Sport frei in Golzow

Turnhalle wird nach der Sanierung feierlich übergeben

Golzow. Sport frei! heißt es nun wieder in Golzow. Die Wartezeit der Schülerinnen und Schüler aber auch Sportvereine hat nun, nach rund fünf Monaten Bauzeit endlich ein Ende. Aber es hat sich sehr gelohnt. Die Turnhalle ist kaum wiederzuerkennen. Der Hallenbereich hat einen nagelneuen, blauen Fußboden erhalten und einen Prallschutz. Das undichte Dach gehört ebenfalls der Vergangenheit an, genau wie die alten Sanitärbereiche. Endlich kann man nach einer anstrengenden Sportstunde auch warm duschen. Doch nicht nur die Schule profitiert von der sanierten Turnhalle, auch örtliche Vereine können die Räume nach Schulschluss nutzen. Für kulturelle Veranstaltungen vor allem der Schule ist nun ein Raum in ausreichender Größe vorhanden.

Im neuen Glanz
Nicht nur die Turnhalle wird am 20. November feierlich der Öffentlichkeit übergegeben, auch die frisch sanierten Klassenräume, können bestaunt werden, unter anderen der Physikraum, dessen Sanierung mit Spendengeldern finanziert wurde. Ab 10 Uhr haben alle Interessierten die Gelegenheit sich ein eigenes Bild vom Sanierungsfortschritt in der Grundschule Golzow zu machen.

Bei der „Friedrich Eberhard von Rochow“ Grundschule in Golzow handelt es sich um einen sicheren Grundschulstandort, der steigende Schülerzahlen zu verzeichnen hat. In diesem Schuljahr werden insgesamt 116 Kinder unterrichtet. Für den 2. Bauabschnitt der Schulsanierung im nächsten Jahr wurden bereits 75.000 Euro über das Kreisentwicklungsbudget des Landkreis Potsdam-Mittelmark bewilligt. Damit werden die umfangreichen Sanierungsarbeiten auf dem Schulgelände Schritt für Schritt durchgeführt. Auf Grund der angespannten Haushaltslage der Gemeinde Golzow ist lediglich der etappenweise Ausbau möglich. Die Turnhalle wurde energetisch saniert und ein Teilumbau vorgenommen. Im Rahmen der Projektförderung des Ministeriums der Finanzen des Landes Brandenburg zur Förderung finanzschwacher Gemeinden und Gemeindeverbände  - Kommunalinvestitionsförderungsgesetz wurden Zuwendungen in Höhe von 153.300,00 Euro bereitgestellt. Die Gesamtbaukosten für die Turnhalle einschließlich aller Nebenkosten betrugen 472.000,00 Euro. Neben der Neueinrichtung der Warmwasserbereitung und der Heizkörperregelung wurde die Rohrleitungen gedämmt, das Dach erneuert und mit Hallenbeleuchtung auf energiesparende Leuchten umgerüstet. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Stadt für eine Nacht 2018 sucht Bewohner
Potsdam

Stadt für eine Nacht 2018 sucht Bewohner

"Licht an!" heißt das Motto der "Stadt für eine Nacht" 2018 im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse, die am 30. Juni und 1. Juli zum neunten Mal ihre imaginären Stadttore öffnet. Für die Stadt...

Neues Heimatheft zum 700. Geburtstag
Werder (Havel)

Neues Heimatheft zum 700. Geburtstag

Zum 700. Stadtjubiläum sind die "Heimatgeschichtlichen Beiträge" aus Werder doppelt so dick geworden. Die diesjährige Doppelausgabe mit Artikeln zu Aspekten der Stadtgeschichte hat einen Umfang von...

Jugendberufsagentur am Horstweg eröffnet
Potsdam

Jugendberufsagentur am Horstweg eröffnet

Seit Dienstag hat Potsdam eine Jugendberufsagentur. Sozialdezernent Mike Schubert hat sie am Vormittag gemeinsam mit Arbeitsagenturchefin Ramona Schröder, Jobcenter-Geschäftsführer Thomas Brincker und...

Mit Pinsel und Farbe
Bad Belzig

Mit Pinsel und Farbe

Schon von Kindesbeinen an hat die Malerin Ingeborg Ehlers - Krasniqi das Malen zu ihrer Leidenschaft gemacht. Im Laufe des Lebens zwar verschoben sich die Prioritäten zugunsten der persönlichen...

Bad Belzig

Widrige Witterungsverhältnisse 2017

Die Richtlinie des Landes Brandenburg für die Gewährung von Zuwendungen für landwirtschaftliche und gartenbauliche Unternehmen zur Bewältigung von Schäden aufgrund widriger Witterungsverhältnisse im...

Neuer Spendenaufruf
Bad Belzig

Neuer Spendenaufruf

Seit 2015 unterstützen die ehrenamtlichen Mitglieder der Tiertafel Bad Belzig bedürftige Mitmenschen im Hohen Fläming bei der Versorgung ihrer Haustiere. Wenn das eigene spärliche Einkommen nicht mehr...

Großes Interesse für Potsdams neue Mitte
Potsdam

Großes Interesse für Potsdams neue Mitte

Die erste Runde des Bieterwettbewerbs um die Grundstücke am Alten Markt ist am Freitag erfolgreich zu Ende gegangen. 23 Entwürfe wurden nach ausgiebigen Sitzungen der Auswahlkommission zurückbehalten,...

Neues Kunstrad durch die Hilfe vieler Spenden
Dahnsdorf

Neues Kunstrad durch die Hilfe vieler Spenden

Die Dahnsdorfer Kunstradfahrer sind hoch erfreut über das neue Kunstrad, das nun in Betrieb genommen werden kann. Lange haben sie darauf gewartet, das alte Rad war zu klein und das nächst größere...

Jahresabschlussturnier gemeistert
Golzow

Jahresabschlussturnier gemeistert

Zum letzten Turnier in diesem Jahr gingen die Golzower Judokas in Königswusterhausen an den Start. 38 Vereine aus Berlin und Brandenburg wollten es noch mal richtig krachen lassen und schickten weit...

Potsdam

Antragstellung gestartet

Die widrigen Witterungsverhältnisse in diesem Jahr haben in mehreren Regionen des Landes zu hohen Ernteausfällen in landwirtschaftliche und gartenbaulichen Kulturen geführt. Betroffene Unternehmen...

Weihnachten zum Lebensretter werden
Luckenwalde

Weihnachten zum Lebensretter werden

Alle 7 Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion. Es kann jeden treffen - Unfall, Operation, Krankheit. Präparate aus Spenderblut können vielfach Leben retten.Eine Blutspende...