Schusswaffen im Justizvollzug werden nicht abgeschafft

Potsdam. Das Justizministerium hat Medienberichte zurückgewiesen, nach denen geplant sei, die Schusswaffen im Justizvollzug komplett abzuschaffen. Richtig sei lediglich, dass im gestrigen Rechtsausschuss des Landtages ein neues Personalbedarfsberechnungsmodell vorgestellt wurde. Die dort präsentierten Beispiele zur effektiveren Nutzung und Planung der personellen Ressourcen beinhalteten unter anderem auch den Verzicht auf Schusswaffen im Justizvollzug des Landes.

"Die vorgestellten Zahlen und Anpassungen dienten jedoch alleine dazu, die Möglichkeiten des neuen Modells zu demonstrieren und stellen weder eine Empfehlung der Arbeitsgruppe dar, noch sind sie Ausdruck einer politischen Entscheidung in dieser Frage", teilte das Ministerium heute mit. Eine politische Debatte, ob ein gänzlicher Verzicht auf Schusswaffen angestrebt werden sollte, wie dies bereits in anderen Bundesländern verwirklicht oder diskutiert wird, hat im Land Brandenburg bisher noch nicht stattgefunden.

Ohne eine solche umfassende Debatte wird es in dieser Frage keine Neuregelung geben. Da die Schusswaffenverordnung für den Justizvollzug erst im vergangenen Jahr angepasst wurde, sieht das Ministerium derzeit keinen dringenden Handlungsbedarf. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Hinter den Kulissen: Filmuni meets Filmorchester
Potsdam

Hinter den Kulissen: Filmuni meets Filmorchester

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten sie zusammen, und doch verspricht jedes Ergebnis dieser Kooperation einzigartige Bild- und Klangimpressionen. So auch, wenn es am Freitag, den 7. Oktober um 19.30 Uhr...

Brandenburg-Tag in Hoppegarten ganz im Zeichen der Pferdestärken
Potsdam/Hoppegarten

Brandenburg-Tag in Hoppegarten ganz im Zeichen der Pferdestärken

Im Beisein von Akteuren und Unterstützern gaben Ministerpräsident Dietmar Woidke und der Bürgermeister von Hoppegarten, Karsten Knobbe, eine Vorschau auf das Programm des 15. Brandenburg-Tages am 3....

USV startet mit Heimspiel - Ankick der 2. Rugby-Bundesliga am Samstag
Potsdam

USV startet mit Heimspiel - Ankick der 2. Rugby-Bundesliga am Samstag

Nun geht auch für die Rugby-Adler des USV Potsdam die neue Saison los. Am kommenden Samstag, den 3. September empfangen die Potsdamer den Berliner SC zum Auftakt der neuen Saison in der zweiten...

Viele Angebote im Potsdamer Bildungsforum
Potsdam

Viele Angebote im Potsdamer Bildungsforum

Was das "klügste Haus der Stadt", das die Stadt- und Landesbibliothek (SLB), Volkshochschule (VHS) und Wissenschaftsetage (WIS) unter einem Dach vereint, in den Monaten September bis Dezember 2016...

Stadt trifft Kirche – Potsdams Beitrag zum Reformationsjubiläum
Potsdam

Stadt trifft Kirche – Potsdams Beitrag zum Reformationsjubiläum

Potsdams Jahreskampagne 2017 unter dem Titel "Stadt trifft Kirche" ist ein Beitrag zum 500. Jubiläum der Reformation, das in Deutschland und international gewürdigt wird. Stadtkirchenpfarrer Simon...

Kicken in der Kirschallee
Potsdam

Kicken in der Kirschallee

Bürgermeister Burkhard Exner und der Werkleiter des Kommunalen Immobilien Service, Bernd Richter, haben heute den frisch sanierten Kunstrasenplatz Kirschallee an Torsten Gessner vom Fachbereich...

Auftakt der Zustandserfassung von Radwegen an Landesstraßen
Potsdam

Auftakt der Zustandserfassung von Radwegen an Landesstraßen

Verkehrsministerin Kathrin Schneider hat die ersten Meter auf dem Radweg der L 92 in Fahrland mit einem speziellen Messrad befahren. Das war der Auftakt für die Zustandserfassung der Radwege an...