Durchfahrverbot und Betonsperren zum Baumblütenfest

Durchfahrverbot und Betonsperren zum Baumblütenfest

Die Polizei, aber auch Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten und Feuerwehren werden überall auf dem Festgelände präsent sein. Foto: sg

Verschärftes Sicherheitskonzept nach Terroranschlagen in Nizza und Berlin

Werder (Havel). Für Anwohner der Werderaner Innenstadt kann es in den nächsten Wochen etwas eng werden. Das neue Sicherheitskonzept sieht in diesem Jahr deutlich mehr Einschränkungen vor. Die Durchfahrt durch das gesamte Innenstadtgebiet ist an den Hauptbesuchstagen des Festes unmöglich.

Betonsperren und bewegliche LKW-Sperren werden von der Polizei installiert, hinzu kommen scharf bewaffnete Beamte, die im Ernstfall sofort eingreifen können. Die Anschläge von Nizza und vom Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz haben Änderungen erforderlich gemacht, bestätigen unisono Bürgermeisterin Manuela Saß und Vertreter der Polizeidirektion West. Niemand soll Angst haben müssen und kein Straftäter auch nur die kleinste Chance bekommen, in die Festmeile einzudringen.

Dafür hält die Polizei eigens ein System mobiler Sperren bereit, die nur für den öffentlichen Nahverkehr und Rettungsfahrzeuge bewegt werden. Mithilfe einer großen Anzahl Sicherheitskräfte im Gelände, die in ständigem Kontakt mit der Leitstelle bei der Feuerwehr stehen, sei garantiert, dass falls medizinische Hilfe im Getümmel benötigt wird, Rettungskräfte Verletzte innerhalb weniger Minuten erreichen und bergen können, heißt es von der Landespolizei.

Auf dem Festgelände gibt es keinerlei Parkplätze, aber die Anfahrtmöglichkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln werden aufgestockt und die Züge teilweise über Werder umgeleitet, betont die Deutsche Bahn. Auch die regionalen Busse fahren häufiger. In den Hauptverkehrszeiten setzt die Bahn wieder sogenannte "Rotkäppchen" ein, Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Glasflaschen sind generell verboten.  sg 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Beobachtung von Jungtieren
Blankensee

Beobachtung von Jungtieren

 In den Sommerferien lohnt es sich ganz besonders, das Wildgehege Glauer Tal bei einem gemütlichen Spaziergang zu erkunden, denn im Juni und Juli kommen die kleinen Dam- und Rotwildkälber auf die...

Vernetzte Ferienangebote
Bad Belzig

Vernetzte Ferienangebote

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien haben die Betreiber des Baumkronenpfades in Beelitz-Heilstätten und der SteinTherme in Bad Belzig eine regionale Kooperation ins Leben gerufen, die bei Abgabe...

Lütte

Im Dunkel der Nacht

Am 12. August findet der 14. Nachtpokal der Ortsfeuerwehr Lütte statt.Mit dabei sind Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin „Löschangriff nass“.Der Ablauf: - bis 20.30 Uhr - Anreise der...

„Witame wasch“: Herzlich willkommen
Brück

„Witame wasch“: Herzlich willkommen

 In über 20 Dörfern   der Region wohnen Bürger aus der Slowakei und die Städte Brück und Spisská Bela (Slowakei) verbindet seit nunmehr zehn Jahren eine enge Partnerschaft. Gute Gründe also, das...

Potsdam

Ausgeschlafen? Jetzt aber los!

Die Agentur für Arbeit Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam und die Handwerkskammer Potsdam führen als Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung einen Aktionstag zum Besetzen freier...

Potsdam

Online-Shops für Notvorräte: Preise bis zu zwölfmal höher

Vor knapp einem Jahr hat der Bundesinnenminister vorgestellt, wie man im Katastrophenfall gut gerüstet ist. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt, Lebensmittel und...

Andenken der Vergangenheit
Luckenwalde

Andenken der Vergangenheit

Mitglieder des Heimatvereins Jüterboger Land e. V. werden am Montag, 24. Juli, gegen 16.45 Uhr,  einige 800 bis 900 Jahre alte Holzbohlen in das Kreishaus nach Luckenwalde bringen. Diese waren bei der...

Die Beeren sind los
Klaistow

Die Beeren sind los

Mitte Juli erfolgte auf dem Spargel- und Erlebnishof Buschmann & Winkelmann in  Klaistow der offizielle Startschuss in die Brandenburger Heidelbeersaison. Agrarminister Jörg Vogelsänger eröffnete...

Alte Tickets helfen sparen
Beelitz Heilstätten

Alte Tickets helfen sparen

Bis zum Ende der Sommerferien (03.09.2017) erhalten Besucher des Filmparks Babelsberg und des Baumkronenpfades in Beelitz-Heilstätten, bei Abgabe ihrer verbrauchten Eintrittskarten, an der Kasse der...

Potsdam

Bewerbungs-Endspurt

Die Bewerbungsfrist für den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2017“ endet in einer Woche: Noch bis zum 31. Juli 2017 können alle engagierten Ausbildungsbetriebe ihre Bewerbung an das...

Zehn Jahre Parterschaft
Brück

Zehn Jahre Parterschaft

„Witame wasch“ heißt „herzlich willkommen“ auf slowakisch. So wurde die Delegation aus Spiŝská Belá unter Leitung von Bürgermeister Stefan Bielak beim Gottesdienst in der Lambertuskirche am Sonntag...