" ausgezeichnet. Das "Grüne Band" belohnt konsequente erfolgreiche Nachwuchsarbeit im...

Lebenslang für Mörder von Elias und Mohamed
Potsdam

Lebenslang für Mörder von Elias und Mohamed

Lebenslang für Mord in zwei Fällen lautet das Urteil im Prozess gegen Silvio S. am Potsdamer Landgericht. Eine besondere Schwere der Schuld sei zudem gegeben, heißt es in dem Urteil, das der...

EWP: Carsten Stäblein ist dritter Interims-Geschäftsführer
Potsdam

EWP: Carsten Stäblein ist dritter Interims-Geschäftsführer

Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) hat ab sofort eine erweiterte Interims-Geschäftsführung. Der dritte Geschäftsführer, Carsten Stäblein, hat am Montag seine Tätigkeit aufgenommen. Zuvor hatte die...

Weihnachten im Juli - Europaabgeordnete Susanne Melior besucht Weihnachtsbaumzucht
Werder (Havel)

Weihnachten im Juli - Europaabgeordnete Susanne Melior besucht Weihnachtsbaumzucht

Weihnachten mitten im Hochsommer? Das wäre wohl auch der Europaabgeordneten Susanne Melior (SPD) etwas unheimlich, obwohl die Bäume für den Verkauf schon im Juli ihr Preisschild angeheftet bekommen. B...