Überraschende Vielfalt von „Call me later“

Rock vom Feinsten

„Call me later“ rocken die Bühne.Foto: Privat

Wiesenburg.

Am Samstag, 5. März, um 20 Uhr, findet in Mal‘s Scheune - Studio Wiesenburg ein Konzert mit der Band „Call me later“ aus der Stadt Brandenburg statt. Die Gruppe ist eine der außergewöhnlichsten Rock-Bands in der deutschen Musiklandschaft. Im Dezember 2015 präsentierten „Call me later“ ihr neuestes Werk „The Thirteen Rules“.


„The Thirteen Rules“ ist ein Konzeptalbum nach Ideen des Gentleman-Rockers und kreativen Kopfs der Band, Oliver „Zampano“ Irmer. Jeder Song steht unter einer Überschrift wie Liebe, Ehrlichkeit, Mut – alles Eigenschaften, auf denen der Umgang innerhalb der Band beruht. Ein Grundgedanke des Albums war es, diese „Dreizehn Regeln“ den Zuhörern musikalisch nahezubringen, um „aus diesem schlecht organisierten Planeten Erde einen etwas besseren Ort zu machen.“


Musikalisch bietet die Band eine überraschende Vielfalt: Hard Rock und klassischer Rock ‚n‘ Roll, gefolgt von Country-Folk mit einem Abstecher über Reggae, geradewegs zu eingängigen Pop-Songs, via Disco, links ab zur Ballade. Das ist die Bandbreite, die „Call me later“ im Livemodus und mit ausgezeichneter Spielfreude auf die Bühne bringt. Charakteristisch sind dabei immer die melodiöse Gitarrenführung und eine präzise arbeitende Rhythmus-Abteilung.


In Mal’s Scheune in Wiesenburg wird der Auftritt der Band von einer Videopräsentation auf großer Leinwand begleitet. Eine Performance, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Vor Ort rocken  Dana Lenk (Gesang), Oliver ‘Zampano’ Irmer (Gitarre), Stephan ‘Doc’ Hiller (Gitarre), Andreas Weimer (Bass) und Christoph Jordan (Drums).

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Person durch Stromschlag verstorben
Seddiner See

Person durch Stromschlag verstorben

Am Dienstagabend wurde die Polizei durch einen Zeugen zum Bahnhof Neuseddin gerufen. Zwischen den Gleisen am Güterbahnhof wurde eine leblose männliche Person aufgefunden. Der hinzugerufene ...

Erfolglose Flucht vor Polizei
Werder (Havel)

Erfolglose Flucht vor Polizei

Polizeibeamte wollten am Mittwochmorgen in Werder (Havel) einen richterlichen Haftbefehl vollstrecken. An der betreffenden Wohnanschrift in der Kemnitzer Chausee wurde den Beamten allerdings der...

Berlin

Kalter Winter, warmes Getränk

Am heutigen Freitag, 20. Januar 2017, öffnet die 82. Internationale Grüne Woche ihre Türen. Die sechs Bio-Aussteller am Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau...

Potsdam

BiZ-Veranstaltungskalender im Februar 2017

Speziell auf die Bedürfnisse von Abiturienten zugeschnitten ist die Veranstaltung „Das Vorstellungsgespräch“ am Mittwoch, den 1. Februar 2017 um 10 Uhr. Wer sich nach dem Abitur um eine duale...

Jüterbog

Zuwendungen bis 10.000 Euro

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMLE) stärkt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) das bürgerschaftliche Engagement für ländliche Flüchtlingsintegration. I...

Potsdam

Ungerechte Netzentgelte gefährden die Energiewende

Der Landtag debattierte über die Ausgestaltung der Netzentgelte für die Stromübertragung. Der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ralf Holzschuher, forderte von der Bundespolitik eine...

Treuenbrietzen

Sachlichkeit tut Not!

In Zeitungsartikeln und sozialen Medien erschienen um den Jahreswechsel Artikel, die den Eindruck vermitteln, dass der Interessenkreis, der sich für die Erhaltung von Sabinchen und dem Schuster am...

Schneetreiben zum Neujahrslauf
Borkheide

Schneetreiben zum Neujahrslauf

Zum 14. Mal starteten am Sonntag die Borkheider-/ Borkwalder sowie viele Gäste aus Brück und Bad Belzig sportlich am Marktplatz in das neue Jahr. Das winterliche Wetter verschreckte leider am Sonntag...

Mediterrane Faszination
Brück

Mediterrane Faszination

Mediterrane Faszination. Viele kennen die besondere Atmosphäre von Griechenland. Die erste Kunstausstellung 2017 im Seminar- und Kulturhaus „Alte Brücker Post“ öffnet mit einer Vernissage am 27....

Linthe

Thomas Hoyer war Undercover-Boss

„Da kommt ein Praktikant! Für eine neue Show werden dabei Aufnahmen gemacht.“ Die Legende, die erzählt wurde, war sehr detailliert und überzeugte fünf Hoyer-Mitarbeiter, bei dem Fernsehdreh...

Beelitz

Seit Jahren gute Partner

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat die Zusammenarbeit des Logistikbataillons 172 mit der Stadt Beelitz gelobt. „Durch die Patenschaft mit Beelitz hat das Bataillon ein Zeichen der Verbundenheit und...

Mit Kranichen unterwegs
Blankensee

Mit Kranichen unterwegs

Am Freitag, 20. Januar, 19 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zum Diavortrag „Mit Kranichen unterwegs“ ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal ein. Fasziniert...

Neue Genießertour im Jubiläumsjahr
Caputh

Neue Genießertour im Jubiläumsjahr

 Kulinarische Anziehungspunkte rund um den Schwielowsee aufwerten will die neue Genießertour "700 Jahre leben am Wasser", die pünktlich zum Jubiläum der Schwielowseer Ortsteile Caputh und Ferch...

Viele Naturerlebnisangebote
Jüterbog

Viele Naturerlebnisangebote

Auf schöne Erlebnisse in der Natur können sich Interessierte auch 2017 wieder freuen. Die neuen Jahresprogramme der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg laden mit vielfältigen Veranstaltungen ein....

LAP “Hoher Fläming” fördert Feuerwehrnachwuchs
Reetz

LAP “Hoher Fläming” fördert Feuerwehrnachwuchs

Durch die engagierte Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr (FW) in Reetz finden viele Kinder und Jugendliche bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr einen Anlaufpunkt innerhalb des Dorfes. Jede und Jeder bis...

Jüterbog

Zuwendungen bis 10.000 Euro

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMLE) stärkt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) das bürgerschaftliche Engagement für ländliche Flüchtlingsintegration. I...

Von Marken und Molkereien
Potsdam

Von Marken und Molkereien

Milch und Milchprodukte zählen zu den wichtigsten Erzeugnissen der brandenburgischen Landwirtschaft. War in den vergangenen Monaten von Milch die Rede, dann allerdings fast immer in Verbindung mit dem...