Potsdams U17 mit glücklichem Auswärtserfolg

Potsdams U17 mit glücklichem Auswärtserfolg

Kapitän Lu Meo Ulrich erzielte beim 10:9 gegen Krefeld seine drei Treffer in der ersten Halbzeit. /S.Seifert

OSC-Nachwuchs siegt nach guter erster Halbzeit 10:9 in Krefeld

Potsdam. Besonders glücklich wirkte trotz des 10:9-Erfolges beim Spitzenreiter SV Krefeld 72 keiner des Potsdamer U17-Bundesliga-Teams. Wirklich zufrieden konnte lediglich Roman Woelky sein, der nach dem Ausfall gleich beider Torhüter als Feldspieler zwischen den Pfosten agierte. "Roman hat seine Sache gut gemacht", sagte Trainer André Laube. "Alle anderen Mannschaftsteile haben unter ihren Möglichkeiten gespielt, aber stark gekämpft."

Dass ausgerechnet der Tabellenführer so geschlagen werden konnte, sei eher glücklich zu bewerten, so der OSC-Coach. In der ersten Halbzeit wurde zumindest die taktische Marschroute konzentriert umgesetzt. Defensiv agierte der OSC sehr engagiert und hatte die Top-Torjäger der SV Krefeld 72 über weite Strecken gut im Griff. Zwar gerieten die Potsdamer nach dem Führungstreffer von Kapitän Lu Meo Ulrich im ersten Viertel 1:2 in Rückstand, aber Sascha Ufnal und Ulrich zwei Sekunden vor dem Ende des Abschnitts sorgten für das 3:2.

Nach der ersten Pause erzielte Krefeld rasch den 3:3-Ausgleich, dieser Treffer sollte aber über lange Zeit der letzte der Hausherren sein. Indes markierten Luka Zigic, Niklas Karossa und der dreifache Torschütze Ulrich die Treffer zur 6:3-Halbzeitführung. "In dieser Phase haben wir wirklich gut verteidigt und vorn half uns ein wenig das Glück", so Laube. Nach dem Seitenwechsel verlor der OSC aber die Kontrolle. Die engagierten Krefelder erarbeiteten sich im dritten Viertel eine Reihe großer Chancen, wovon sie auch vier im Potsdamer Kasten unterbrachten. Tore von Florenz Korbel, Sascha Seifert und Ufnal sorgten allerdings weiterhin für eine Führung vor dem Schlussviertel (9:7). Dort geriet der OSC massiv unter Druck und musste nach einem Strafwurf und vier Zeitstrafen den 9:9-Ausgleich hinnehmen. Gut eine Minute vor dem Abpfiff behielt aber Zugic die Nerven und hämmerte den Ball von Rechtsaußen zum 10:9 (3:2, 3:1, 3:4, 1:2) ins Gehäuse.

"Mit einem Unentschieden wären wir nach diesem Spielverlauf auch zufrieden gewesen", sagte Laube nach der Partie erleichtert. "Wir müssen vor allem an unserem Offensivspiel und an der Disziplin in kritischen Situationen arbeiten." Mit dem Erfolg am Rhein spitzt sich der Dreikampf um die Tabellenspitze der U17-Bundesliga-B-Gruppe weiter zu. Der OSC führt nun das Klassement mit 10:2 Punkten (94:44 Tore) vor der punktgleichen SV Krefeld (78:42 Treffer) und dem SC Wedding (8:4/64:55) an. Bereits in zwei Wochen geht es für die Potsdamer mit einem Auswärtsdoppelspieltag bei den Schlusslichtern Hamburg und Hildesheim weiter. red
So spielte der OSC Potsdam:
(Anzahl der Treffer)

Torhüter Roman Woelky, Niklas Karossa (1), Felix Korbel, Lennart Buchholz, Luka Zigic (2), Hendrik Walter, Florenz Korbel (1), Sascha Seifert (1), Sascha Ufnal (2), Lu Meo Ulrich (3), Jos Schermer

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Der Ruf nach Rio
Potsdam

Der Ruf nach Rio

Das olympische Dorf soll noch nicht komplett fertig sein, von Baustellen und eklatanten Mängeln sowie unbewohnbaren Unterkünften wurde in der letzten Woche aus Rio berichtet. Einige Teams haben sich...

Schönheitskur für Drewitz
Potsdam

Schönheitskur für Drewitz

Die Gartenstadt Drewitz ist um eine grüne Achse reicher. Der zweite Bauabschnitt des „Grünen Bandes“ ist fertig und am Dienstag offiziell übergeben worden. Seit Mai 2015 wurde an der sogenannten Achse...

Sportlicher US-Familientag
Potsdam

Sportlicher US-Familientag

Am vergangenen Wochenende stand das Spielfeld am Neuen Palais ganz im Zeichen von Baseball und Softball. Die Potsdam Porcupines veranstalteten die 2. East Side Games, die neben dem Sport wie ein...

Neuer Preis für Jugendprojekte
Potsdam

Neuer Preis für Jugendprojekte

Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen in Potsdam arbeiten, können sich vom 1. September bis 30. Januar erstmals für den Jugendinnovationspreis „Blickwechsel“ bewerben. Mit dem Preis sollen...

Ein Park mit vielen Funktionen
Potsdam

Ein Park mit vielen Funktionen

Im kommenden Frühjahr soll die Umgestaltung der Plantage beginnen. Der Siegerentwurf unter dem Motto "Drei Rahmen und viel drin" von den Berliner Landschaftsarchitekten Barbara Hutter und Stefan...

Exzellente Nachwuchsarbeit im Potsdamer Bobsport
Potsdam

Exzellente Nachwuchsarbeit im Potsdamer Bobsport

Die Abteilung Bobsport des SC Potsdam wurde als einer aus 50 Vereinen in ganz Deutschland mit dem "Grünen Band" ausgezeichnet. Das "Grüne Band" belohnt konsequente erfolgreiche Nachwuchsarbeit im...

Lebenslang für Mörder von Elias und Mohamed
Potsdam

Lebenslang für Mörder von Elias und Mohamed

Lebenslang für Mord in zwei Fällen lautet das Urteil im Prozess gegen Silvio S. am Potsdamer Landgericht. Eine besondere Schwere der Schuld sei zudem gegeben, heißt es in dem Urteil, das der...

EWP: Carsten Stäblein ist dritter Interims-Geschäftsführer
Potsdam

EWP: Carsten Stäblein ist dritter Interims-Geschäftsführer

Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) hat ab sofort eine erweiterte Interims-Geschäftsführung. Der dritte Geschäftsführer, Carsten Stäblein, hat am Montag seine Tätigkeit aufgenommen. Zuvor hatte die...

Weihnachten im Juli - Europaabgeordnete Susanne Melior besucht Weihnachtsbaumzucht
Werder (Havel)

Weihnachten im Juli - Europaabgeordnete Susanne Melior besucht Weihnachtsbaumzucht

Weihnachten mitten im Hochsommer? Das wäre wohl auch der Europaabgeordneten Susanne Melior (SPD) etwas unheimlich, obwohl die Bäume für den Verkauf schon im Juli ihr Preisschild angeheftet bekommen. B...