Bad Belzigerin heute im TV

Bad Belzigerin heute im TV

Christine Boock bei "Nachtcafé: Väter - geliebt, gehasst, bewundert"

Bad Belzig. Vater-Kind-Beziehungen können von tiefer Liebe, Freundschaft und Vertrauen geprägt sein, aber auch von Ablehnung oder sogar Hass. Manche Menschen schauen ihr Leben lang bewundernd zum Vater auf, andere wollen sich so früh wie möglich von ihm abgrenzen. Auf die eine oder andere Weise: Väter prägen das Leben ihrer Kinder nachhaltig. Selbst die Abwesenheit eines Vaters, sei es durch Trennung oder Tod, hat Einfluss auf die Entwicklung und den Lebensweg. Mit dieser Thematik beschäftigen sich Moderator Michael Steinbrecher und seine Gäste im „Nachtcafé“, 4. März, 22 Uhr, SWR Fernsehen.

Wie wirken sich Erfahrungen mit Vätern auf uns aus?

Inwiefern prägen die Erfahrungen mit unseren Vätern unser Leben, unsere Persönlichkeit und unser eigenes Verständnis von Familie? Was lernen wir von unseren Vätern? Und wie gelingt es, auch aus traumatischen Erfahrungen gestärkt hervorzugehen? Über ihre Erfahrungen berichten folgende Gäste:


Werner Schneyder und Sohn Achim Schneyder, hatten jahrelang Probleme

Dass Kabarettist Werner Schneyder und sein Sohn Achim Schneyder in trauter Zweisamkeit im „Nachtcafé“ sitzen, ist gar nicht so selbstverständlich. Ihre Vater-Sohn-Beziehung war lange Zeit eine sehr komplizierte und von Ablehnung geprägt. „Das Hauptdilemma war, dass ich nie da war“, so Werner Schneyder. Und wenn er schließlich mal zuhause war, wollte sich sein Sohn partout nichts sagen lassen: „Ich habe meinen Vater gefragt, was willst Du eigentlich hier?“, erklärt Achim Schneyder. Erst vor rund zehn Jahren führten verschiedene Ereignisse dazu, dass Vater und Sohn heute beste Freunde sind.

Niklas Frank, sein Vater war Hitlers Anwalt

Für Niklas Frank ist jede Versöhnung mit seinem toten Vater ausgeschlossen. Sein Vater Hans Frank war Hitlers Anwalt und im Nazi-Regime als Generalgouverneur von Polen verantwortlich für eine beispiellose Schreckensherrschaft mit Millionen Ermordeten. Das Foto des Leichnams des bei den Nürnberger Prozessen gehenkten Vaters trägt sein Sohn immer bei sich. „Ich muss mir sicher sein“, sagt Frank, „dass er wirklich tot ist.“


Susanne Jensen, wurde vom eigenen Vater sexuell missbraucht und gequält

Traumatisiert durch den Vater ist Susanne Jensen, der sie ihre gesamte Kindheit über sexuell missbrauchte und quälte. Die heutige Pastorin war bereits im Erwachsenenalter, als die frühkindlichen Erlebnisse durchbrachen und zu einem Zusammenbruch und mehreren Therapien führten. Auch durch radikale Veränderungen ihres Aussehens versucht Jensen, die Hoheit über ihr Leben zurück zu gewinnen: „Eine Versöhnung mit meinem Vater wird es niemals geben“.

