Seit Aschermittwoch ist alles vorbei

Seit Aschermittwoch ist alles vorbei

In Glindow wurde auch in diesem Jahr ausgelassen und fröhlich mit rund 1.000 Besuchern Karneval gefeiert. Foto: Tobias Stage

Glindower Karneval war auch 2016 ein voller Erfolg

Glindow. Am Aschermittwoch ist alles vorbei, so ist das nun mal in den Karnevalshochburgen und eben auch in Glindow. Gefeiert wurde auch in diesem Jahr, was das Zeug hielt, aber nun hat hoffentlich auch der letzte Jeck den Weg von der Almhütte nach Hause gefunden.

Über 1.000 Karnevalisten sind in Glindow zusammengekommen und haben die tollen Tage gemeinsam genossen. Dabei sei jede Veranstaltung, ob am Nachmittag oder am Abend, ob mit Jung oder Alt, eine Klasse für sich gewesen, berichtet Tobias Stage. Die Bilder auf der neuen Internetseite des Glindower Carneval Clubs zeugen von feucht-fröhlichen Feiern.Dort können Beteiligte und Interessierte alle Veranstaltungen noch einmal Revue passieren lassen. Bei der Herrensitzung am ersten Wochenende machten "Remmi von Demmi" richtig Stimmung. Bei der folgenden Prunksitzung haben die Früchtchen ihren Landesmeistertanz vorgeführt und bei den Junggebliebenen konnten die Kirschkernchen zeigen, dass es für den Karneval kein Mindestalter gibt.

Am vergangenen Wochenende ging es schon Donnerstag mit der Weiberfastnacht los und, da den Glindowerinnen ein Abend zum Feiern nicht reichte, wurde fast ohne Pause gleich am Freitag weitergemacht. Dabei waren vor allem die Männer aus Töplitz und Groß Kreutz wieder stark gefragt. Am vergangenen Samstag hat dann das Alpenduo den Saal gerockt. Bereits am Samstagnachmittag war für die Kinder aus Glindow und Umgebung ein Zauberer aus den eigenen Reihen, Christian Buge, aufgetreten. Zum Abschluss der Saison gehen die beiden Trainerinnen Petra Kleine und Ilka Scholz in den Ruhestand. Dem Verein werden sie aber treu bleiben, ist sich Stage sicher.  red / sg
Bilder und Infos unter www.gcc-helau.de.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

500.000 Euro für besseres Schulessen
Potsdam

500.000 Euro für besseres Schulessen

Schulträger, Schulen, Caterer, Schülervertreter sowie Eltern diskutierten am heutigen Dienstag auf Einladung von Verbraucherschutzstaatssekretärin Anne Quart und Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher...

Wie funktioniert die Welt?
Saarmund

Wie funktioniert die Welt?

Für die Kinder der Kita "Freche Früchtchen" aus Saarmund kam die erste Weihnachtsüberraschung in diesem Jahr schon Anfang Dezember. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam und das Autohaus...

Bad Belzig

Sprechstunde in Bad Belzig

Am Donnerstag, den 8. Dezember 2016, findet im Bürgerbüro von Dr. Frank-Walter Steinmeier und Günter Baaske in Bad Belzig, Wiesenburger Straße 13, wieder eine Bürgersprechstunde statt. Von 10 bis...

Kletterrose „Wiesenburger Parkprinzesschen“ gepflanzt
Wiesenburg

Kletterrose „Wiesenburger Parkprinzesschen“ gepflanzt

Herbstzeit ist Pflanzzeit. Im Schlosspark Wiesenburg kämpfen sich aktuell die Gärtner durch große Mengen an Laub, Tulpen- und Hyazinthenzwiebeln. Die sind in den Teppichbeeten bereits gesteckt und die...

Viel Neues in diesem Jahr in Luckenwalde
Luckenwalde

Viel Neues in diesem Jahr in Luckenwalde

Wenn die gesamte Luckenwalder Innenstadt in gemütlichem Licht erstrahlt, der Duft von gebrannten Mandeln durch die Straßen zieht und Rumpelstilzchen hinterm Haus ums Feuer tanzt, ist es endlich wieder...

Brück

Jährliche Mitgliederversammlung

Am 12. Dezember,  18 Uhr, findet die diesjährige Mitgliederversammlung des „Vereins der Freunde und Förderer der Kindertagesstätten und Schulen in Brück/ Mark e.V.“ in der Gaststätte „Stadtmitte“ in...

Notfallseelsorge in Teltow-Fläming
Luckenwalde

Notfallseelsorge in Teltow-Fläming

Seit 15 Jahren gibt es die „Notfallseelsorge Krisenintervention“ im Landkreis Teltow-Fläming. Hierbei handelt es sich um eine Regieeinheit des Katastrophenschutzes. Zur Absicherung des...

Sportlicher Höhepunkt
Bad Belzig

Sportlicher Höhepunkt

Eine Abordnung der Shinson Hapkido Schule Bad Belzig vertrat beim diesjährigen Herbstlehrgang im November in Berlin den Hohen Fläming. Dort trafen sich in einer Sporthalle im Wedding ca. 150...

Erster Platz bei großer Show
Nuthe-Urstromtal

Erster Platz bei großer Show

Ich heiße Laïma (Lit.: das Glück), bin 8 Monate alt und lebe auf der Alpakafarm Nieplitzhof in Zülichendorf. Jetzt in der kalten Zeit, wo wir die meiste Wolle tragen, finden in Deutschland große...

Advent auf und am Baumkronenpfad
Beelitz-Heilstätten

Advent auf und am Baumkronenpfad

Zwischen den Baumwipfeln des alten Waldparks der berühmten, historischen Beelitzer Heilstätten saugt sich die Lunge voll klarer Winterluft. Den Besuchern des Baumkronenpfades hier bieten sich jetzt im...