Medaillenflut für Werders Bogenschützen

Medaillenflut für Werders Bogenschützen

Marco Kreische (Mitte) im Zielsprint mit dem russischen Meister Anton Azanov (rechts), den er hinter sich ließ. Links zwei weit abgschlagene Läufer. Foto: Privat

Marco Kreische setzt sich gegen russischen Nationalschützen durch

Werder (Havel). Reichlich Edelmetall konnten die Bogenläufer der Werderaner Bogenschützen zum Saisonhöhepunkt  mit nach Hause in die Blütenstadt nehmen. Zu den Deutschen Meisterschaften im Bogenlaufen, eine Kombination aus Laufen und Bogenschießen, ähnlich dem Biathlon, fuhren fünf Sportler aus Werder nach Berlin-Lichtenberg. Neben den deutschen Titelkämpfen ging es dabei auch um internationale Pokale, für die die russische Nationalmannschaft sowie Vertreter aus Estland und den Niederlanden angereist waren.


Als erster Werderaner ging Justin Schwanke in der Klasse bis zehn Jahre in den Wettkampf. Er lief sehr schnell aber kontrolliert, schoss prima und ließ so manchen Älteren hinter sich. Das brachte ihm den Sieg in seiner Altersklasse und einen verdienten Pokal. Meistertitel werden erst ab der Altersklasse bis  zwölf Jahre vergeben.


Danach gelang der Titelverteidigerin Silke Bleich ein ungefährdeter Sieg bei den Frauen. Damit kam an diesem Wochenende das erste Gold nach Werder. Für Silke Bleich ist es der achte Meistertitel in Folge. Doch der Wettkampftag war noch nicht zu Ende. Die Titelverteidiger Marco Kreische und Matthias Wolter gingen noch bei den Herren ins Rennen. Marco Kreische sollte sich einen spannenden Zweikampf mit dem russischen Meister liefern. Nach zwei Strafrunden gelang Kreische im Endspurt dennoch der Sieg. Ganz nebenbei hat er sich auch, mit großem Vorsprung, die deutsche Meisterschaft gesichert. Matthias Wolter erlief sich in diesem Rennen einen achten Platz in der Wertung der Deutschen Meisterschaft.


Am Sonntag standen noch die Entscheidungen mit den traditionellen Bögen an. Hier startete die zwölfjährige Emma Kriegel in der Altersklasse der elf- bis vierzehnjährigen Jungen und Mädchen. Sie schoss nur einen Fehler und konnte in der Schlussrunde sogar einem vierzehnjährigen Jungen davon laufen. Damit hat sie sich die Bronzemedaille ehrlich verdient. Marco Kreische wurde erneut deutscher Meister bei den Herren.


Der Höhepunkt der Veranstaltung war das internationale Rennen. Die zwölf zeitschnellsten Läufer des Vortages traten gegeneinander an. Und wieder brachte der Werderaner Marco Kreische einen klaren Sieg nach Hause. Die sieggewohnten Russen, deren Auswahl komplett angetreten war, waren umso überraschter.


Zum Abschluss gab es noch den Mannschafts-Staffellauf, bei dem die Werderaner mit Silke Bleich, Matthias Wolter und Marco Kreische, die für ihre Mannschaft die Silbermedaille erkämpften. Insgesamt war es eine wirklich erfolgreiche Meisterschaft für Werders Bogensportler.
red/s.g.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Neuzugang für Grün-Weiß Werder
Werder (Havel)

Neuzugang für Grün-Weiß Werder

Stefan Darius hat beim HV Grün-Weiß Werder einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Der junge Kreisspieler, der durch seinen Vater zum Handball kam, begann seine Karriere einst beim BSV 93...

Beelitz kämpft mit Deckeln gegen Kinderlähmung
Beelitz

Beelitz kämpft mit Deckeln gegen Kinderlähmung

Beelitz sagt der Kinderlähmung den Kampf an - und das mit einem unscheinbaren Alltagsgegenstand: Seit kurzem werden in den Kitas und Schulen Deckel von Einweg- und Pfandfalschen sowie Tetrapacks für...

Heimatverein widmet sich 700-jährigem Jubiläum
Glindow

Heimatverein widmet sich 700-jährigem Jubiläum

Im Heimathäuschen Glindow ist die Winterruhe schon seit ein paar Wochen vorbei. Reges Gewusel herrscht in Vorbereitung der Saisoneröffnung in den Räumen des 1776 erbauten Büdnerhauses. Vor 20 Jahren...