Christine Boock, ein Schlaganfall des Vaters änderte die Beziehung

Ganz anders die Vaterbeziehung von Christine Boock, die ihren Vater zeitlebens als guten und weisen Ratgeber bewunderte. Gleichzeitig war er aber auch unnahbar, verlor nie ein Wort über seine Gefühle. Doch als er nach einem Schlaganfall pflegebedürftig wurde, veränderte sich die Beziehung noch einmal auf eine Weise, die Christine Boock nie für möglich gehalten hätte: „Durch seine Hilflosigkeit kam es zu einer emotionalen Zugänglichkeit, die ich mir immer gewünscht hatte.“


Claudia Hoffmann, ihr Vater wurde für sie zum Retter in der Not

Claudia Hoffmanns Vater war immer für seine Tochter da und stand ihr stets mit Rat und Tat zur Seite, ganz besonders in der dunkelsten Stunde ihres Lebens: Als ihr Ehemann unerwartet verstarb, blieb sie alleine mit zwei kleinen Kindern und einem Berg Schulden zurück. Ihr Vater unterstützte sie und wurde zum Retter in der Not: „Ohne meinen Vater hätte ich nicht überlebt.“

Prof. Michael Wirsching, Psychotherapeut

Wie nachhaltig frühe familiäre Erfahrungen das weitere Leben prägen, das weiß Prof. Michael Wirsching als Psychotherapeut und Professor an der Universitätsklinik Freiburg aus jahrzehntelanger Praxis. „Eine gelungene Vater-Kind-Beziehung muss früh beginnen“, erklärt Wirsching, „entscheidend ist, ob der Vater eine emotionale Bindung aufbauen kann.“

 
Foto: Prof. Michael Wirsching, Susanne Jensen, Achim Schneyder, Werner Schneyder, Michael Steinbrecher, Claudia Hoffmann, Niklas Frank und Christine Boock (von links). (SWR/Tom Oettle)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Einfach mal raus!
Beelitz

Einfach mal raus!

„Einfach mal raus!“ – aber wie und wohin? Der Tourismusverband Fläming e.V. gibt zur diesjährigen Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) erstmalig einen 80-seitigen Reiseplaner heraus, der...

Sterneköchin präsentiert Pflanze des Jahres
Langerwisch

Sterneköchin präsentiert Pflanze des Jahres

Selbst kochen ist wieder in Mode. Kochshows, Blogs und Internettutorials zeigen rauf und runter, wie es geht und warum es gesünder ist, Speisen zuhause selbst zuzubereiten. Eine besondere Stellung hat...

Im Potsdamer Norden ist Geduld gefragt
Potsdam

Im Potsdamer Norden ist Geduld gefragt

Bei der Tram-Verlängerung gen Norden wird es jetzt ernst. Die Bauarbeiten gehen ab kommender Woche in eine entscheidende Phase, die viele Potsdamer und Pendler schmerzlich merken werden. Denn von...

Klare Forderung zum Thema Wolf
Lennewitz

Klare Forderung zum Thema Wolf

Der Bauernbund Brandenburg hat die Landesregierung erneut aufgefordert, den örtlichen Jägern im Rahmen einer Wolfsverordnung zu erlauben, Wölfe zu schießen, die sich menschlichen Siedlungen oder...

Neue Kita-Plätze für Brandenburg
Luckenwalde

Neue Kita-Plätze für Brandenburg

Am 27. April  beschloss der Deutsche Bundestag das Gesetz zum weiteren Ausbau der Kindertagsbetreuung in Deutschland. Der Bund wird damit weitere 1,1 Milliarden Euro investieren. 100.000 weitere...

Borkheide

Großer Bahnhof um eine Zugtaufe

Am 29. April ist im wahrsten Sinne des Wortes großer Bahnhof in Borkheide.Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums von Borkheide wird um 11 Uhr durch den Bürgermeister, Andreas Kreibich, ein Zug mit dem...

Luckenwalde

Sportliche Saisoneröffnung

Mit einem „Tag der offenen Tore“ starten Gewerbetreibende entlang der Flaeming-Skate am Sonnabend, dem 6. Mai, in die Saison. Die vom Förderverein Flaeming-Skate organisierte Aktion hält für die Gäste...

