Mit Schirm oder auch ohne

Gäste der elften Einkaufsnacht genossen die Nacht - trotz Regen

Die Lichtinstallation, arrangiert von Matthias Weichmann (visualphi events) vor dem Geschäft „Pusteblume“ machte die Nacht trotz einiger Regentropfen zum farbenfrohen Erlebnis.Foto: fdk

Treuenbrietzen. Wie man aus einer Not eine Tugend macht, bewies Matthias Weichmann damit, dass er dem anfänglichen Regen zum Trotz, dutzende leuchtende Regenschirme in seiner beeindruckenden Lichtinstallation auf der Großstraße erstrahlen ließ. „Ein echter Hingucker“, meinten viele Gäste der jüngsten Einkaufsnacht, die sich trotz einiger Tropfen von oben die Feier- und Einkaufslaune nicht verderben ließen.

In hell erleuchteten, teils mit Kerzen oder bunten Lichtern geschmückten Geschäften, stöberten die Besucher des nächtlichen Spektakels in entspannter Atmosphäre, während die Szenerie immer wieder durch Sätze wie „Hallo, ihr auch hier?“, Händeschütteln und Umarmungen  unterbrochen wurde. Keine Frage, die Einkaufsnacht ist für viele Treuenbrietzener und Gäste der Stadt eine gute Gelegenheit, Bekannte oder Freunde, die man sonst selten sieht, zu treffen. Und wirklich, Gründe, die Nacht in der Altstadt zu verbringen, gab es viele. Livemusik von rockig bis sanft, Linedance, kulinarische Köstlichkeiten vom Schwein am Spieß, leckerer Suppe aus der Gulaschkanone oder Leckereien aus Europas Süden, bis hin zur Rathausausstellung, offenen Höfen und den vielen Gelegenheiten, entspannt durch die Geschäfte zu flanieren. Gut besucht waren auch das Kindertraumland, die Showeinlagen der Stadtgaukler im haus der MBS, wo die Schüler des Gymnasiums zum mittlerweile 5. Mal künstlerische Werke ausstellten. Erstmals gab es dafür von der MBS einen Scheck (250 Euro), der den Schülern und ihrem weiteren künstlerischen Engagement zugute kommt. Viele zog es auch in die Hebammenpraxis Wichmann, wo die Gäste mit Infos über Reiki und duftende Tees empfangen wurden.

Die elfte Nacht, die Nacht Elfen, waren ein zauberhafter Blick in die lebendige Welt des Treuenbritzener Einzelhandels oder wie es Andrea P. auf den Punkt brachte: „Herrlich, was die hier jedes Jahr wieder für die Einwohner auf die Beine stellen!“ So macht die elfte schon jetzt Lust auf die zwölfte Nacht der Nächte und man darf wohl gespannt sein, was sich die Initiatoren von der AG Handel im Aktiv für Treuenbrietzen wieder so alles einfallen lassen.

Zuguterletzt noch eine Anregung aus den Reihen der Gäste der jüngsten Einkaufsnacht: „Es wäre prima, wenn an einem Punkt der Stadt auch etwas Musik für uns ältere Semester gespielt werden würde“, meinte eine Dame nach dem Besuch der Veranstaltung. fdk

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Radfahrer bei Tram-Unfall in Drewitz tödlich verletzt
Potsdam

Radfahrer bei Tram-Unfall in Drewitz tödlich verletzt

Die Tram der Linie 96 war gegen 13.50 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der Radfahrer aus bislang ungeklärtem Grund von der Straßenbahn erfasst und tödlich...

Altweibersommer zum Herbstbeginn
Berlin

Altweibersommer zum Herbstbeginn

Passend zum kalendarischen Herbstanfang am 22. September 2017 und dem ersten fallenden Laub, beginnt der Altweibersommer in Deutschland. Und er hat sich vorgenommen, uns in den kommenden Tagen mit...

Interessiert an Mobilität
Linthe

Interessiert an Mobilität

Etwa 400 fahrfreudige Senioren kamen zum jüngsten offenen Tag für Senioren nach Linthe.Steffi Ruppe, vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg: „Wir freuen uns, dass unsere gemeinsame...

„Fläming-Hauptstadt 2018“
Beelitz

„Fläming-Hauptstadt 2018“

In Anlehnung an das Konzept der EU-Kulturhauptstadt schreibt der Tourismusverband Fläming e.V. zum zweiten Mal die Vergabe des Hauptstadttitels aus. Für das Jahr 2017 hatte sich Zossen als Hauptstadt...

Kuhlowitz

Deutscher Naturpark-Tag 2017

In der Kurstadt Bad Belzig im Naturpark Hoher Fläming, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, wurde heute der Deutsche Naturparktag 2017 eröffnet, die Jahrestagung des Verbandes Deutscher...

Treuenbrietzen

Orgelmonat Oktober

Das Kulturradio vom rbb lädt im Oktober zum Brandenburger Orgelmonat 2017 mit insgesamt fünf Konzerten ein. Und das erwartet Interessierte in unserer Region: Am Sonntag, 8. Oktober, 17 Uhr, spielt...

Gartenarbeit und Kräuterduft
Bad Belzig

Gartenarbeit und Kräuterduft

Am Dienstag, 19. September, bepflanzten Patientinnen der Klinik für Geriatrie gemeinsam mit den Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten das neue Hochbeet auf dem Balkon der Geriatrie. Auf Initiative von...

„O´zapft is!“
Niemegk

„O´zapft is!“

Wer behaupten sollte, dass Trachtenpracht,  Frisches vom Fass und zünftige Gaudi ein Privileg Süddeutschlands sei, der hat ganz sicher niemals das Oktoberfest in Niemegk erlebt! Denn was als mehr oder...

Bad Belzig

Ich mach was – und Du?

Seit dem Jahr 2009 werden im Landkreis Potsdam-Mittelmark Jugendliche vorgestellt und geehrt, die sich in verschiedenen Lebensbereichen ehrenamtlich engagieren. Die Würdigung jugendlichen Engagements...

Potsdam

Gesucht: Aktive für den FAHRGAST-Dialog im VBB

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sucht Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich im VBB FAHRGAST-Dialog für die Weiterentwicklung des Nahverkehrs in Berlin und Brandenburg engagieren...

Werderaner Waldorfschule auf Erfolgskurs
Werder (Havel)

Werderaner Waldorfschule auf Erfolgskurs

Die erste Freie Schule der Blütenstadt, 1990 nur kurze Zeit nach der Wende gegründet, konnte in diesem Jahr von den 60 Bewerbern für die erste Klasse nur etwas mehr als ein Drittel aufnehmen. Das ist...

Idyllischer Uferpark an verstecktem Ort
Potsdam

Idyllischer Uferpark an verstecktem Ort

Direkt an der Havel, an der Mündung des Stadtkanals, ist am Dienstag ein neuer kleiner Uferpark eröffnet worden. Wo im Zweiten Weltkrieg Lagerhäuser, Hafengebäude und eine Alte Wache zerstört wurden,...

Bad Belzig

Gedenken an Roger Loewig

Am 5. Oktober 1979 gegen elf Uhr am Vormittag wird der 25-jährige Dichter Utz Rachowski im vogtländischen Reichenbach verhaftet. Staatsgefährdende Hetze lautet der Vorwurf, denn der im Stasi-Staat...

Regionalmarkt mit Programm
Glau

Regionalmarkt mit Programm

Am Sonntag, den 24. September, 11 – 17 Uhr laden der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. und die Naturparkverwaltung zum traditionellen NaturParkFest ans NaturParkZentrum Wildgehege...