Russland-Sanktionen treffen Brandenburger Betriebe immer stärker

Russland-Sanktionen treffen Brandenburger Betriebe immer stärker

Udo Folgart ist Präsident des Landesbauernverbandes Brandenburg. Hier mit Agrarminister Vogelsänger. / BP-Archiv

40 Prozent der Industrie leidet unter Russland-Politik

Potsdam. Die durch Sanktionen der EU und russische Gegensanktionen gestörten Handelsbeziehungen zu Russland treffen die märkische Industrie immer stärker. Das betont die Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Landesbauernverband (LBV), die in einer gemeinsamen Erklärung an Ministerpräsident Dietmar Woidke appellieren, sich für eine Beendigung der Sanktions- und Embargopolitik einzusetzen.

Wenn die von der EU verhängten Wirtschaftssanktionen gegen Russland aufhörten, befördere dies die  Wirtschaft in Brandenburg enorm, meint der Chef der Landesarbeitsgemeinschaft der Brandenburger IHKs, Ulrich Müller. Aktuelle Umfragen zeigten, dass mehr als 40 Prozent der Brandenburger Industriebetriebe durch den massiven Rückgang der Exporte nach Russland leiden.

LBV-Präsident Udo Folgart sieht ebenfalls große negative Auswirkungen für die Landwirtschaftsbetriebe durch das von Russland verhängte Importembargo für zahlreiche Agrarprodukte. Ohne dieses könnte die Milch für „schätzungsweise rund drei Cent mehr“ verkauft werden, sagt Folgart. Den Brandenburger Milcherzeugern entstehe ein Defizit von rund 45 Millionen Euro im Jahr.

Die Industrieunternehmen erwarten von der Regierung Fürsprache bei der Bundesregierung und der Europäischen Kommission. Die Gespräche müssen aktiviert und die Sanktionen schrittweise aufgehoben werden, so die Forderungen. Brandenburg als Bundesland mit traditionell guten Beziehungen zu Russland solle bei der Versöhnung  bundesweit eine Vorreiterrolle übernehmen, meinen die beiden Verbände. RiB

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Drachen erobern Potsdams Himmel
Potsdam

Drachen erobern Potsdams Himmel

Internationale Drachenteams und -künstler präsentieren am 24. und 25. September ihre himmlischen Interpretationen der Drachenkunst und lassen die schönsten, buntesten und erstaunlichsten Drachen der...

Woidke appelliert an Schulabgänger: Mehr Flexibilität bei Wahl des Ausbildungsplatzes
Potsdam

Woidke appelliert an Schulabgänger: Mehr Flexibilität bei Wahl des Ausbildungsplatzes

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat an die brandenburgischen Schulabgänger appelliert, bei der Wahl des Ausbildungsplatzes flexibel zu sein und sich damit berufliche Perspektiven im Land zu sichern....

Mehr Räder für Potsdam
Potsdam

Mehr Räder für Potsdam

Im südlichen Potsdam sind in dieser Woche drei neue Radstationen eingeweiht worden. Das öffentliche Verleihsystem in Drewitz wurde am Dienstag im Rahmen einer Tagung des Klimarates für die Bürger...

Integration durch Sprache - Brandenburger Kitas werden mit Vorlesekoffern ausgestattet
Potsdam

Integration durch Sprache - Brandenburger Kitas werden mit Vorlesekoffern ausgestattet

50.000 Kitas in ganz Deutschland sind seit 2010 von der Stiftung Lesen mit Vorlesekoffern ausgestattet worden. Das bundesweite Projekt soll durch Geschichten aus aller Welt die Integration von Kindern...

Vorbildliche Jugendarbeit seit 30 Jahren
Potsdam

Vorbildliche Jugendarbeit seit 30 Jahren

Am heutigen Donnerstag Abend feierte die Stadt das 30. Jubiläum vom Bürgerhaus am Schlaatz. Streng genommen stimmt das aber gar nicht, denn das Bürgerhaus ist erst 20 Jahre alt.  Die Ehre der...

Zentrale Spendensammelstelle eröffnet in Drewitz
Potsdam

Zentrale Spendensammelstelle eröffnet in Drewitz

Die zentrale Spenden-Sammelstelle für Geflüchtete eröffnet in den kommenden Wochen in Drewitz. Ziel ist es, die dortige bislang ungenutzte Leichtbauhalle in der Slatan-Dudow-Straße bis Ende Oktober zu...

Die Stadt Potsdam 2015 in Zahlen
Potsdam

Die Stadt Potsdam 2015 in Zahlen

Mit dem vorliegenden Statistischen Jahresbericht 2015 veröffentlicht die Landeshauptstadt Potsdam bereits den 25. Jahresbericht seit Neugründung der Potsdamer Kommunalstatistik im Jahr 1990. Er gibt...

Nathan im Landtag
Potsdam

Nathan im Landtag

Lessings Drama "Nathan der Weise" passt in unsere Zeit. Nachdem im vergangenen Jahr schon das Theater Poetenpack das selten gespielte Stück wieder aufgenommen hat, haben sich nun die Schüler der...

Zwei Berliner übernehmen die Volksbühne Michendorf
Michendorf

Zwei Berliner übernehmen die Volksbühne Michendorf

Alles neu macht das Jahr 2017: Im Januar wechselt in der für die Kultur im ländlichen Raum so wichtigen Volksbühne Michendorf die Leitung. Gründer Siegfried Patzer zieht sich aus dem operativen...