Offene Höfe am 7. Mai
Trebbin

Offene Höfe am 7. Mai

Wer den fröhlichen Markttag mit den vereinten Offenen Höfen der Nuthe-Nieplitz-Region Anfang April in Frohnsdorf bei Treuenbrietzen erlebte, kann sich am Sonntag, 7. Mai, von 11 – 17 Uhr, auf ein...

Interessante Familienführung
Glau

Interessante Familienführung

Zum Auftakt des Wandertages der biologischen Vielfalt lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. am Sonntag, den 30. April, 11 Uhr, zu einer Familienwanderung ins Wildgehege...

Treuenbrietzen

Anradel-Aktion

Am Sonntag, 30. April findet in der Sabinchenstadt eine Anradel-Aktion in Form einer Schnitzeljagd statt.Der Startpunkt wird um 10 Uhr am Rathaus sein. Hier gibt es für die Teilnehmer eine Karte mit...

Töpferfest und Livemusik
Schmerwitz

Töpferfest und Livemusik

Der SCARABÄUS e.V. lädt am 6. und 7. Mai, jeweils von 12 – 18 Uhr, zum großen Töpferfest nach Schmerwitz ein. Rund um das  neue Töpfer-Café in der Schmerwitzer Kirche und in der Töpferwerkstatt auf...

Potsdam

Vorsicht vor vermeintlichen Fahrzeug-Schnäppchen im Internet

Derzeit melden sich vermehrt  Verbraucher, die über Gebrauchtwagen-Anzeigen auf Online-Marktplätzen an Abzocker geraten. Das Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums (VIZ) der...

Trödelmarkt im Waldbad Borkheide
Borkheide

Trödelmarkt im Waldbad Borkheide

Die Tage werden länger, in Keller und Boden finden sich beim Frühjahrsputz Dinge, die gern den Besitzer wechseln würden. Bei Sonnenschein hat man Lust, Sachen zu kaufen, kleine Dinge neu in den...

100 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Land feiern Kindertag mit Woidke
Potsdam

100 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Land feiern Kindertag mit Woidke

100 Mädchen und Jungen aus Brandenburg an der Havel, Crinitz im Landkreis Elbe-Elster, Eberswalde, Lindow (Mark), Spremberg und Wildenbruch bei Potsdam feiern am 31. Mai das traditionelle...

Zeit für Komödien beim sechsten Open-Air-Kinosommer
Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf

Zeit für Komödien beim sechsten Open-Air-Kinosommer

Der sechste Open-Air-Kinosommer garantiert frische, lebendige Filmkost zum Lachen und Schmunzeln. Zur Auswahl stehen zehn Komödien. Es handelt sich um Produktionen aus Deutschland, Frankreich und...

Anradeln auf dem Luther-Tetzel-Weg
Jüterbog

Anradeln auf dem Luther-Tetzel-Weg

Der Fläming steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. So ist der Start in die Fahrradsaison am 29. April gleichzeitig Auftakt zum Veranstaltungsreigen rund um die Reformation. Die...

Bad Belzig

Depression erkennen und bewältigen

Die KVHS PM führt mit der psychologischen Lebens- und Beziehungsberaterin Olga Schürer am 28.04.2017 in der Zeit von 16:00 bis 20:30 Uhr einen Kurs zum Thema Depression durch. Unter der Diagnose...

Raben

1. Pflanzentauschbörse im Naturparkzentrum

Nach der großen Resonanz zur Saatguttauschbörse im Februar lädt das Naturparkzentrum Hoher Fläming,  Brennereiweg 45, am Sonntag, 30. April, von 14 bis 16 Uhr,  zur 1. Pflanzentauschbörse nach Raben...

Michael Traus ist erneut Deutscher Judo-Meister
Bad Belzig

Michael Traus ist erneut Deutscher Judo-Meister

Die lange Vorbereitungszeit für die Teilnahme an der Deutschen Einzelmeisterschaft Ü30 im Judo hat sich für Michael Traus gelohnt. Zum dritten Mal in Folge bringt er die Goldmedaille mit in den...