Potsdamer Tage der Alphabetisierung mit Ausstellung im Stadthaus

Potsdamer Tage der Alphabetisierung mit Ausstellung im Stadthaus

Potsdam.  Im Rahmen der ersten Potsdamer Tage der Alphabetisierung haben Oberbürgermeister Jann Jakobs und Dr. Roswitha Voigtländer, Direktorin der Volkshochschule "Albert Einstein", am Dienstag die Ausstellung "Lesen und Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" im Stadthaus eröffnet.

Angesichts der erschreckenden Zahl von 7,5 Millionen Menschen in Deutschland, die nur unzureichend lesen und schreiben können und als so genannte "funktionale Analphabeten" gelten, ist der Kampf gegen gravierende Lese- und Schreibprobleme eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. In Potsdam sind mehr als 14.000 Menschen davon betroffen. "Lesen und Schreiben sind die Schlüssel zu Bildung und selbstbestimmter Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Ausstellung macht deutlich, dass es in Deutschland noch immer ein Tabuthema ist, nicht lesen und schreiben zu können", sagte Jann Jakobs.

Die Ausstellung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wird bis zum 28. September im Foyer des Stadthauses gezeigt. Gleichzeitig sind dort bis zum 19. September die Schülerplakate der 10. und 12. Jahrgangsstufe des Goethe-Schiller-Gymnasiums Jüterbog zum Thema "Analphabeten in Deutschland? - Ein Thema für Abiturienten" zu sehen. Die Schülerplakate sind eine Leihgabe des Brandenburgischen Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

Ein weiterer Höhepunkt der Potsdamer Tage der Alphabetisierung, die vom 7. bis 11. September stattfanden, war die Aufführung des preisgekrönten Spielfilms "Unbelehrbar" der Berliner Regisseurin Anke Hentschel. Der Film vermittelt einen authentischen Einblick in die Lebenswelt einer Analphabetin in Brandenburg, die sich auf den Weg macht, Lesen und Schreiben zu lernen. Im Anschluss an die Filmvorführung fand ein Podiumsgespräch mit der Regisseurin und der Referatsleiterin Weiterbildung und Lebenslanges Lernen im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Eva-Maria Bosch,  sowie der Grundbildungsbeauftragten an der Volkshochschule Potsdam,  Katrin Wartenberg, statt.

Eröffnet wurden die Potsdamer Tage der Alphabetisierung mit einer Präsentation der beiden Lernportale "www.ich-will-lernen.de" und "www.ich-will-deutsch-lernen.de" vom Deutschen Volkshochschulverband. Die Potsdamer Tage der Alphabetisierung wurden im Rahmen des Projekts "AlphaKommunal - Kommunale Strategie für Grundbildung" durchgeführt, für das Oberbürgermeister Jann Jakobs die Schirmherrschaft übernommen hat. Potsdam ist seit dem 15. März einer von drei bundesweiten Modellstandorten für dieses Projekt. Weitere Informationen zum Projekt "AlphaKommunal - Kommunale Strategie für Grundbildung" gibt es auf der Homepage www.grundbildung.de. Für Fragen steht zudem Katrin Wartenberg unter der Telefonnummer 0331 / 281 295 761 oder per E-Mail an katrin.wartenberg@vhs-potsdam.org zur Verfügung. red / s.g.


Foto: Ausstellungseröffnung im Stadthaus mit Oberbürgermeister Jann Jakobs (Mitte). / Stefan Specht für das Projekt "AlphaKommunal"

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Richtfest am Campus Gargarinstraße
Potsdam

Richtfest am Campus Gargarinstraße

Am Standort der neuen Montessori-Gesamtschule in der Gargarinstraße wurde am Dienstag Richtfest gefeiert. Neben Oberbürgermeister Jann Jakobs und Kis-Werkleiter Bernd Richter kam auch ...

Potsdamer essen 1.600 Tonnen Schokolade im Jahr
Potsdam

Potsdamer essen 1.600 Tonnen Schokolade im Jahr

67 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Potsdam pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.600 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein...

Bürgerbeteiligung: Gegen Lärm durch Schienenverkehr
Potsdam

Bürgerbeteiligung: Gegen Lärm durch Schienenverkehr

Die Landeshauptstadt ruft alle Potsdamer auf, sich an einer Befragung zur Lärmbelästigung durch den Schienenverkehr zu beteiligen. Hierzu erstellt das Eisenbahn-Bundesamt einen Lärmaktionsplan für...

Schulanmeldung startet am 12. Februar
Potsdam

Schulanmeldung startet am 12. Februar

Ab Montag, 12. Februar, können Eltern ihre Kinder an einer der Potsdamer Grundschulen anmelden. In diesem Schuljahr lernen 26.540 Schülerinnen und Schüler an Potsdamer Schulen, insgesamt 1960 Mädchen...

Potsdamer Ernährungsforscher erhält Nachwuchspreis
Potsdam

Potsdamer Ernährungsforscher erhält Nachwuchspreis

Professor Dr. Tim J. Schulz vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) wird am 14. März 2018 mit dem 60.000 Euro dotierten und international renommierten Paul Ehrlich-...

Sechster Internationaler AOK Turbine Hallencup findet am Wochenende statt
Potsdam

Sechster Internationaler AOK Turbine Hallencup findet am Wochenende statt

Am Samstag um 14 Uhr wird der 6. Internationale AOK Turbine Hallencup in der Potsdamer MBS-Arena angepfiffen. Insgesamt acht Damen-Mannschaften treten am Samstag und Sonntag gegeneinander an. Dabei...

RAW-Halle wird Digital Hub
Potsdam

RAW-Halle wird Digital Hub

Der Berliner Projektentwickler Trockland will mit internationalen Investoren einen zentralen Ort der digitalen Transformation auf dem Potsdamer RAW-Gelände errichten. Das neue Zentrum in der Nähe des...

Investitionen in die Infrastruktur: Bauen für die Zukunft
Potsdam

Investitionen in die Infrastruktur: Bauen für die Zukunft

In der wachsenden Stadt muss mehr Geld in die Infrastruktur fließen. Der Haushalt müsse auf Investitionen ausgerichtet werden, sagte Potsdams Baubeigeordneter Bernd Rubelt am Montag vor Journalisten....

Besucherrekord im Naturkundemuseum Potsdam
Potsdam

Besucherrekord im Naturkundemuseum Potsdam

Im vergangenen Jahr haben so viele Menschen das Potsdamer Naturkundemuseum besucht wie noch nie. 26.217 Gäste zählte die Einrichtung. Damit setzt sich der Trend der vergangenen zwei Jahre fort. "Das...

Potsdamer Ruderinnen für Amateursportpreis nominiert
Potsdam

Potsdamer Ruderinnen für Amateursportpreis nominiert

Die Frauen des HavelQueen-Achter sind für den Berliner Amateurpreis 2018 nominiert. Die mannschaft besteht aus zwei Vereinen: dem Ruder-Club-Potsdam und dem Ruder-Club Tegel. "Das ist für uns eine...