Deutlich mehr politische Straftaten im Jahr 2016
Potsdam

Deutlich mehr politische Straftaten im Jahr 2016

Im Jahr 2016 gab es wesentlich mehr politisch motivierte Straftaten in Brandenburg. Wie Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke am Mittwoch bei der Vorstellung der...

Bad Belzig

CEBIT-Besuch

Bürgermeister Roland Leisegang besuchte am 20. März mit einigen Mitarbeitern der Verwaltung die CEBIT.Grund war die Live-Präsentation der Funktionalität der Maerker-App. Dazu hatte die...

Rädigke

Lesung in Rädigke

Es ist gelungen, den ‚Anwalt des Dorfes‘ und ‚deutschen Dorfpapst‘ Prof. Dr. Gerhard Henkel zu einem Vortrag zum Thema ‚Dorf und Dorfentwicklung’ zu gewinnen. Seit Jahrzehnten befasst er sich mit der...

Ein Schmuckstück in der Heide
Ferch

Ein Schmuckstück in der Heide

Vier Jahre hat es gedauert, bis das ehemalige Landarbeiterhaus in der Kemnitzer Heide saniert war. Herausgekommen ist ein echtes Schmuckstück, das heute wohl schöner dasteht als in seiner...

Stallpflicht wird auf Risikogebiete reduziert
Potsdam

Stallpflicht wird auf Risikogebiete reduziert

Verbraucherschutzmininister Stefan Ludwig hat am Montag in Potsdam verkündet, die Stallpflicht zunächst auf wenige Risikogebiete zu reduzieren. „Die zunehmende Beruhigung der Seuchenlage ermöglicht...

Flixbus hält ab April am S-Bahnhof Wannsee
Wannsee

Flixbus hält ab April am S-Bahnhof Wannsee

Busse werden immer wichtiger als kostengünstige Alternative im Fernverkehr. Das größte Streckennetz in Europa hat FlixBus. Die markanten grün-orangen Busse sind auf deutschen Autobahnen zum Alltag...

Mehr Geld für ostdeutsche Stahlwerker
Potsdam

Mehr Geld für ostdeutsche Stahlwerker

Die Tarifvertragsparteien in der ostdeutschen Stahlindustrie haben sich in der zweiten Verhandlungsrunde am 21. März auf einen Tarifabschluss geeinigt. Demnach steigen die Entgelte für die rund...

Schwerer Verkehrsunfall in Heilstätten
Beelitz

Schwerer Verkehrsunfall in Heilstätten

Am Samstagabend ereignete sich auf der L88 ein schwerer Verkehrsunfall, bei denen drei Menschen schwer verletzt wurden. Aus noch nicht geklärter Ursache kam ein 28-jähriger VW-Fahrer nach ...

Markt der Offenen Höfe
Frohnsdorf

Markt der Offenen Höfe

Nicht nur die Spechte klopfen jetzt wieder an die dicken Eichen und die Singvögel zwitschern ein Lied im Nieplitztal, sondern auch die vielen Frühliungsboten des Offene Höfe e.V. aus der...

Luther in Bad Belzig
Bad Belzig

Luther in Bad Belzig

Die Historiker haben es bewiesen. Martin Luther war im damaligen Belzig zu Gast. Und das nicht nur einmal. Unsere Burg Eisenhardt war Teil der Wittenberger Residenzlandschaft. 1530 war Belzig...

Potsdam

Schluss mit unwirksamer Erbschaftsgebühr

Nachdem die Verbraucherzentrale Brandenburg vor dem Landgericht Potsdam geklagt hatte, hat die Sparkasse im Streit um fragliche Erbschaftsgebühren eingelenkt. Sie hat sich verpflichtet, die von den...

Solo-Konzertprogramm „Welt der wunderbaren Melodien“
Brück

Solo-Konzertprogramm „Welt der wunderbaren Melodien“

Edward Simoni, Europas erfolgreichster Panflötensolist, gastiert mit dem Programm „Welt der wunderbaren Melodien“  am  Sonntag, 2. April, 16 Uhr, in der Brücker Kirche St. Lambertus, Straße des...

Potsdam

Immer mehr Kommunen nutzen Bürgerportal „Maerker“

Das Bürgerportal „Maerker“ hat wieder Zuwachs bekommen. Innenstaatssekretärin Katrin Lange schaltete am Montag auf der Informationstechnikmesse CeBIT in Hannover vier weitere Kommunen online. Mit den...