Erfolgreicher Start

Erfolgreicher Start

Nachwuchs-Bogenschützen räumen ab

Werder (Havel). Zu den Landesmeisterschaften in der Halle fuhren so viele Bogenschützen aus Werder wie nie zuvor nach Berlin- Lichtenberg. Der Verein ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen, und immer mehr Sportler stellen sich dem Wettkampf. Und nicht nur die Masse überzeugt, auch an der Klasse mangelt es nicht.
Am vergangenen Samstag legte der Nachwuchs mit drei Gold- und einer Silbermedaille vor. Die Erwachsenen wollten nicht nachstehen und traten am Sonntag in zwei Schichten an. Auch die „Großen“ zeigten, was sie drauf haben und holten noch zweimal Gold, viermal Silber und einmal Bronze. Eine solche Ausbeute gab es für die Werderaner Bogenschützen noch nie. Aufgrund der guten Ergebnisse hoffen sieben Schützen, die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in der Halle geschafft zu haben. Ob ihre Ringzahlen dafür ausreichen, erfahren sie erst Ende Februar.

red


Foto: Werders Nachwuchs-Bogenschützen sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet./ Wolter

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Angebote für den Weiterbau der Blütentherme im März erwartet
Werder (Havel)

Angebote für den Weiterbau der Blütentherme im März erwartet

Das Ausschreibungsverfahren für den Fertigbau und den Betrieb der Blütentherme stehe kurz vor dem Abschluss, heißt es in einer Mitteilung der Werderaner Stadtverwaltung. "Die teilnehmenden Bieter des...

Fünf Bands rocken die Spargelstadt am ersten Märzwochenende
Beelitz

Fünf Bands rocken die Spargelstadt am ersten Märzwochenende

Wer glaubt, dass Boygroup-Musik und Dance-Hall nichts auf einem Rockkonzert zu suchen haben, der kann sich am 3. März eines Besseren belehren lassen: Zur diesjährigen Beelitzer Live-Nacht feiern die...

Erste bündnisgrüne Oberbürgermeisterin für Potsdam?
Potsdam

Erste bündnisgrüne Oberbürgermeisterin für Potsdam?

Eine Oberbürgermeisterin, die alle Potsdamer an Entscheidungen beteiligt, möchte Janny Armbruster werden. Die 55-Jährige ist Vorsitzende der Grünen Stadtfraktion und arbeitet hauptberuflich in Bereich...

Potsdamer Nachwuchsköche werden Europameister
Potsdam

Potsdamer Nachwuchsköche werden Europameister

Stolz können sie sein, die Ausbildungsbetriebe im Einzugsbereich des Potsdamer Oberstufenzentrums Johanna Just in der Berliner Straße. Das OSZ ist unter anderem Berufsschule für angehende Köche aus...

Potsdam

Auf geht’s Brandenburg

Wer in diesem Jahr zu den 100 Gewinnern von Deutschlands Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ zählen möchte, sollte sich beeilen: Noch bis zum 20. Februar können sich...

„Wein, Weib & Gesang“ und die Vision „Europa“
Brück

„Wein, Weib & Gesang“ und die Vision „Europa“

Die Hufe der stolzen Riesen stehen nicht still: Zu Beginn des Jahres reisten die Rheinisch- Deutschen Kaltblutpferde des Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. zur Leipziger Messe, um ihre Rasse...

Potsdam

Bürgermeinung gefragt

Die Landeshauptstadt Potsdam und der Landkreis Potsdam-Mittelmark lassen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie der Handwerkskammer Potsdam eine Befragung zum...

Norwegen und Schweden in Bildern
Luckenwalde

Norwegen und Schweden in Bildern

In ihrer Live-Multivisionsshow berichten Sandra Butscheike und Steffen Mender am Donnerstag, den 1. März, ab 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Luckenwalde über ihre zahlreichen Reisen durch Norwegen und...

Bad Belzig

Vor der ITB

Vor der weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin lädt Ministerpräsident Dietmar Woidke führende Brandenburger Tourismusexperten zu einem Erfahrungsaustausch in ein besonders innovatives Projekt ein....

Bücher hinterm Schankraum
Rädigke

Bücher hinterm Schankraum

Gastwirtschaft und Bücherei unter einem Dach – diese ungewöhnliche Symbiose hat dem kulturellen Leben im 170-Einwohner-Dorf Rädigke im Landkreis Potsdam-Mittelmark neuen Aufschwung gegeben.  Die...

Lennewitz

„Der Erreger an sich ist völlig ungefährlich..."

Der Bauernbund Brandenburg hat mit Unverständnis auf die vom Land Mecklenburg-Vorpommern angeordnete Abschlachtung von 1700 Kühen auf einem Betrieb reagiert, wo bei einzelnen Tieren Rinderherpes...