Neue Eigentümer

Stadt KW übergibt Fahrräder an Jugendprojekt

Swen Ennulat (rechts) übergab die Fahrräder an Daniel Gensigk. Foto: KW

Königs Wusterhausen. Passend zum Frühling übergab Fachbereichsleiter für Bildung, Familie und Ordnung der Stadt, Swen Ennullat, am Donnerstag an die Mobile Jugendarbeit drei Fahrräder aus den Beständen des Fundbüros. Die Räder waren im vergangenen Jahr abgegeben, aber nicht abgeholt worden. Die Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Monate. Ennullat freute sich, dass er schnell und problemlos helfen konnte.

Daniel Gensigk vom Kreissportbund und Franzi Schwarz vom Stadtjugendring arbeiten vor allem mit Jugendlichen aus dem Wohngebiet Nord. Sie sind, wenn sie nicht unterwegs sind, im Jugendraum in der Rosa-Luxemburg-Str. 20 zu finden. Dort können Jugendliche, aber auch ihre Eltern, vorbeikommen, einfach um zu reden oder etwas zu unternehmen.

„Wir spielen zum Beispiel Fußball, gestalten den Raum mit den Jugendlichen, basteln, spielen, es gibt Mädels- und Jungsabende, oder wir unternehmen etwas, wozu alle Lust haben. Bisher scheiterte aber zum Beispiel ein Badeausflug am fehlenden Transportmittel, denn in Königs Wusterhausen kann man sich durchaus auch mit dem Rad fortbewegen. Das Geschenk der Stadt ist für ihn ein Zeichen der vertrauensvollen und guten jahrelangen Zusammenarbeit mit der Stadt. Die Fahrräder werden zunächst gemeinsam auf Vordermann gebracht Noch suchen sie eine Unterstellmöglichkeit für die Räder im Kiez. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Drei Weltkriegsbomben entschärft und gesprengt
Potsdam

Drei Weltkriegsbomben entschärft und gesprengt

Drei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind am Donnerstag im Forst Potsdam-Süd unschädlich gemacht worden. Sprengmeister Mike Schwitzke und sein Team des Kampfmittelbeseitigungsdienstes des...

Gewoba eröffnet neue Geschäftsstelle in Drewitz
Potsdam

Gewoba eröffnet neue Geschäftsstelle in Drewitz

Die GEWOBA Wohnungsverwaltungsgesellschaft Potsdam hat am Donnerstag ihren neuen Servicestandort in der Konrad-Wolf-Allee 21 in Drewitz eröffnet. Mieter und Mietinteressenten erhalten vor Ort unter...

Sommerzeit ist Baustellenzeit
Potsdam

Sommerzeit ist Baustellenzeit

Am Donnerstag haben im Land Brandenburg die Sommerferien begonnen. Für manche startet nun die schönste Zeit des Jahres, andere werden sich in den Sommermonaten wieder über die zahlreichen Baustellen,...

Grillen für die Suppenküche
Potsdam

Grillen für die Suppenküche

Man kann es schon als Tradition bezeichnen, wenn Oberbürgermeister Jann Jakobs und Linken-Chef Hans-Jürgen Scharfenberg im Sommer zu den Grillzangen greifen. Am Donnerstag Vormittag taten sie dies...

Wicklein fordert Erhalt der Babelsberger Postfiliale
Potsdam

Wicklein fordert Erhalt der Babelsberger Postfiliale

Nachdem bekannt geworden ist, dass die Postfiliale in der Karl-Liebknecht-Straße am 15. Juni 2018 schließen soll, hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein Kontakt mit der Konzernleitung der...

Gefahr im Straßenverkehr: Brunftzeit bei Rehen beginnt
Potsdam

Gefahr im Straßenverkehr: Brunftzeit bei Rehen beginnt

Von Mitte Juli bis Mitte August ist Paarungszeit für die kleinste heimische Hirschart - die Rehe. In dieser Blattzeit genannten Phase verändert sich das Verhalten des Wildes. Es wird deutlich aktiver,...

Modellprojekt BEA hilft Unternehmen und Geflüchteten
Potsdam

Modellprojekt BEA hilft Unternehmen und Geflüchteten

Das Modellprojekt "bea-Brandenburg - Betriebliche Begleitagentur" baut das Informationsangebot für Unternehmen zur Integration von Geflüchteten in Arbeit weiter aus: Am Donnerstag ist die neue...