Gänsehautfeeling versprochen

Gänsehautfeeling versprochen

„Titanen der Rennbahn“ unter dem Motto „Omnibus weckt Reiselust“

Brück.

Zu den „Titanen der Rennbahn“ treffen sich wieder Pferdebegeisterte aus der ganzen Welt. „Der Standort war im Verband umstritten, doch hat sich mittlerweile etabliert. Harmonie und Ruhe sind jetzt eingetreten“, berichtet Wolfgang Junge, Präsident des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt. Er weist auch auf die Pferdesteuer hin, die von Gemeinden erhoben werden kann. „Die Aussage des Ministers, alle die Pferde haben, haben auch Geld - war enttäuschend. Damit hatte ich nicht gerechnet. Wir müssen jetzt flächendeckend dagegen vorgehen, sonst haben wir ein riesiges Problem. Das ist keine Reichensteuer, sondern eine Sportsteuer!“ Für jedes Pferd könnte eine jährliche Abgabe von bis zu 750 Euro fällig werden.

Erst mal freuen sich aber alle auf ein paar schöne Tage vom 24. bis 26. Juni. Veranstalter Thomas Haseloff ist voller Vorfreude: „Wir haben rund 16 Zehnspänner dabei, das gab es wahrscheinlich weltweit noch nie. Halb Europa ist vertreten und auch internationale Gespanne sind dabei.“ Sieben unterschiedliche Band sorgen für Unterhaltung. Dazu gehören auch „Papa Henschels Salty Dogs“, eine der ältesten Jazzbands Berlins, die es schon seit 60 Jahren gibt. Horst Henschel spielt mit seinen Musikern auf einem Pferdeomnibus. „Das ist für uns nichts Neues. Die Haseloffs lernten wir vergangenes Jahr kennen. Wir spielten bei einer Geburtstagsfeier auf einer offenen Kutsche, die beleuchtet war und Feuerwerkskörper am Heck hatte“, erinnert sich Horst Henschel.

Die Titanen starten an einem Freitag mit dem Kaltblutfohlen-Championat. Laut Thomas Haseloff nimmt die Population der Fohlen zu. Am Abend sorgt Jürgen Drews für Tanzstimmung. Am Samstag sind die 28 bereits verlosten Fohlen dabei, um zu zeigen, was aus ihnen geworden ist. Nach dem Umzug durch die Stadt beginnt der Sommernachtsball. Gänsehaut verspricht Thomas Haseloff bei den Wettkämpfen. cwa

Foto: Pferdeomnibusse und eine Jubiläumsquadrille wird es zum 15-jährigen Jubiläum geben. (cwa)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Haifische und Piraten
Treuenbrietzen

Haifische und Piraten

Aber natürlich haben sich keine Raubfische und Seeräuber für eine Woche im Schwimmbad getummelt, sondern die Schwimmer des TSV Treuenbrietzen. Sie führten vom 22. bis 26. August 2016 ihr...

Offensive „Aktiv sein im Alter“
Bad Belzig

Offensive „Aktiv sein im Alter“

Der Landkreis führt im Jahr 2016 seine Offensive „Aktiv sein im Alter“ weiter. Er wendet sich gezielt an Bürger ab dem 55. Lebensjahr und spricht damit die „Generation 50+“ an. Die Offensive „Aktiv...

Feuerwehr lädt ein
Dippmannsdorf

Feuerwehr lädt ein

Die Ortsfeuerwehr Dippmannsdorf lädt auch in diesem Jahr wieder zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Am 4. September wollen sich die ehrenamtlichen Brandschützer ab 14 Uhr interessierten Besuchern...

Einsatz für die Wildnis
Jüterbog

Einsatz für die Wildnis

Natur erleben, Berufserfahrung sammeln und mit eigenen Händen Gutes tun - ein Freiwilligendienst bei der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bietet vielseitige Möglichkeiten. Das Stiftungsbüro in...

Potsdam

Brandenburger Integrationspreis 2016

Sozialministerin Diana Golze und die Integrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier werben für den Landesintegrationspreis 2016. Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände und Initiativen...

Bad Belzig

Preisträger ermittelt

Am 23. August hat die Jury, (Abgeordnete und sachkundige Einwohner des Ausschusses Bauen, Umwelt und Landwirtschaft des Kreistages) zur Vergabe des Innovationspreises erneuerbare Energien und...

Treffen der Partnerkreise
Feldheim

Treffen der Partnerkreise

Kürzlich trafen sich Verwaltungsmitarbeiter aus den Landkreisen Nowy Tomysl und Potsdam-Mittelmark im Neuen Energien Forum Feldheim. Nach einer Präsentation und einer Führung zu den verschiedenen...

Bad Belzig

3. Fachtag Kindertagespflege

Am Sonnabend, dem 26. November findet der 3. Fachtag Kindertagespflege des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle vom Säugling zum Kleinkind im Familienzentrum an der...

Offene Höfe in Teltow
Teltow

Offene Höfe in Teltow

Auch in diesem Jahr öffnen die Bewohner der Teltower Altstadt ihre Höfe für Besucher. Inzwischen ist es zu einer schönen Tradition geworden: Am letzten Sonntag im August laden die Hofbewohner der...

Die vergessenen Kinder Westafrikas
Teltow

Die vergessenen Kinder Westafrikas

Eine ganz andere Welt erlebten 21 Kinder aus Afrika, die zur Zeit in der Teltower Kita Käferland zu Gast sind. Mit großen Augen staunen die Kleinen über die unbekannten Dinge in Deutschland. Und das...

Konfirmanden des Jahres 1956 gesucht
Brück

Konfirmanden des Jahres 1956 gesucht

Wer weiß, wo die auf dem Bild von der Konfirmation 1956 in Brück Rottstock zu sehenden Konfirmanden, heute sind? Fieberhaft werden zur Zeit die Jubelkonfirmanden für die Goldene- Diamantene- Eiserne-...

Lennewitz

Baurecht verschärfen

Reinhard Jung, Geschäftsführer des Bauernbundes Brandenburg, zur kürzlich veröffentlichten Initiative der Bundesumweltministerin, das Baurecht für sehr große Stallanlagen zu verschärfen: „Wir...

Sommerwetter für Deutschland
Berlin

Sommerwetter für Deutschland

Mit dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Brasilien geht in Deutschland der Sommer nun erst richtig los. Hoch Gerd bringt uns die Goldmedaille namens Sonne ins ganze Land und verspricht schönstes...

Kinder- und Jugendwoche
Brück

Kinder- und Jugendwoche

Die Kinder- und Jugendwoche mit dem „Team Brück“ und Jan und Christane Schneider (vom CVJM) findet in der letzten Ferienwoche von Montag 29. August bis Freitag 2. September in Brück, Str. des Friedens...

Action, Spiel und Besinnung
Brück

Action, Spiel und Besinnung

Am Donnerstag, 22. September, beginnt um 16.15 Uhr im Evangelischen Pfarrhaus, Straße des Friedens 35, der Konfirmandenunterricht. Wer ab September in die siebte Klasse geht, ist dazu herzlich...

Gömnigk

Danke sagen

Praktikant Marko Maier staunt nicht schlecht, als er erstmals den gepflegten und runderneuerten Kirchhof von Gömnigk betritt.  Da ist das wiederhergestellte Tor mit den sanierten Pfeilern und den...